Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Concorde Waveguide XXL - Vollaktiv

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • BigBox
    Registrierter Benutzer
    • 25.12.2006
    • 641

    Concorde Waveguide XXL - Vollaktiv

    Hallo liebe Forengemeinde,

    grundsätzlich bin ich mit meiner Concorde (vor allem nach der Hörerfahrung der Backes Müller BM 30) sehr zufrieden.

    Was mir aber tatsächlich fehlt ist das letzte Quäntchen Druck im Tieftonbereich. Sind eben nur 4 -20er

    Da mein Wohnraum recht groß ist, benötige ich also mehr "Wumms".

    Nach Rücksprache und erster Simulation von Jürgen wird also was neues gebaut.
    Die Concorde wird also bald mein Haus wieder verlassen.

    Zum Vorhaben:
    - Fronteinheit bleibt unverändert
    - Volumen der AL-200 jeweils auf 10 Liter reduziert und geschlossen
    - Auf der Rückseite je 2 TIW 300 /Bassreflex (erstmal abgestimmt auf 38 hz) in jeweils ca. 56 Liter
    - Das Gehäuse wird nach hinten etwas breiter (Trapezform), tiefer und minimal höher.
    Das ist dann gerade so noch durch den WAF gekommen
    - Zudem auf der Rückseite jeweils 2 Hypex Ncore Module (ein 2-Wege mit 2* 500 Watt/ein 3-Wege mit 2* 250 Watt und 100 Watt).

    Hier einmal die ersten Zeichnungen...

    Dann kann es bald losgehen:-)
    Angehängte Dateien
  • yoogie
    Registrierter Benutzer
    • 16.03.2009
    • 5431

    #2
    Ist Dein Schreiner so belastbar? Die Winkelhalbe möchte ich auf der Länge nicht schneiden müssen.
    Dieses Mal aber die Fasen innen an den Al130 größer, gell?
    weitermachen...

    Die Winkel sind vorne an der Schallwand 38,181 Grad, an der Seitenwand 47,245 Grad
    Hinten an der Rückwand 43,422 Grad und an der Seitenwand 51,151 Grad.

    PS: Alternativ auf 5.0 umbauen, dann sind es 10 Stück 20er!
    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
    Jörg

    Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

    Kommentar

    • walwal
      Registrierter Benutzer
      • 08.01.2003
      • 25921

      #3
      Mensch Jörg, auf die Winkelzehntelsekunde genau.

      Ich wurde das stumpf leimen und nur eine Kante anschrägen. Dann den Überstand abschleifen(hobeln).

      Kommentar

      • BigBox
        Registrierter Benutzer
        • 25.12.2006
        • 641

        #4
        @Jörg: Der Schreiner kann sich das selbst überlegen wie er das machen möchte.
        Die Zeichnung auf Gehrung war nur eine Idee, wie man es machen könnte.

        Und klar, diesmal werden die Fasen perfekt!

        @Jürgen: Alles klar. Gebe ich so weiter. Der soll ja nicht fluchend nach einer Box abbrechen

        Kommentar

        • yoogie
          Registrierter Benutzer
          • 16.03.2009
          • 5431

          #5
          FreeCAD hilft ungemein
          Viele Grüße aus dem Bergischen Land
          Jörg

          Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

          Kommentar

          • mechanic
            Registrierter Benutzer
            • 25.07.2014
            • 1903

            #6
            Sowas geht auch gut mit (tief getrennten) Seitenbässen - und 90°-Kisten !
            Gruß Klaus

            Kommentar

            • norsemann
              Registrierter Benutzer
              • 03.03.2007
              • 645

              #7
              Moin,

              Das finde ich ja mal ne geniale Idee.
              Ich plane ja nun auch noch das Gehäuse für meine Concord, die Chassis liegen hier ja bereits.
              Was wird denn an unterer Grenzfrequenz angestrebt ?
              Vielleicht könnte man sich dann ja Ben extra Subwoofer sparen, da fehlt mir noch was Gutes.
              Z.z. Habe ich nur Ben mivoc awm 124 hier laufen, die Concord mit rückseitigen tiw's wäre aber ja auch ne feine Sache.

