Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Musikalische Geheimtips

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • freeraider
    Registrierter Benutzer
    • 27.09.2003
    • 76

    #61
    Hab auch noch ein paar wenns jetzt schon in den Metal(core)bereich geht:

    Narziß Metalcore mit deutschen Texten, wem Hatebreed und KSE gefällt sollte sichs anhören.

    Soilwork Melodic-Death ala In Flames
    Dark Tranquillity auch wieder Melodic-Death nur mit härterem Gesang

    Mudvayne Nu Metal mit einem ständigen wechsel an Emotionen. Sind auch live ein Erlebnis.
    Stone Sour Hardrock Nebenprojekt vom Slipknot-Frontman mit größtenteils klarem Gesang

    Down gewöhnungsbedürftige Mischung aus (Thrash)-Metal und Blues. Man braucht etwas Zeit um sich reinzuhören, dann ists aber absolut Genial. Gesang ist von Philip Anselmo (Ex-Pantera). Wem es zu ruhig ist kann es auch mal mit Superjoint Ritual versuchen, gleicher Sänger aber es wird nur geknüppelt.

    gruß, Florian

    Kommentar

    • PeterG
      Registrierter Benutzer
      • 12.06.2003
      • 1350

      #62
      Abartig?

      Hi,

      So etwas hören sich auch Leute an!!

      das ist super BigMetall!!!



      MfG
      Peter
      Meine Hornlautsprecher

      Kommentar

      • klettermatze
        Registrierter Benutzer
        • 10.12.2002
        • 210

        #63
        @MrWoofa: Edguy stammen aus Fulda (meiner Heimatstadt) und sind aus einer Schulband entstanden. Recht eigensinniger Stil, nicht unbedingt meins, aber ich kenne viele, denen es sehr gut gefällt. Müssen auch live sehr gut sein.

        Kommentar

        • MrWoofa
          Registrierter Benutzer
          • 22.09.2001
          • 4761

          #64
          Jo,

          hab ich mir jetzt mal angehört, für nebenbei OK, aber so'n Kracher wie Avantasia ists nicht.
          Grüße,

          www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen

          Kommentar

          • alter bastler
            Registrierter Benutzer
            • 25.12.2004
            • 254

            #65
            Neben dem Üblichen, Pink Floyd, Supertramp usw. habe ich noch paar recht ansprechende Cd's
            Eine ist Quincy Johns Q,s Jook Joint ,
            die ist immer dabei wenn es um eine Neuanschaffung geht, gewaltige Dynamiksprünge, viel Blasinstrumente und Stimme, ganz grobe Richtung Jazz, aber wirklich nur ganz grob.
            Was auch immer diese CD fehlerfrei wiedergibt ist sein Geld wert.

            Dann wäre da noch was ganz spezielles
            Haindling
            Wer Haindling mal gehört hat, hat auch eine Meinung dazu, entweder steht die CD dann vorne im Rack oder liegt im Abfalleimer.
            Alle seine CD's sind perfekt aufgenommen, glasklarer Sound.
            Er benutzt sehr oft völlig unbekannte Instrument welche er in der ganzen Welt zusammenträgt, aber wie gesagt entweder ist man Haindling Fan oder man findet die Musik grauenhaft, dazwischen gibt es nichts.

            Kommentar

            • broesel
              Gesperrt
              • 05.08.2002
              • 4337

              #66
              Ich habe mir eben drei LP's von Haindling bestellt, alter Bastler. Zum einen, weil ich das sowieso schon immer mal machen wollte, zum anderen, weil du mich 'dran erinnert hast.

              Aber weeeeehe, dat Zeuch taucht nix!

              Kommentar

              • 20Hertz
                Registrierter Benutzer
                • 05.09.2004
                • 1048

                #67
                Original geschrieben von broesel
                Ich habe mir eben drei LP's von Haindling bestellt,
                Welche denn?


                Grüße
                Matthias

                Kommentar

                • broesel
                  Gesperrt
                  • 05.08.2002
                  • 4337

                  #68
                  1-Buchner
                  Höhlenmalerei
                  Spinn I

                  Mehr gab's nicht ( als LP ).

                  Kommentar

                  • 20Hertz
                    Registrierter Benutzer
                    • 05.09.2004
                    • 1048

                    #69
                    Original geschrieben von broesel
                    1-Buchner
                    Höhlenmalerei
                    Spinn I
                    Höhlenmalerei kenn' ich nicht, das Lied "Irgendwie und sowieso" ist aber sehr genial und typisch für Haindling.

                    Wenn Du mit 1-Buchner "Haindling 1" meinst, wirst Du daran auch Deine Freude haben. Musikalisch ist das IMHO das beste Album von Haindling, auch wenn es irgendwie ein wenig dumpf klingt.

                    Spinn I ist auch gut, kann man richtig laut hören (mach' ich gerade ). Wunderschöne trockene Bässe.

                    Ach ja, wenn Du 'nen Dolmetscher brauchst - melde Dich!


                    Grüße
                    Matthias

                    Kommentar

                    • alter bastler
                      Registrierter Benutzer
                      • 25.12.2004
                      • 254

                      #70
                      Die drei hab ich auch, zwei davon als CD.
                      Spinn I, ist mein Liebling

                      Auf der Höhlenmalerei, ist " Es geht wieder auf " mein persönlicher Top-Titel, absolut tolles Saxophon.

                      Visaton Bastler und Haindling Fan, scheint so als ob da die gleiche Schraube locker wäre.

                      Kommentar

                      • broesel
                        Gesperrt
                        • 05.08.2002
                        • 4337

                        #71
                        Nicht so schnell! Ob die "Haindling - Schraube" bei mir locker ist, wissen wir frühestens am Freitag.

                        Kommentar

                        • alter bastler
                          Registrierter Benutzer
                          • 25.12.2004
                          • 254

                          #72
                          Bist aber auf dem besten Weg dazu, gespannt wie Dir die Musik gefällt.

                          Kommentar

                          • Farad
                            Registrierter Benutzer
                            • 09.09.2001
                            • 5775

                            #73
                            Hört eigentlich noch jemand "Welle: Erdball"?

                            Kommentar

                            • Frankynstone
                              Registrierter Benutzer
                              • 24.03.2004
                              • 3916

                              #74
                              Kann das sein, dass das so elektronische Mucke ist? Dann habe ich's gehört, weiß jetzt aber nix dazu zu schreiben. Name ist bekannt.
                              PN-Box ist voll, bei Bedarf E-Mail: Frankynstone(ätt)gmx(punkt)de

                              Kommentar

                              • walwal
                                Registrierter Benutzer
                                • 08.01.2003
                                • 26604

                                #75
                                Bin neulich in einem alten Beitrag auf die DVD "Ambra" aufmerksam geworden, bestellt, angesehen, gehört, SUPER.
                                Tolle Landschaftsaufnahmen, dazu sehr gut aufgenommene Musik, die ist allerdings Geschmacksache. Sing-Sang mit elektronischen Effekten. Sub und Hochtöner sind gefordert.
                                „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                                Alan Parsons

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X