Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Belle Cinema entsteht - 21 LaBelles und Double Curved Cinemascope Leinwand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ubix
    Registrierter Benutzer
    • 26.03.2008
    • 3138

    Wahnsinn, was für ein Equipment! Da war das, was wir früher in der Band hatten, nichts dagegen. Nur unsere 2 PA Lautsprecher von Altec Lansing waren doch etwas größer. Und die Bassbox, die war wohl ähnlich groß wie der Visaton Subwoofer mit PAW 46. Aber das kann man auch nicht so vergleichen. Insgesamt war es überschaubar. Und die ganzen Verstärker, sieht ja schon aus wie ein Serverrack.

    Mit Freundlichem Gruß,

    Ubix
    __________________________________________________ ____

    Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

    Kommentar

    • ubix
      Registrierter Benutzer
      • 26.03.2008
      • 3138

      Ich werd auch nicht noch mal nach den ovalen Lautsprechern fragen, die Du mir in #125 beantwortet hattest.
      Sier scheinen auch weg zu sein.
      Aber bei so großen Threads verlier ich manchmal etwas den Überblick.

      Wie groß ist den der Abstand zum nächsten Nachbarhaus ? Gerade, wenn man dann Jurassic Park anschaut, könnten kleine Kinder die Flucht ergreifen.

      Egon, wieso wackelt eigentlich unsere Stehlampe?
      Berta, ich glaube es ist so weit, Godzilla ist zum Leben erwacht !!

      Ach Egon! Heute war doch ein Brief im Briefkasten. "An alle Nachbarn, schaue heute Abend einen Film an. Nicht erschrecken. Risse in der Wand bezahlt meine Versicherung."
      Zuletzt geändert von ubix; 14.01.2020, 01:27.
      Mit Freundlichem Gruß,

      Ubix
      __________________________________________________ ____

      Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

      Kommentar

      • Pammsel
        Registrierter Benutzer
        • 13.01.2020
        • 1

        Zitat von nlcarbon Beitrag anzeigen
        426km 5Std. Ja muss ich mal sehen das das dieses Jahr was wird!
        Ich komme mit
        Wohnkino: Marantz SR7010, Oppo UDP-203, Proline 3000, Selenium Xtreme 15" 120l closed, Selenium Xtreme 12" 35l closed, 6x B&W 685 S2, 1x B&W HTM62, 4x CCM664, BenQ W2700, 4m Leinwand, 3,5m Sitzabstand

        Kommentar

        • zxlimited
          Moderator
          • 01.03.2010
          • 2344

          Zitat von ubix Beitrag anzeigen
          Ich werd auch nicht noch mal nach den ovalen Lautsprechern fragen, die Du mir in #125 beantwortet hattest.
          Sier scheinen auch weg zu sein.

          Um es mal mit Saint-Exupérie auszudrücken: "Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" . In diesem Fall 18 der 31 Lautsprecher (darunter die 3 mit den ovalen Tang Bands) Die sind nicht weg, die verstecken sich nur hinter dem schwarzen Akustikstoff.

          Zitat von ubix Beitrag anzeigen
          Wie groß ist den der Abstand zum nächsten Nachbarhaus ?...
          Werden so um die 10m sein. Die seismischen Wellen verlaufen sich da schon langsam im Boden, nur das Klirren der Scheiben hört man noch etwas weiter
          Aber so laut mach ich ja auch höchstens einmal im Jahr...
          Das "Belle Cinema" - 21 mal La Belle
          La Belle - eine ständig wachsende Familie

          Kommentar

          • ubix
            Registrierter Benutzer
            • 26.03.2008
            • 3138

            Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen

            Werden so um die 10m sein. Die seismischen Wellen verlaufen sich da schon langsam im Boden, nur das Klirren der Scheiben hört man noch etwas weiter
            Aber so laut mach ich ja auch höchstens einmal im Jahr...
            Da erinnere ich mich an eine Begebenheit, wo ich in der Elektroakustik gearbeitet hatte. Da stand einmal ein Passant vor dem Laden meines Chefs, und schaute durch die Scheibe die Geräte an, und mein Chef drehte voll eine CD mit Naturgeräuschen auf, in diesem Fall Löwengebrüll. In etwas überhöhter Originallautstärke .

