Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

La Belle oder auch, die unendliche Geschichte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • zxlimited
    Moderator
    • 01.03.2010
    • 2344

    Mach mir keine Angst! Ich muss meine an der Wand reinschrauben, nochmal hinlegen ist keine Option!
    Das "Belle Cinema" - 21 mal La Belle
    La Belle - eine ständig wachsende Familie

    Kommentar

    • yoogie
      Registrierter Benutzer
      • 16.03.2009
      • 5622

      Mit zwei Leuten geht es wohl auch so noch. Einer hält das Chassis, der andere schraubt. Ich war alleine, da ging es nicht anders. Der Luftverschieber hing auf dem Gummiring und war nicht hochzubewegen. An der Sicke wollte ich den verständlicherweise nicht hochheben, wenn die reißt war es das. Die Teile wachsen nicht auf Bäumen und sind außerdem leider schon ausgestorben. Davon könnte ich noch ein paar vermitteln....
      Da war hinlegen das kleinere Übel. Selbst dann muß man den schon an der Sicke anheben und drehen, das geht aber schnell vorbei.

      Moment mal, ich habe Schallwanddopplung und bündig versenkten Treiber, Du nicht, oder?
      Dann kannst Du den einfach am Rand anheben und festschrauben.
      Viele Grüße aus dem Bergischen Land
      Jörg

      Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

      Kommentar

      • zxlimited
        Moderator
        • 01.03.2010
        • 2344

        Ja klar, wenn es nur das drehen war, das sollte bei mir dank nicht versenkt kein Problem darstellen
        Das "Belle Cinema" - 21 mal La Belle
        La Belle - eine ständig wachsende Familie

        Kommentar

        • yoogie
          Registrierter Benutzer
          • 16.03.2009
          • 5622

          War positionieren und drehen, dabei halten. Für alleine heftig bei dem Gewicht. Da die Bohrungen im Chassiskorb 7 mm sind und M5 Inbusschrauben saugend in den Gummirand passen einfach zwischen den Löchern am Gummirand drücken, dann sollte es auch alleine gehen.
          Viele Grüße aus dem Bergischen Land
          Jörg

          Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

          Kommentar

          • mechanic
            Registrierter Benutzer
            • 25.07.2014
            • 2104

            Der Perfektionist würde bei den flachen Teilen von innen einen Klotz/eine Strebe so an die Rückwand setzen, dass der Magnet aufliegt .
            Gerade wenn man so etwas noch mal auseinandernehmen muss, ist das immer blöd, wenn die Kiste aufrecht steht und die letzte Schraube gelöst wird .
            Gruß Klaus

            Kommentar

            • yoogie
              Registrierter Benutzer
              • 16.03.2009
              • 5622

              Da hast Du recht!
              Bin entweder kein Perfektionist UND/ODER das Teil muß nie wieder auseinander.
              Viele Grüße aus dem Bergischen Land
              Jörg

              Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

              Kommentar

              • nlcarbon
                Registrierter Benutzer
                • 15.02.2012
                • 1526

                Hab mich damals auch etwas abgemüht beim Treiber montieren mit versenktem Chassi!
                Jörg, deine Gehäuse sehen wie gewohnt top aus!
                Von den Luftverschiebern würde ich wohl für zuküntige Projekte auch noch 3 nehmen, schade das man da aktuell nicht mehr ran kommt...

                Kommentar

                • mechanic
                  Registrierter Benutzer
                  • 25.07.2014
                  • 2104

                  Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
                  ... UND/ODER das Teil muß nie wieder auseinander.
                  Genau das denke ich auch jedesmal
                  Gruß Klaus

                  Kommentar

                  • yoogie
                    Registrierter Benutzer
                    • 16.03.2009
                    • 5622

                    Danke Nils, war ja auch für mich. (So wie die ersten, hehe)

                    Aber die müssen nicht mehr auseinander, da sich die Luftverschieber dank Arbeitsteilung nicht überanstrengen müssen. Einer hat schon das Sofa geschüttelt.
                    Daher bin ich mir da sehr sicher.
                    Bin mal auf Martin's 4er Block gespannt, ob er auch die Fundamente verstärkt hat?
                    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                    Jörg

                    Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                    Kommentar

                    • yoogie
                      Registrierter Benutzer
                      • 16.03.2009
                      • 5622

