Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Otto - B100 & W250S8

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ein Franke
    Registrierter Benutzer
    • 11.03.2015
    • 74

    #46
    Update: Otto MkIII

    Hallo zusammen,

    Winterzeit - Bastelzeit, der längst überfällige Feinschliff nach dem Umbau auf den TIW250XS ist abgeschlossen.
    Schon vor längerer Zeit hatte ich den Saugkreis gegen die 7kHz-Spitze wieder rein gebaut, letztendlich wirds damit doch ein wenig ausgeglichener. Zusätzlich kann dadurch auch beim Kuhschwanzfilter ein wenig der Zügel locker gelassen werden. Ich hatte in der Version ohne Saugkreis doch ziemlich eingedämpft damit es nicht so scharf klingt, irgendwie war es mir damit in den Höhen dann doch ein wenig zu englisch.
    Ansonsten habe ich den Saugkreis im Tiefton leicht modifiziert, irgendwie hatte mich da immer was gestört, so passt es.

    So schaut es aus:






    Insgesamt bin ich jetzt voll zufrieden Otto MkIII wird jetzt also die finale Version sein, glaube ich

    Viele Grüße
    Thomas
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • jama
      Registrierter Benutzer
      • 19.07.2009
      • 4813

      #47
      trennung bei 450 Hz
      die jm2 hat andere saugkreise
      Angehängte Dateien
      • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
      • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

      deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

      Kommentar

      • mechanic
        Registrierter Benutzer
        • 25.07.2014
        • 1930

        #48
        Wenn der Otto im April zum Timo kommt, können wir mal den aktiven Hochpass davorhängen (0 bis +6 dB bei 35Hz). Deine Abstimmung sollte vor der Wand perfekt funktionieren, freistehend ist die Entzerrung wahrscheinlich nicht verkehrt, insbesondere bei einem Chassis wie dem TIW.
        Gruß Klaus

        Kommentar

        • ein Franke
          Registrierter Benutzer
          • 11.03.2015
          • 74

          #49
          Ja, aktiv im Tiefbass nachzuhelfen fände ich auch mal interessant. Der TIW hat da mit Sicherheit ausreichend Reserve. Muss ich mal in Boxim vorab anschauen.
          Bei mir steht Otto wie von Dir vermutet direkt vor der Wand, ich bin da absichtlich recht konserativ rangegangen im Bass. Jeder Versuch mit mehr Bass hat insbesonder bei Jazz/Kontrabass dann immer bei irgendeiner Tonhöhe gedröhnt. Drum habe ich versucht, den Abfall möglichst linear hinzubekommen, so ist es wirklich stressfrei. Ist ja auch die Wand zum Nachbarn


          Viele Grüße
          Thomas

          Kommentar

          • ein Franke
            Registrierter Benutzer
            • 11.03.2015
            • 74

            #50
            @jama: meinst Du, man sollte den TIW so hoch laufen lassen? Schon klar, von der Belastbarkeit wäre für den B100 höher schon besser, aber da muss ich nicht höher gehen, reicht bei mir. Meine Idee war eher ein reines FAST, also wirklich möglichst alles aus System, Entlastung nur im unten, da wo sonst viel Hub nötig wäre.
            Bei höherer Trennung würde ich wohl eher den GF200 probieren, so wie im aktuellen BOXSIM-Default, allerdings wohl ohne Hochtöner, das kann der B100 schon wirklich gut, z.B. so (s.u.)

            Aber aktuell bin ich komplett glücklich :-)

            Das einzige was mich grad wirklich noch juckt ist der B100 als Rundstrahler mit downfire-br im Papprohr, wie von FZZ http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30854
            Angehängte Dateien

            Kommentar

            • jama
              Registrierter Benutzer
              • 19.07.2009
              • 4813

              #51
              war nur eine variante Franke ^^, du kannst tiefer trennen als ich .

              sowie jetzt :leichte änderung mit dem GF200
              Angehängte Dateien
              • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
              • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

              deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

              Kommentar

              • jama
                Registrierter Benutzer
                • 19.07.2009
                • 4813

                #52
                otto mkIII mit serie weiche und br
                weiche : 2 spulen & 1 kondi, basta !!


                Angehängte Dateien
                • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                Kommentar

                • Fosti
                  Registrierter Benutzer
                  • 18.01.2005
                  • 3071

                  #53
                  Ihr schaut immer so auf den Achsfrequenzgang.....der ist extrem wichtig! Aber der Rest wird auch extrem geopfert....die Filterflanken sind meist wie auch hier unter aller Sau!
                  Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                  Kommentar

                  • jhohm
                    Registrierter Benutzer
                    • 24.09.2003
                    • 4542

                    #54
                    Zitat von Fosti Beitrag anzeigen
                    Ihr schaut immer so auf den Achsfrequenzgang.....der ist extrem wichtig! Aber der Rest wird auch extrem geopfert....die Filterflanken sind meist wie auch hier unter aller Sau!
                    Das habe ich hier schon so oft geschrieben hier, aber es interessiert keinen ...
                    Man könnte der Wand auch sagen, sie solle blau werden, da passiert genau so viel, nämlich man redet sich den Mund fusselig ohne das etwas passiert....