            Der Passant machte einen ziemlich heftigen Satz nach hinten

            Da waren auch Aufnahmen von Gewittergeräuschen drauf, und vieles andere, recht heftig.

            Man könnte sich ja auch zu Silvester sowas kaufen, und es abspielen. https://www.feuerwerkcd.de/feuerwerk-sounds-cd.html
            Mit Freundlichem Gruß,

            Ubix
            __________________________________________________ ____

            Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

            Kommentar

            • nlcarbon
              Registrierter Benutzer
              • 15.02.2012
              • 1525

              Zitat von ubix Beitrag anzeigen
              Man könnte sich ja auch zu Silvester sowas kaufen, und es abspielen. https://www.feuerwerkcd.de/feuerwerk-sounds-cd.html
              Nee, das geht noch anders

              https://www.youtube.com/watch?v=7_KgW3feGag

              Sorry für den Spam

              Kommentar

              • yoogie
                Registrierter Benutzer
                • 16.03.2009
                • 5529

                Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                Jörg

                Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                Kommentar

                • ubix
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.03.2008
                  • 3138

                  Zitat von nlcarbon Beitrag anzeigen
                  Nee, das geht noch anders

                  https://www.youtube.com/watch?v=7_KgW3feGag

                  Sorry für den Spam
                  Sehr Umweltfreundlich
                  Mit Freundlichem Gruß,

                  Ubix
                  __________________________________________________ ____

                  Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                  Kommentar

                  • Cerebral_Amoebe
                    Registrierter Benutzer
                    • 19.08.2012
                    • 494

                    Ich hatte schon länger nicht mehr hier rein geschaut, abgefahren

                    Heute Abend muss ich lesen, eben in der Pause habe ich nur die Bilder angeschaut.

                    Wenn die Seuche vorbei ist, muss ich doch mal ins Outback kommen.
                    Grüße
                    Andreas

                    Kommentar

                    • BigBox
                      Registrierter Benutzer
                      • 25.12.2006
                      • 750

                      All meine Freunde stufen mich schon immer als Freak ein!
                      Was würden die bloß zu Dir, Martin, sagen?

                      Ich hab mal jemanden kennengelernt mit 7 Monitor 890 in nem Mini-Heimkino. Das war auch recht beeindruckend!

                      Kommentar

                      • Dawa
                        Registrierter Benutzer
                        • 13.10.2013
                        • 449

                        Ich war gerade schon ganz begeistert von Jörgs Fortschritt in seinem Kino. Aber du hast ja auch gebaut wie ein Weltmeister. Ist echt gigantisch geworden. Schade das Deutschland so groß ist, so werde ich wohl mit einem Besuch noch warten bis Flugtaxis massentauglich sind.

                        Kommentar

                        • Marti86
                          Registrierter Benutzer
                          • 10.11.2011
                          • 85

                          Hallo zxlimited,

                          nachdem ich Deine Idee mit ProLogic erfolgreich bei den Tops und den Surrounds im Einsatz habe, wollte ich noch einen VOG kaskadieren und bin über Deine Floor-Lösung gestolpert. Ist die noch im Einsatz? Den VOG möchte ich genauso wie Du umsetzen. Dagegen sollen aber zunächst nur zwei Floor-LS testweise zum Einsatz kommen, die auch beide, wie der VOG aus den Top Middle upgemixt werden sollen. Ich habe hierfür noch zwei BG20 im Fundus, die a la Bauvorschlag "Sonnenschein" auf dem Boden positioniert werden sollen. Ich möchte jetzt Deinen Thread nicht zu sehr kapern. Besser ist es sicher in meinen eigenen Thread mal bei Gelegenheit ein Update zugeben. Erlaube mir aber trotzdem ganz kurz zwei Fragen: Wie hattest Du die Weiche der CR Semilight für die Decke modifiziert? Und lohnt es sich auch für die Floors noch zwei KE einzusetzen? Viele Grüße

