Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visaton Nimrod

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • VISATON
    Administrator
    • 30.09.2000
    • 4437

    #46
    Die Nimrod ist nun online und kann hier angesehen werden:
    https://www.visaton.de/de/produkte/h...e-boxen/nimrod
    Admin

    Kommentar

    • VISATON
      Administrator
      • 30.09.2000
      • 4437

      #47
      des Weiteren möchte ich hier noch ein paar zusätzliche Messungen veröffentlichen:






      Angehängte Dateien
      Admin

      Kommentar

      • „Q“
        Registrierter Benutzer
        • 16.07.2017
        • 863

        #48
        Super

        Gefällt mir richtig gut. Auch der Gehäuseaufbau ist klasse und super beschrieben. Da bekommt man richtig lust drauf zu bauen. Für Anfänger sicher nicht ganz einfach, aber es wird sicher vorgefertigte Bausätze dazu geben.

        Bin gespannt wann die ersten loslegen. Einer hat bestimmt schon angefangen

        Schöne, sehr schöne Box geworden.
        meine Kreationen: ProjectX (bald fertig)
        Studio1 light Version & Pacto aus übertriebenem 19mm MDF & BlueOne Bluetooth Box
        Ein paar vor urzeiten gebaute simple Surround rears: 2-Wege Surrounds mit WS13BF & DTW95NG
        Hiermit fing alles an: 3-Wege Box Überarbeitung mit GF250, AL130 & DSM25FFL im WG (vielen vielen Dank für die Hilfe )

        Kommentar

        • walwal
          Registrierter Benutzer
          • 08.01.2003
          • 26526

          #49
          Hoppla, ist die Weiche richtig? Meine Simu sieht im Hochton übel aus!

          Das Gehäuse und Chassispositionen und die genauen Spulenwiderstände stimmen nicht, aber bei DER Simu mache ich erst mal Schluss!

          Der Draht (rote Markierung) ist überflüssig. Aber entweder habe ich oder Visaton einen Weichenmurks produziert. Natürlich nur im Plan.



          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von walwal; 13.11.2020, 17:17.
          „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

          Alan Parsons

          Kommentar

          • walwal
            Registrierter Benutzer
            • 08.01.2003
            • 26526

            #50
            Also, ich habe den Täter (Bauteil) entdeckt.....
            „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

            Alan Parsons

            Kommentar

            • Markus213
              Registrierter Benutzer
              • 11.03.2017
              • 635

              #51
              Bei mir ist 1 zu 1 alles on Ordnung.

              Ich denke Kondensatoren in Reihe addieren sich nicht wie Widerstände zu 17,2uF. 2,2uF in Reihe mit 15uF ergibt was unter 2uF.
              Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

              Kommentar

              • walwal
                Registrierter Benutzer
                • 08.01.2003
                • 26526

                #52
                Verdammt du hast Recht.

                Das hatte ich mir zu einfach gemacht. 15 µF + 2,2 µ sind nicht 17,2 µF.

                Dann (wenn ich mich erholt habe ) mache ich das mal exakt.
                „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                Alan Parsons

                Kommentar

                • Markus213
                  Registrierter Benutzer
                  • 11.03.2017
                  • 635

                  #53
                  Denk daran: Heute ist Freitag der 13.11.20
                  Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                  Kommentar

                  • walwal
                    Registrierter Benutzer
                    • 08.01.2003
                    • 26526

                    #54
                    Alles klar, jetzt haben wir den Schuldigen...Demnächst werde ich mal die Positionen eingeben und die Werte der Spulen exakt machen, aber schon jetzt ist die Simu der Realtität sehr ähnlich.
                    Zuletzt geändert von walwal; 13.11.2020, 19:56.
                    „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                    Alan Parsons

                    Kommentar

                    • Turok
                      Registrierter Benutzer
                      • 22.03.2012
                      • 90

                      #55
                      Wirklich gute Arbeit und eine super Anleitung . Respekt für die Visaton Ing`s
                      Schöne Grüße aus dem Münsterland , fast Emsland

                      Kommentar

                      • kboe
                        Registrierter Benutzer
                        • 28.09.2003
                        • 1762

                        #56
                        Hallo Walwal,
                        wenn du Kondensatoren in Reihe schaltest, berechnest du Cgesamt mit 1/Cges = 1/C1 + 1/C2 +1/C3 usw. usw. Wie wenn du Widerstände parallel schaltest.
                        Dein Fragezeichen im Schaltbild ergibt einen Vorwiderstand von 0,5 Ohm und eine Induktivität von 1,32 mH. Der Widerstand der Spulenkombination ist wohl auch eine Parallelschaltung der beiden Spulenwiderstände.
                        Für parallel geschaltete Spulen gilt dieselbe Formel, wie für in Reihe geschaltete Cs.

                        Gruß
                        Bernhard
                        Mir kommt kein HiRes in die Anlage. Ich brauch meine Hochtöner noch länger.

                        Kommentar

                        • Burns
                          Registrierter Benutzer
                          • 08.12.2008
                          • 1119

                          #57
                          Walwal hat alle Spulen falsch, heut nicht sein Tag.

                          Jedoch die parallele Spule im MT-Zeig 2,2mH 1mm scheint wirklich Sinnfoller

                          lg Burns

                          Kommentar

                          • kboe
                            Registrierter Benutzer
                            • 28.09.2003
                            • 1762

                            #58
                            Und die 2. Spule im TT hat er gleich ganz weggelassen...
                            Mir kommt kein HiRes in die Anlage. Ich brauch meine Hochtöner noch länger.

                            Kommentar

                            • walwal
                              Registrierter Benutzer
                              • 08.01.2003
                              • 26526

                              #59
                              Au Backe...
                              „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                              Alan Parsons

                              Kommentar

                              • walwal
                                Registrierter Benutzer
                                • 08.01.2003
                                • 26526

                                #60
                                Zitat von kboe Beitrag anzeigen
                                Hallo Walwal,
                                wenn du Kondensatoren in Reihe schaltest, berechnest du Cgesamt mit 1/Cges = 1/C1 + 1/C2 +1/C3 usw. usw. Wie wenn du Widerstände parallel schaltest.
                                Dein Fragezeichen im Schaltbild ergibt einen Vorwiderstand von 0,5 Ohm und eine Induktivität von 1,32 mH. Der Widerstand der Spulenkombination ist wohl auch eine Parallelschaltung der beiden Spulenwiderstände.
                                Für parallel geschaltete Spulen gilt dieselbe Formel, wie für in Reihe geschaltete Cs.

                                Gruß
                                Bernhard
                                Das weiß ich ja mit C in Reihe. Trotzdem habe ich die addiert...
                                Die eingekreiste Verbindung ist aber überflüssig.
                                „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                                Alan Parsons

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X