Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste geh versuche in Boxsim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • zebbel
    Registrierter Benutzer
    • 30.12.2009
    • 27

    Erste geh versuche in Boxsim

    Hey,

    ich habe mal meine ersten gehversuche in Boxsim gemacht.

    Wenn jemand Lust hat könnte er da mal drüberschauen ob ich irgendwo ein absolutes NO GO drin hab?

    Wie gesagt ist jetzt kein Projekt was ich richtig verfolge sondern erstmal nur zum Einarbeiten in Boxsim und Frequenzweichen Bau allgemein.

    Ich hab noch nie eine Box selbst berechnet usw sondern immer nur nachgebaut aber das Thema fasziniert mich schon ein wenig

    Grüße David
    Angehängte Dateien
  • jama
    Registrierter Benutzer
    • 19.07.2009
    • 4889

    #2
    die 3,3 ohm im w170s zweig ist ein fehler, er drückt der wirkungsgrad auf 80db herunter.
    man kann 85db bekommen ...(bild)
    gestrichelt deine version.
    du musst die schuhlaufgabe nochmals überarbeiten...
    angabe: mach der widerstand vom dt94 direkt vor dem tweeter,er ist so besser anzukoppeln...

    solution folgt nach deiner antwort...
    Angehängte Dateien
    • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
    • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

    deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

    Kommentar

    • zebbel
      Registrierter Benutzer
      • 30.12.2009
      • 27

      #3
      Hallo Jama,

      danke das du dich mir mal angenommen hast.

      Ich muß ehrlich gestehen das mit dem Widerstand vor dem W 170 S war absicht da mein Receiver nur bis 8 Ohm kann.

      Den Widerstand vor dem dt94 hab ich auch extra nach vorne gesetzt weil so der Frequenzgang besser passt.

      Ich bin nicht so der Fan von überspitzen Höhen.

      Diese Informationen hätte ich vielleicht im ersten Post schon geben können

      Kommentar

      • jama
        Registrierter Benutzer
        • 19.07.2009
        • 4889

        #4
        die 4ohms sollten deinem receiver kein problem machen...
        mit deiner 3,3 ohms muss er doppelt soviel leistung bringen (watts) was auch ein nachteil ist.
        ich habe weniger höhespitze als deine version...
        • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
        • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

        deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

        Kommentar

        • zebbel
          Registrierter Benutzer
          • 30.12.2009
          • 27

          #5
          hmmm

          jetzt muß ich aber mal doof fragen...

          in der Anleitung und hinten auf dem Receiver steht das ich Boxen mit einen Nennimpendanz von min 8 ohm anschliesen kann. Wieso sollte das dann auch mit 4 ohm Boxen gehen?

          Ich hatte damals als ich von Stereo auf 5.1 umgestiegen bin extra in meine Alto1 und Alto 2 einen Widerstand von 4 Ohm gehängt. Also einfach in die Plus Leitung vom Verstärker.

          Hätte ich mir das auch sparen können?

          Ich spiele jetzt schon seit Jahren so und hab noch nie Probleme mit der Leistung meines Receivers gehabt. Er hat 5x80W.

          Ich muß auch sagen ich hab mir bisher noch nie gedanken über sowas wie Frequenzgang gemacht. Das interesse hat sich erst in den letzten 2 Monaten entwickelt. Deshalb bitte etwas nachsichtig sein bei meinen Fragen

          Kommentar

          • jama
            Registrierter Benutzer
            • 19.07.2009
            • 4889

            #6
            min 8ohm : die ls mit nennimpedanz 8ohm gehen auch unter 8
            und die nennens 4 gehen unter 4...
            deine simu kannst du als 8ohm bezeichnen...

            noch ein fehler in deiner simu : du hast kein gehäuse ...
            • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
            • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

            deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

            Kommentar

            • zebbel
              Registrierter Benutzer
              • 30.12.2009
              • 27

              #7
              Wenn ich dann aber deine Antwort richtig verstehe wäre deine abgeänderte Simulation ja dann eine 4 OHM Box, was wiederum mein Verstärker nicht verkraftet.

              Ich glaub ich steh hier gerade voll auf dem Schlauch


              Ich werd jetzt erstmal noch ein bischen lesen, das wird wohl das beste sein

              Gehäuse hab ich nachgetragen, aber eine auswirkung auf den Frequenzgang hatte das nicht.

              dankbare grüße David
              Angehängte Dateien

              Kommentar

              • UweG
                Registrierter Benutzer
                • 29.07.2003
                • 5621

                #8
                Wenn Du in Boxsim mal einen 4-Ohm-Widerstand vor eine Box schaltest, siehst Du das Fiasko das meistens dabei herauskommt.
                Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

                Kommentar

                • zebbel
                  Registrierter Benutzer
                  • 30.12.2009
                  • 27

                  #9
                  Ja ich weiß, ich hab das gestern auch mal anhand meine Alto2 gemacht. Aber wie gesagt bisher hab ich mir nie gedanken über Frequenzgang gemacht.

