Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Concorde Waveguide XXL - Vollaktiv

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Timo
    Registrierter Benutzer
    • 22.06.2004
    • 7793

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fetch?id=689476.jpg
Ansichten: 448
Größe: 115,2 KB
ID: 689505

    Die Teile sehen richtig gut aus.

    Kommentar

    • Schomi
      Registrierter Benutzer
      • 05.12.2016
      • 20

      Jetzt hab ich endlich meinen Login wiedergefunden. Hatte die letzten 2 Tage schon mal mitgelesen. Ein echt spannendes Projekt. Aufgebohrte Concordes gabs ja schon ein paar aber endlich baut mal jemand die Königsklasse. Die Grundidee die AL200 mit TIW 300 zu ersetzen hatte ich auch schon mal allerdings nicht so detailliert weitergesponnen wie es hier zu lesen ist. Also nochmal - geiles Projekt und ne schöne Selbstbauantwort auf die Canton Reference 1K. Günstiger ist die hier alle Mal - zumindest gehe och davon aus, dass du unter 22.000 bleibst

      Kommentar

      • BigBox
        Registrierter Benutzer
        • 25.12.2006
        • 641

        Schomi Ja tatsächlich deutlich günstiger.
        All in (also inkl. Gehäuse vom Schreiner,Lackierung vom Lackierer und Hypex Aktivmodule) sind es 5.700€.
        In Anbetracht der Qualität finde ich das wirklich sehr fair!

        Kommentar

        • BigBox
          Registrierter Benutzer
          • 25.12.2006
          • 641

          So,die Rückseite ist fertig!
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          • walwal
            Registrierter Benutzer
            • 08.01.2003
            • 25921

            Well done.

            Kommentar

            • Timo
              Registrierter Benutzer
              • 22.06.2004
              • 7793

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fetch?id=689569.jpg
Ansichten: 352
Größe: 74,9 KB
ID: 689583

              man sieht, wer der Schreiner ist, du kannst ihm sagen, dass er richtig gute Arbeit geleistet hat!

              Gruß Timo

              Kommentar

              • Schomi
                Registrierter Benutzer
                • 05.12.2016
                • 20

                Da kann man echt neidisch werden. Sind sehr schön geworden.
                Was haben die so für ne Gewichtsklasse? Die Canton soll ja so 130kg wiegen. Gehen die da mit?

                Also wenn du die Mal doof findest oder so, dann erbarme ich mich und nehm se dir ab

                Kommentar

                • BigBox
                  Registrierter Benutzer
                  • 25.12.2006
                  • 641

                  Timo Ne, das ist mein Tontechnikerfreund Steve. Der baut mit mir immer die hübschen zusammen und hat meine Concorde Waveguide beerbt.

                  Schomi Die 1K sind vermutlich noch etwas schwerer (5 cm Schallwände und Seitenwände). Meine haben ja nur 22mm. Und alleine die Passivweichen sind bei den 1k fast 10 kg schwer. Da können die Hypex nicht mithalten. Ich schätze mal um die 100 kg. Hab aber nicht gemessen.

                  Was ich bisher sagen kann:
                  - Optisch (für mich) der absolute Hammer! So hab ich mir das vorgestellt. Optik war ja an die Canton 1.2 dc angelehnt, wobei zusätzlich die Convox als Vorlage diente. Bin wirklich sehr zufrieden. Und meine Frau auch

                  - Die Hypex Module sind wirklich absolut genial. Absolut null rauschen. Kein Knacken beim einschalten, einfach Stille.

                  - Erster Soundcheck mit der simulierten Weiche: Hammer! Wirklich beeindruckend ist das Bassfundament. Jetzt schon tiefgehend und nicht wabberig. Und auch die Problematik mit der Übersteuerung (wie beim MiniDSP) scheint es bei den Hypex nicht zu geben. Aber auch Hoch- und Mittelton klingen schon nahezu perfekt. So kenne ich es noch von der Concorde.

                  Was ich schon jetzt sagen kann:
                  - Mission mehr als geglückt!

                  Morgen wird eingemessen!

                  Bis hierhin schon einmal vielen Dank an alle, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Insbesondere Jürgen alias Walwal. Zum einen nochmals herzlichen Dank für die zahlreichen Simulationen, aber auch Deine Geduld bzgl. meiner Fragen.
                  Und Danke an Yoogie für die wunderbaren gefrästen,schraubenlosen Waveguides. Passen wieder perfekt.

                  Kommentar

                  • BigBox
                    Registrierter Benutzer
                    • 25.12.2006
                    • 641

                    So, hab doch einmal gemessen (am Hörplatz).
                    Sieht schon ganz ok aus.
                    Gleich senke ich am Hypex den Pegel der AL noch etwas. Die KE erhöhe ich um 1-2 db.

                    Eben einmal aufgedreht. Die Hypex können alle geforderten Lautstärken ohne Clipping.
                    Nur der Lüfter geht dann kurz an...

                    Klang bereits jetzt sehr gut!
                    Aber da geht noch was...
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von BigBox; 08.05.2021, 18:28.

                    Kommentar

                    • BigBox
                      Registrierter Benutzer
                      • 25.12.2006
                      • 641

                      ...Pegel am Hypex wie folgt gesenkt: Mittelton um 2 db/ Hochton 1 db mehr (auf 0 dB).
                      sieht schon fast perfekt aus. Und klingt auch richtig super.
                      Dirac drüber (einmal bis 200 hz und einmal Vollkorrektur). Die Vollkorrektur gefällt mir minimal besser. Sind aber nur Nuancen.
                      Die Bassanhebung ist krass, ich weiß. Aber ich mag das. Klingt für mich richtig super
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar

                      • RobPl
                        Registrierter Benutzer
                        • 28.05.2020
                        • 22

                        seht gut aus. Wie ist es mit dem Phase?

                        Kommentar

                        • BigBox
                          Registrierter Benutzer
                          • 25.12.2006
                          • 641

                          RobPl
                          Phase am Hörplatz sieht nach der Messung perfekt aus! Wobei ich das nur aus Dirac herleiten kann. Mit REW messe ich nicht mehr, da Dirac für mich schon optimal arbeitet.

                          Kommentar

                          • BigBox
                            Registrierter Benutzer
                            • 25.12.2006
                            • 641

                            Übrigens: Dirac + Hypex= perfektes Duo!
                            keine Probleme mit Übersteuerung oder ähnliches.
                            Wirklich genial

                            Kommentar

                            • walwal
                              Registrierter Benutzer
                              • 08.01.2003
                              • 25921

                              Da kann man wirklich nicht meckern bei 2 dB Abweichung Simu zu Realität. Dein Raum ist ja recht schallhart, da wird Mittel-Hochton etwas lauter. Besser geht es kaum und LOB³ an Uwe G für Boxsim.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X