Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Musikalische Geheimtips

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Jorge
    Registrierter Benutzer
    • 16.02.2003
    • 1507

    Welche Zappa Platte würden die älteren Herrschaftern ( ) für den Zappa Einsteiger empfehlen? Ich denke eine "Best of" sollte es nicht sein, oder? Ich glaube, Zappa könnte mir gefallen.
    Zuletzt geändert von Jorge; 26.07.2005, 14:53.
    Grüße Jorge

    Kommentar

    • broesel
      Gesperrt
      • 05.08.2002
      • 4337

      Bereinigte und korrigierte Fassung

      Zappa für Einsteiger: "Sheik Yerbouti".

      Kommentar

      • Jorge
        Registrierter Benutzer
        • 16.02.2003
        • 1507



        Ry Cooder - Chávez Ravine

        Gut dieses Album ist vielleicht kein Geheimtipp, da erstens noch recht neu, zum anderen auch keine alltägliche Musik. Ry Cooder, der schon den legendären Buena Vista Social Club reanimiert hat, schein von Latino Einflüssen nicht mehr los zu kommen. So enthält dieses Album doch deutliche Latino Einfüsse, was nicht zuletzt der Namensgebung des Albums Tribut zollt.

        Über Kopfhörer abgehört offenbart sich eine gute Aufnahmequalität, teilweise wirken die Lieder aber über ein einzelnes Mikrofon aufgenommen. Beim Titel "Los Chucos Suaves" meint man sofort herauszuhören, dass die Bläser weit hinten im Raum standen bei der Aufnahme.

        Wer mit der Musik des Buena Vista Social Club, Ibraim Ferrer oder Compay Segundo etwas anfangen kann, wird auch Zugang zu diesem Album finden.
        Grüße Jorge

        Kommentar

        • woody
          Registrierter Benutzer
          • 18.06.2001
          • 652

          Hallo Jorge,

          wo hast du das Album gekauft?
          Gruss Norbert

          Kommentar

          • Jorge
            Registrierter Benutzer
            • 16.02.2003
            • 1507

            Media Markt, warum?
            Grüße Jorge

            Kommentar

            • woody
              Registrierter Benutzer
              • 18.06.2001
              • 652

              Ok, dann höre ich bei denen mal rein
              Gruss Norbert

              Kommentar

              • Jorge
                Registrierter Benutzer
                • 16.02.2003
                • 1507

                Mich würde dann mal Deine Meinung zu dem Album interessieren...
                Grüße Jorge

                Kommentar

                • woody
                  Registrierter Benutzer
                  • 18.06.2001
                  • 652

                  Ok, mal sehen wann ich Zeit habe.
                  Gruss Norbert

                  Kommentar

                  • Mr.E
                    Registrierter Benutzer
                    • 02.10.2002
                    • 5275

                    Ein Freund von mir hat das Bose Wave Radio CD. Da war eine CD dabei, die Aufnahmen auf dieser sind angeblich ohne jegliche "Dynamikkompression" (?) gemacht worden.

                    Auf jeden Fall ist da eine Nummer von den Dukes of Dixieland drauf. Das klingt sehr interessant. Musikalisch wie aufnahmetechnisch.

                    Kommentar

                    • dome
                      Registrierter Benutzer
                      • 20.04.2005
                      • 4

                      Gute Musik gut aufgenommen- diese Scheiben kann ich nur wärmstens empfehlen:



                      Rock / Pop:


                      Donald Fagen - Kamakiriad

                      J.J. Cale - To Tulsa And Back

                      Ben Harper - The Will To Live

                      The Coral - Magic & Medicine

                      Brian Setzer - Rockabilly Riot

                      Tom Waits - Real Gone




                      Jazz / Funk / Blues:


                      Maceo Parker - School´s In

                      Nils Landgren Funk Unit - Fonk Da World

                      The RH Factor - Hard Groove

                      John Scofield - Überjam

                      Medeski, Martin & Wood - End Of The World Party

                      Lee Ritenour - Rit´s House

                      Marcus Miller - Tales

                      Cassandra Wilson - New Moon Daughter

                      Stevie Ray Vaughan - In Step

                      Imperial Crowns - Hymn Book

                      Kommentar

                      • Saylor
                        Registrierter Benutzer
                        • 22.07.2002
                        • 679

                        Original geschrieben von walwal
                        Neu gehört, diese Rezenzion trifft es genau!
                        Diese CD liebt man oder hasst man, ich habe sie auf einen Rutsch "weggehört".