                          Marti

                          Kommentar

                          • Norbert
                            Registrierter Benutzer
                            • 16.06.2003
                            • 1746

                            Hallo zxlimited,
                            konnte eine Geobox 501 bekommen. Da ich zwei passende Beamer habe, stellt sich jetzt die Filterfrage.

                            Du hast weiter oben geschrieben:
                            Es gibt was Neues!

                            ...und zwar ein passives Stereo-Projektions-Stack, bestehend aus 2 der hellsten RGBRGB-DLP Beamern (Optoma HD36) in Verbindung mit 2 Prismasonic Anamorphoten, einem Satz Interferenzfilter von Omega Optical und einer GeoBox G-601. Dazu ein Satz passiver Interferenzfilter-Brillen.
                            Hab eine Infitec Vorstellung von Grobi TV gefunden (7 Jahre alt):

                            https://youtu.be/P9fbRdZxdzo

                            Gerade sind zwei Infitec-Brillen aus der USA eingetroffen. Eine Kleine, wo man ganz vorsichtig die rechteckigen Glas-Interferenz-Filter ausbauen kann und eine Große, die auch für Brillenträger geeignet ist. Hab schon den Interferenztest gemacht. Eine Brille aufgesetzt und durch die zweite Brille geschaut. Dann die zweite Brille um die Z-Achse gedreht und nix mehr gesehen. So muss es sein. Nächster Schritt Filter mit dem Beamer testen, wenn er groß genug ist ausbauen und in einen einstellbaren Filterhalter einbauen. Ich hoffe, zxlimited ist noch gesund und munter und hat nur keine Zeit hier reinzuschauen.
                            Zuletzt geändert von Norbert; 16.02.2022, 11:49.
                            Kein Plan!

                            Kommentar

                            • zxlimited
                              Moderator
                              • 01.03.2010
                              • 2344

                              Hallo zusammen,
                              Ich sehe schon, ich muss doch wieder öfter hier reinschauen und auch mal wieder ein kleines Update geben
                              Keine Sorge, mir geht's gut, ich bin nur familiär und beruflich immer noch mehr eingespannt, da bleibt leider nahezu 0 Freizeit übrig.
                              Allerdings immer um Weihnachten rum verwende ich ein paar Urlaubstage, um mal wieder einen (das ganze Jahr über im Kopf vorbereiteten) Bauschritt voran zu kommen. Letztes Weihnachten waren das 4 neue Surround-Belles und ein leicht geändertes Deckenlayout, dieses Weihnachten Podestumbau auf 2 Stufen und ein paar kosmetische Kleinigkeiten.
                              Die ganze Situation im hinteren Teil des Belle Cinema war ja noch sehr provisorisch. Eine zweite Sitzreihe war ursprünglich nicht geplant gewesen, daher nur eine Podestebene und 4 Standbelles als Surrounds. Als dann das Chesterfield Sofa einzog (hauptsächlich aus raumakustischen und optischen Gründen), passte da gar nichts mehr zusammen und ich legte die Backsurrounds notgedrungen auf die Rücklehne...
                              Nachdem ich lange genug Zeit hatte, mir eine elegantere Lösung auszudenken, kam schließlich das dabei heraus:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210103_172343.jpg Ansichten: 0 Größe: 92,5 KB ID: 699686 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210105_181816.jpg Ansichten: 0 Größe: 155,2 KB ID: 699687 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20201220_234542.jpg Ansichten: 0 Größe: 72,1 KB ID: 699688 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210103_131353.jpg Ansichten: 0 Größe: 76,9 KB ID: 699689 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20201220_224941.jpg Ansichten: 0 Größe: 88,3 KB ID: 699690 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210104_133228.jpg Ansichten: 0 Größe: 66,8 KB ID: 699691