                  Kommentar

                  • jama
                    Registrierter Benutzer
                    • 19.07.2009
                    • 4889

                    #10
                    Ich bin nicht so der Fan von überspitzen Höhen.

                    du hast aber in deiner simu eine überhöhung bei 18khz von +5db gegenüber 5khz... (ziehe bild)

                    vorschlag:
                    Angehängte Dateien
                    • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                    • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                    deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                    Kommentar

                    • UweG
                      Registrierter Benutzer
                      • 29.07.2003
                      • 5621

                      #11
                      Wenn Du die Chassis noch nicht hast, könnte man ja auch einen 8-Ohm-W170S kaufen.
                      Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

                      Kommentar

                      • jama
                        Registrierter Benutzer
                        • 19.07.2009
                        • 4889

                        #12
                        Zitat von UweG Beitrag anzeigen
                        Wenn Du die Chassis noch nicht hast, könnte man ja auch einen 8-Ohm-W170S kaufen.

                        oups... den w170s-4 hab ich ganz versehen...

                        hier mit w170s-8..
                        Angehängte Dateien
                        Zuletzt geändert von jama; 05.02.2010, 20:08.
                        • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                        • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                        deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                        Kommentar

                        • zebbel
                          Registrierter Benutzer
                          • 30.12.2009
                          • 27

                          #13
                          jama dein Vorschlag finde ich sehr gut. Schaut schön aus :-)


                          @UweG

                          wie gesagt mir geht es jetzt gerade eher darum mit Boxsim und Frequenzweichen Auslegung klar zu kommen.

                          Wobei ich sagen muss der Gedanke zu gerade diesem Projekt liegt darin das ich die Tage anfangen will die CT142 für die Rears zu bauen und meine Alto1 damit abzulösen.

                          Nun war der Gedankengang dahin für vorne auch was neues zu bauen.

                          Die Boxen sollten etwas höher sein damit ich ca auf Ohr höhe komme. Deswegen die Überlegung zu diesem Projekt. Momentan hab ich für vorne die Alto2 stehen und wollte wenn möglich die Chassis übernehmen. Also sind die W170S 4ohm vorhanden.


                          Ich hab mich jetzt mal ein bisschen durchs Internet gequält um eine Antwort auf meine oben gestellte Frage wegen der Impedanz zu bekommen. Aber irgendwie bin ich nicht so recht fündig geworden.

                          Mein Receiver hat 5x 80W bei 8 ohm. In der Anleitung und auch hinten auf dem Receiver steht das die Lautsprecher mindestens eine Nennimpedanz von 8 ohm haben müssen.

                          Um nochmals auf den Simu Vorschlag von Jama zurück zu kommen:
                          Das ein Lautsprecher mit einer Nennimpedanz von 8 ohm auch mal ein wenig unter 8 ohm geht ist mir klar. Aber nach meinem Verständnis ist der Vorschlag von jama ein Lautsprecher mit einer Nennimpedanz von 4 ohm.


                          Ich möchte die arbeit von jama damit nicht schlecht machen oder in Frage stellen, ich bin sehr froh das jemand soviel Geduld mit mir hat, ich möchte es nur verstehen.
                          Und schaut man sich so im Internet um bekommt man bei 3 geöffneten Seiten auch 3 unterschiedliche Antworten.


                          leicht verwirrte Grüße

                          Kommentar

                          • jama
                            Registrierter Benutzer
                            • 19.07.2009
                            • 4889

                            #14
                            der letzten vorschlag von mir ist mit einem w170s 8ohm...
                            • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                            • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                            deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                            Kommentar

                            • pulsar99
                              Registrierter Benutzer
                              • 03.12.2007
                              • 804

                              #15
                              Zitat von zebbel Beitrag anzeigen
                              ...dass ich die Tage anfangen will die CT142 zu bauen...

                              ...also sind die W170S 4ohm vorhanden....

                              ...auf dem Receiver steht dass die Lautsprecher mindestens eine Nennimpedanz von 8 ohm haben müssen....
                              Hallo,

                              bist du sicher dass du die CT 142 bauen willst? Denn die haben den W170S in 4 Ohm, es sind quasi Alto 2 mit Transmissionline- statt Bassreflexgehäuse. Du bräuchtest deine Alto 2 Chassis für die neuen Rears und hättest wieder das 4 Ohm-Problem. Jetzt bin ich etwas verwirrt...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X