Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visaton Nimrod

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Markus213
    antwortet
    Der Walwal hat zufälligerweise auch recht. Die KE hat ein Unterdinks Antrieb und damit geringeren Klirr. Unterhangantrieb heisst das.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fosti
    antwortet
    Zitat von walwal Beitrag anzeigen
    Wie schon mal geschrieben, die Ke (besonders im WG) kann lauter (ohne hörbaren Klirr) und tiefer getrennt werden. Alles kein Hokuspokus.
    Nee....äh Ja da stimme ich auch zu!

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Wie schon mal geschrieben, die Ke (besonders im WG) kann lauter (ohne hörbaren Klirr) und tiefer getrennt werden. Alles kein Hokuspokus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fosti
    antwortet
    was ist "hochauflösend" ???

    wenn F-Gang und Phase stimmen gibt es doch nur nur 2 Gründe:

    1. Abstrahlverhalten
    2. Nichtlineare Verzerrungen

    Ab 2kHz nimmt 2. für das Gehör aber ab....und so doll verzerrt die GF25 auch nicht...
    Also 1.: ohne WG strahlt die G20 breiter ab

    ist das dann das "Hochauflösende"

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Ke oder G 25 im WG?

    Selbst der Hochton der KE lässt zumindest im direkten Vergleich die G25 blass aussehen

    Gruß, Martin
    __________________
    Entwicklungsingenieur für Lautsprecher


    Soviel zu G 25 im WG ist besser. Das ist auch meine Meinung, ich konnte beide vergleichen bei der Entwicklung der Concorde WG.
    Es kommt aber immer auf die Kombination MT-HT an. Wenn du das wirklich wissen willst, frag Visaton.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sadrefrain
    antwortet
    In der La Belle würde die KE ja auch als Hochauflösende Pegelmaschine im WG hervorgerufen. Da wäre die G25ffl auch passend gewesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sadrefrain
    antwortet
    Ich könnte die Frage auch anders stellen.
    Warum wurde nicht die Ke verwendet? Selbst die Hobby Hifi hat nie die Ke im WG verbaut.
    Also warum?
    ​​​​
    Zuletzt geändert von sadrefrain; 15.08.2021, 00:50.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sadrefrain
    antwortet
    Aber die g20 ist der Seas noferro 12 leider bei geringen Pegeln auch unterlegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Timo
    antwortet
    Übrigens habe ich den g25 noch nie selbst eingesetzt. Der g20 ist für mich der bessere Hochtöner.
    Gehört habe ich den g25 allerdings nackt und im wg. In allen Variationen hat mir die sanfte Art gefallen, trotzdem finde ich den g20 feiner auflösend.

    Gruß Timo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cossart
    antwortet
    Zitat von walwal Beitrag anzeigen
    Und die G 25 klingt etwas sanfter, britischer.
    Laß das bloß den Timo nicht hören. Der rastet bei sowas aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Da streiten sich die Geister, die G 25 Mit WG ist jedenfalls besser als ohne. Es ist auch eine Kostenfrage, die G 25 WG ist gut genug in dieser Kombination, da nicht tief getrennt und keine Mörderpegel erzielt werden müssen.

    Und die G 25 klingt etwas sanfter, britischer.
    Zuletzt geändert von walwal; 14.08.2021, 15:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sadrefrain
    antwortet
    Darum meine Frage. Die G25 soll ja besser im WG sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hiege
    antwortet
    Zitat von sadrefrain Beitrag anzeigen
    Warum wurde eigentlich die G25ffl und nicht die Ke genommen? Danke
    Also es ist nicht wirklich nachvollziehbar ob es sich dabei um eine subjektive Meinung handelt, oder ob die KE25SC wirklich die besser wahl im waveguide ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sadrefrain
    antwortet
    Warum wurde eigentlich die G25ffl und nicht die Ke genommen? Danke

    Einen Kommentar schreiben:


  • jhohm
    antwortet
    Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
    Und wenn man die Nimrod ohne Fase und Bespannrahmen bauen wollte?
    So eine Version habt ihr sicher nicht gemessen?
    Könnte es besser oder schlechter sein?
    Ich würde es einfach machen, und der Simulation in Boxsim vertrauen....

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X