                              4 vollwertige LaBelle Abwandlungen, die mal wieder jeden cm des Raumes bestmöglich ausnutzen. Das Gehäusevolumen erstreckt sich bei den beiden Backsurrounds und beim rechten Side Surround in den Fenstersturz, so dass die nicht ganz kleinen Böxchen sich bestmöglich zurücknehmen und nicht unnötig in den Raum ragen. Ich habe so bei jeder ca. 30 cm an Entfernung gewonnen, das ist bei den Abstandsverhältnissen Gold wert. Da links noch das Technikabteil abgetrennt ist, wurde der linke Side Surround möglichst flach gebaut und mit einem Untergestell in Form eines BluRay Regals als Raumteiler zwischen Kino und Technikabteil gestellt. Die Kinoseite des Regals wurde später mit einem 2D Diffusor verschlossen. Optisch (und natürlich auch akustisch) bin ich auch äußerst zufrieden mit dem Ergebnis. Die Backsurrounds wurden dabei gleich auf 15cm höher konstruiert, so dass sie auch bei erhöhter 2. Reihe gerade noch über die Sofalehne schallen.

                              Später kam dann noch ein Backsurround Center dazu. Der stand noch vom Vorgängerkino ungenutzt in der Ecke rum, ein weiterer Yamaha Receiver ebenfalls. Also nach altbewährter Methode zwischen den Backsurrounds nochmal eine Stützstelle interpoliert
                              Zuletzt geändert von zxlimited; 08.03.2022, 23:01.
                              Das "Belle Cinema" - 21 mal La Belle
                              La Belle - eine ständig wachsende Familie

                              Kommentar

                              • zxlimited
                                Moderator
                                • 01.03.2010
                                • 2344

                                OK, ich merke gerade, die neue Forumssoftware ist immer noch zu doof, große Bilder selbstständig zu verkleinern... Dann muss ich die Fotos später mit dem PC bearbeiten und anhängen ​​​​​​

                                Zweiter Punkt war das Deckenlayout. Mit dem doppelt interpolierten Voice of God wurde ich nie richtig warm, also wurde auf 6 Deckenkanäle zurück gerüstet, wobei aber die mittleren als Tops direkt über dem Hörplatz an die Decke wanderten. Das funktioniert schon wesentlich besser für eine geschlossene über-Kopf-Lokalisation, allerdings ist hier immer noch Luft nach oben - Optimierungsschritte entstehen momentan in meinem Kopf...
                                Zusätzlich kamen an die Decke noch ein paar qm 2D Diffusoren.

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210104_194312.jpg
Ansichten: 116
Größe: 57,1 KB
ID: 699693

                                Ach ja, und nebenbei hielt ein 55" 4k OLED als "Vorschaumonitor" Einzug in meiner Technik-Ecke. Da ich mittlerweile nur noch über sehr leistungsfähige HTPCs mit MadVR meine Filme abspiele, und auch die Geometrieentzerrung in 4k über eine PC Software mache, ist da immer wieder mal einiges einzustellen und feinzutunen. Da hat sich so ein "Referenz-Arbeitsgerät" zum Testen und Einstellen als ganz nützlich herausgestellt.

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20211022_123719.jpg Ansichten: 0 Größe: 51,1 KB ID: 699682
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20211009_232058.jpg Ansichten: 0 Größe: 106,7 KB ID: 699684 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20211009_234353.jpg Ansichten: 0 Größe: 42,9 KB ID: 699685
                                Zuletzt geändert von zxlimited; 08.03.2022, 22:57.
                                Das "Belle Cinema" - 21 mal La Belle
                                La Belle - eine ständig wachsende Familie

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X