                        Als BOYS FOR PELE Fazit: Eines der ganz selten genialen (!) Werke auf dem Musikmarkt und mit Sicherheit eine der besten Platten der gesamten 90er.

                        WOW, bin Tori Amos - Einsteiger, ist wirklich toll. Leider kann ich nur die neue Version des Albums finden, auf dem beispielsweise der Titel "Boys for Pele" fehlt. Wisst ihr, wo die alte Version zu bekommen ist.

                        Grüße

                        Alex

                        Kommentar

                        • Frankynstone
                          Registrierter Benutzer
                          • 23.03.2004
                          • 3916



                          Ich hab gerade

                          Mehravan "Folk-Rock" - Quasi ...

                          gehört. Sensationell.

                          PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de

                          Kommentar

                          • uwekah
                            Registrierter Benutzer
                            • 29.08.2005
                            • 2

                            Eine meiner besten Musik DVDs

                            Da habt Ihr ja ganz feine Empfehlungen ausgesprochen -

                            zu Jon Lord kommt jetzt noch meine:

                            DVD Jon Lord "Behind the notes"

                            Für mich einer meiner besten DVDs; geniale Musik, top Bild und Ton

                            Ganz dicke Empfehlung an alle, die an unkonventioneller Musik Freude haben. ( Von alten Deep Purple Tagen ist zwar wenig zu spüren, aber die adaptierten Barockstücke sind allererste Sahne...)


                            Schönes Wochenende, Euer Uwe

                            [B

                            Kommentar

                            • walwal
                              Registrierter Benutzer
                              • 08.01.2003
                              • 26538

                              @sailor

                              Keine Ahnung, ob auf der alten CD dieser Titel drauf ist?

                              "Beekeeper" ist auch schön, etwas konventioneller
                              "Under the Pink" kommt danach in meiner Rangliste
                              "Little Earthquakes" hat einige schöne Lieder, aber ist merkwürdig aufgenommen, hallig, indirekt, bei den anderen CDs hockt Frau Amos vor meinem Verstärker und singt nur für mich
                              ...Der Rest meiner Familie findet sie schrecklich.
                              „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                              Alan Parsons

                              Kommentar

                              • harry_m
                                Registrierter Benutzer
                                • 16.08.2002
                                • 6420

                                @uwkah:

                                gut zu wissen: ich warte schon seit Ewigkeiten, dass Jonn Lord nach "Sarabande" wieder mal etwas herausbringt: denn "Deep Purple" verkraftete den Ersatz von Blackmore durch Morse ziemlich gut. Ohne John Lort war es jedoch nicht mehr dasselbe... (Oder lag es doch daran, dass Gillan's Stimme es nicht mer schaffte?)

                                Wie auch immer: ch geh mal hin - bestellen.

                                Danke für den Hinweis!

                                Grüße
                                Harry

                                P.S.: Rob Thomas "... something to be".

                                Kein Geheimtip, eine Auskopplung gerade in den Charts ("Lonley no More") - und trotzdem Wert es sich mal im Plattenladen anzuhören. Interessante Stimme, schreibt sich die Titel selber (ist sehr selten geworden unter den "Top Ten"): Santana wusste, mit wem er sich einlässt, als er mit ihm "Smooth" aufnahm.
                                P.P.S.: Rob Thomas mag BASS...
                                Zuletzt geändert von harry_m; 10.09.2005, 14:45.
                                Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
                                Harry's kleine Leidenschaften

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X