                      Moin

                      Endlich hat sich mal wieder was getan. Unter der Decke sind jetzt etwas Steinwolle und ein MPX Rahmen, der meine Infrarot Deckenheizung über den Sitzen trägt. Daher wird es bei mir keinen VOG geben können, lieber warm. Die weiße Fläche ist direkt über einem und stört überhaupt nicht, man sieht ja nach vorne.
                      Vorher war die etwas abenteuerlich mit Band, Schlauchschellen und Stangen aufgehängt, jetzt liegt der Rahmen der Heizung auf auf leicht rausnehmbaren Stiften. Wenn man dann den Stecker aus der dort montierten Steckdose zieht, ist die Heizung jederzeit einfach rausnehmbar.
                      In den Längseiten sind mittig noch LED Lampen rein gekommen, so kann man auch mal ein Booklet lesen. Wer schon mal bei mir war, weiß daß so ein bischen Licht gefehlt hat.

                      Die CT130Center hängen noch mal provisorisch an Stücken Dachlatte, die bekommen noch neue Gehäuse. Klanglich finde ich die echt gut und passender als die B170light hängen die allemal dort. Sie hängen so, daß man vom Sitzplatz auf Achse hört. Das hat sich schon bewährt.

                      Das graue Fleece ist ein Rieselschutz wegen der Steinwolle, das habe ich jetzt aber auch in schwarz gefunden und ich werde die Decke wie Norbert und squeeze in der Akustikdecken Version fertig bauen. Selbst ohne die Molton Vorhänge ist es deutlich besser geworden, die kommen natürlich wieder dran. Fehlen also noch ein paar Leisten, wenn die schwarz gerollt sind sollte die Decke beim Filme sehen endlich unsichtbar werden

                      Hinter der Leinwand stehen momentan die Atlantis Gehäuse, die sind ja noch unbestückt.

                      In 2 Wochen kommt Besuch aus dem Forum, dann sollte die Decke fertig sein und die Vorhänge wieder hängen

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_36333.jpg
Ansichten: 728
Größe: 62,0 KB
ID: 636549 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_36334.jpg
Ansichten: 728
Größe: 28,9 KB
ID: 636550 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_36335.jpg
Ansichten: 728
Größe: 43,5 KB
ID: 636551 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image_36336.jpg
Ansichten: 728
Größe: 58,4 KB
ID: 636552






                      Zuletzt geändert von yoogie; 08.07.2021, 15:48. Grund: Bilder wieder eingefügt
                      Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                      Jörg

                      Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                      Kommentar

                      • nlcarbon
                        Registrierter Benutzer
                        • 15.02.2012
                        • 1526

                        Moin Jörg,

                        na das sieht doch gut aus! Die CT's passen super in die Ecken, gefällt mir!

                        Gruß Nils

                        Kommentar

                        • Grünspan
                          Registrierter Benutzer
                          • 07.02.2018
                          • 271

                          Hallo,
                          evtl. kann man die weisse Heizung an der Decke mit einem magnetischen Rahmnen, der schwarz bespannt wird, abdunkeln.
                          (Fast) alle Leute, die über HK mit weisser Decke in einem sonst schwarzen Raum berichtet haben, kamen zum Schluss dass Licht an der weissen Fläche reflektiert wird und über peripheres Sehen dann halt doch stört, obwohl man gar nicht hin schaut.
                          Viele Grüsse

                          Kommentar

                          • Cpt. Jack Sparrow
                            Moderator
                            • 12.09.2013
                            • 1325

                            Das Heizelement arbeitet mit Wärmestrahlung - das heißt, alles, was man davorspannt, stört.
                            <-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
                            Meine Lautsprecher:
                            Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center | SID

                            Kommentar

                            • yoogie
                              Registrierter Benutzer
                              • 16.03.2009
                              • 5622

                              Falls ein optischer "Störfall" eintritt: Rallye Lack mattschwarz aus der Sprühdose

                              Die Infrarotheizungen gibt es auch als Matten unter Laminat als Fußbodenheizung. Dann muß nur zwingend ein Meßfühler mit verlegt werden.
                              Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                              Jörg

                              Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                              Kommentar

                              • Grünspan
                                Registrierter Benutzer
                                • 07.02.2018
                                • 271

                                Ja Sparrow, Kleidung stört dann aber auch
                                Ihr macht das schon richtig so, dann halt notfalls lackieren.
                                Viele Grüsse

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X