                    Hauptsache, man rotzt alle 10 min eine neue Simulation raus
                    ...Gruß Jörn

                    Kommentar

                    • jama
                      Registrierter Benutzer
                      • 19.07.2009
                      • 4813

                      #55
                      Zitat von Fosti Beitrag anzeigen
                      Ihr schaut immer so auf den Achsfrequenzgang.....der ist extrem wichtig! Aber der Rest wird auch extrem geopfert....die Filterflanken sind meist wie auch hier unter aller Sau!
                      ach ja ??
                      dann schau dir mal die stella light oder die pacto an


                      Angehängte Dateien
                      • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                      • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                      deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                      Kommentar

                      • jhohm
                        Registrierter Benutzer
                        • 24.09.2003
                        • 4542

                        #56
                        Zitat von jama Beitrag anzeigen
                        ach ja ??
                        dann schau dir mal die stella light oder die pacto an

                        Nur weil es Visaton so macht, bedeutet es nicht, dass es nicht ( deutlich) besser geht!

                        Die Visaton-Weichen sind die Minimal-Lösung, nicht die Optimal-Lösung!- Eher für so Leute wie Dich gemacht, die denken, ein gerader F-Gang auf Achse ist Alles....
                        Die Leute, die wissen, worauf es ankommt, bekommen es dann auch besser hin!

                        Du solltest aber versuchen, es besser zu machen, nicht genauso schlecht.....

                        Aber hauptsache, Du sparst 7,63 EURO ein, weil Du den Saugkreis weglässt, und nochmal 10,32, wie Du die Weiche völlig ruinierst, aber nur 3 Bauteile!
                        (Nur weil Visaton den saugkreis weglässt, heisst es nicht, dass das auch sinnvoll wäre, es heisst nur, Geiz ist geil!)

                        Klingen tut das Alles, aber leider nur irgendwie!!!

                        Du wärst der perfekte Boxenentwickler ( wenn die Firma schnell bankrott gehen soll...)

                        Wieviele Boxen hast Du GEBAUT, nicht nur simuliert? Ich meine, wenn Du immer nur simulierst, wirst Du nie die Verbindung zur Realität herstellen können, um zu erkennen, wo es ggfs sinnvoll ist, den Frequenzgang auf Achse etwas zu verbiegen, um das Gesamtergebnis zu verbessern!
                        ...Gruß Jörn

                        Kommentar

                        • jama
                          Registrierter Benutzer
                          • 19.07.2009
                          • 4813

                          #57
                          ist keine geld sache !!
                          hier eine alte diskution über seriel und parallel weichen:

                          https://www.audiomap.de/forum/topic/...rielle-weiche/
                          • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                          • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                          deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                          Kommentar

                          • jhohm
                            Registrierter Benutzer
                            • 24.09.2003
                            • 4542

                            #58
                            Zitat von jama Beitrag anzeigen
                            ist keine geld sache !!
                            hier eine alte diskution über seriel und parallel weichen:

                            https://www.audiomap.de/forum/topic/...rielle-weiche/
                            Ja und?

                            Wie Udo schreibt, es gibt bei identischen Kurven ( mit Ausnahme der Impedanz) keine klanglichen Unterschiede...

                            Deine Weiche (seriell) hat nun aber überhaupt nichts mehr mit der Weiche vom Franken zu tun, was die Kurven anbelangt.
                            Der Franke hat nämlich die Box gebaut, und gehört, im Gegensatz zu Dir!
                            Und er hat sich auch Gedanken um die Korrekte Phase gemacht, und hat gemerkt, dass es sinnvoll ist, den 7-kHz-Sperrkreis einzubauen, auch wenn Visaton den weglässt.
                            Du hingegen..........
                            Wie ich schon schrieb, einfach nur auf die Schnelle mal eine sinnbefreite Simu rausgehauen.

                            Ich sage ja, einfach mal selber eine Box bauen, um auch mal den Mist zu hören, den man da simuliert hat.....
                            ...Gruß Jörn

                            Kommentar

                            • ubix
                              Registrierter Benutzer
                              • 26.03.2008
                              • 2897

                              #59
                              Noch eine Variante
                              Angehängte Dateien
                              Mit Freundlichem Gruß,

                              Ubix
                              __________________________________________________ ____

                              Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                              Kommentar

                              • ein Franke
                                Registrierter Benutzer
                                • 11.03.2015
                                • 74

                                #60
                                update TIW250XS B100

                                Hallo zusammen,
                                hier noch der letzte Stand der Weiche (MkIId), im Wesentlichen hatte ich den Saugkreis im TT etwas tiefer plaziert, bei Jazz war Kontrabass zuweilen bei bestimmten Frequenzen zu hart. Ansonsten den B100 und etwas abgesenkt.
                                Das spielt in der Form seit Februar, Fazit: B100 als Fast mit TIW250 ist Ehrlichkeit gepaart mit Dynamik :-)

                                Gruß Thomas
                                Angehängte Dateien

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X