              Mfg Norman

              Kommentar

              • Whoofmax
                Registrierter Benutzer
                • 16.01.2008
                • 655

                #8
                Na wenn dann richtig "Wumms" untenrum am besten mit der Mk2 TL und laut TimoVox noch 1,5kw Verstärkerleistung pro Bassteil.

                http://forum.visaton.de/showthread.php?t=22343

                Wäre mein Wohnzimmer ne Turnhalle dann würden die Türme hier stehen evtl dann in Beton
                2 legit 2 quit

                Kommentar

                • yoogie
                  Registrierter Benutzer
                  • 16.03.2009
                  • 5431

                  #9
                  Hätte auch was
                  Hm, ich kenne einen, der einen TL außer Betrieb nehmen will...
                  Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                  Jörg

                  Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                  Kommentar

                  • BigBox
                    Registrierter Benutzer
                    • 25.12.2006
                    • 641

                    #10
                    @Norseman: Es werden im ersten Schritt zwei BR Rohre eingebaut (Abstimmfrequenz 38 hz; siehe Simulation).
                    Und dann werde ich damit vor Ort experimentieren. Mein Ziel wären 25-30 hz, sofern da noch ordentlich Pegel möglich sind. Mal sehen, was die TIW da zu leisten vermögen.

                    Aber da das System ja voll aktiv aufgebaut wird, kann ich zum Glück machen was ich will

                    Was mich laut Simulation beeindruckt ist der mögliche Maximalpegel. Vorallem den KE hätte ich das gar nicht zugetraut.
                    Die AL 130 fallen leider etwas ab. Diese wurden daher durch die AL130m ersetzt. Zumindest etwa 2-3 db höherer Maximalpegel im Bereich 300-1000 hz.
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar

                    • walwal
                      Registrierter Benutzer
                      • 08.01.2003
                      • 25921

                      #11
                      Da ich ja heftig simuliert hatte:

                      Ja, die Al 130 M schwächeln beim Maximalpegel. Aber die Al170 sind zu groß und schlechter. Da fehlt ein pegelfester Mitteltöner im Visaton-Programm.

                      Mit einem BR-Rohr (25.50) kommt man auf 27 Hz Abstimmung, allerdings komprimiert das ab etwa 90 dB. Mit 2 Rohren hat man 38 Hz Abstimmung und es komprimiert erst bei deutlich höheren Pegeln.

                      Eventuell hat man mit einem Rohr Luftgeräusche, daher auch die Anordnung auf der Rückseite. Was besser ist, muss man probieren. Ich glaube mit 2 ist es besser, weiter unten kann man ja elektrisch anheben, aber da muss auch wegen des Raumeinflusses gemessen und linearisiert werden. Diese Superconcorde ist ja vollaktiv, da hat man Spielraum.

                      Bei so tiefen Abstmmungen ist daher eine Passivmembran vorteilhaft, hier bräuchte man aber 4 30er und die bekommt man nicht unter. Auch wäre das nochmal teurer.

                      Ich durfte ja mal die Bestia hören, da hüpfte der Fussboden, leider war der Rest passiv und die ausgelagerte Weiche nicht optimal, so klang es dann auch. Es folgten Versuche, das zu verbessern, daran war ich aber nicht beteiligt und ich weiß auch nicht, wie der Stand heute ist.
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von walwal; 19.11.2020, 09:58.

                      Kommentar

                      • yoogie
                        Registrierter Benutzer
                        • 16.03.2009
                        • 5431

                        #12
                        La Bestia MK 2
                        Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                        Jörg

                        Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                        Kommentar

                        • walwal
                          Registrierter Benutzer
                          • 08.01.2003
                          • 25921

                          #13
                          Und die war kaum transportabel....

                          Kommentar

                          • nlcarbon
                            Registrierter Benutzer
                            • 15.02.2012
                            • 1525

                            #14
                            Wie soll bei 25HZ ordentlich Pegel kommen wenn die Abstimmfrequenz bei 38HZ liegt (akustischer Kurzschluss)

                            Kommentar

                            • Whoofmax
                              Registrierter Benutzer
                              • 16.01.2008
                              • 655

                              #15
                              Dachte ich mir auch, da fehlt der Hubraum...


                              Bei der Bestia lässt sich sicher die Front der AL-KE Reihe absetzen und mit der Concorde-Phase im Mittelhochton versehen..

                              Einen TL könnte man doch zwischendrin erstmal unter den fernseher platzieren. Evtl. reicht das schon
                              2 legit 2 quit

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X