Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein concept No.3, oder doch eine Atlas Ribbon ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • reference
    Registrierter Benutzer
    • 31.01.2007
    • 76

    Mein concept No.3, oder doch eine Atlas Ribbon ?

    Hallo,
    nachdem meine Concept No.2 ( veränderte Visatom's ) einen Liebhaber gefunden haben, mußte etwas "Neues" her.

    - Eine etwas abgewandelte Atlas Ribbon MHT12.



    Ziel war es einen möglichst wirkungsgradstarken Lautsprecher zu bauen, mit dem es auch möglich ist, auch etwas Leistungsschwächere Single-Ended-Röhrenendstufen einsetzen zu können.

    Der TIW250XS läuft in einem 50l-BR-Gehäuse ( Sandwichbauweise mit Quarzsand aufgefüllt )!
    Die Mittelton/Hochton-Einheit bildet das Duo AL130M und der MHT12. Die Weiche habe ich möglichst einfach aufgebaut, da ich der Meinung bin, weniger ist oft mehr und sich das Ergebnis dieses mal wirklich hören lassen kann.
    Ich wußte vorher nicht, wie ein völlig ungebremster AL130M aufspielen kann, wenn man ihn läßt, echter Wahnsinn ohne zu übertreiben.
    Es ist mir gelungen den Wirkungsgradstärkeren M-Typ ohne Pegelanpassung in das System zu integrieren.

    http://www.philipp-temer.de/pics/con...Weiche_v01.doc

    Selten habe ich einen so lässig aufspielenden Lautsprecher gehört. Die Räumlichkeit ist überragend und läßt nichts vermissen.
    Die Bühne die zwischen den beiden Lautsprecher aufgespannt wird, hat eindeutig Live-charakter.
    Souverän werden auch die schwierigste Tiefbaß-passagen umgesetzt, die einen nur staunen lassen.
    Durch die bewußt gewählte schmale Schallwand, kommt der MT/HT-Teil sehr gelungen zur Geltung. Absolut angenehm, präsent und ohne zu nerven mit einer Wahnsinnssschnelligkeit, die ich vorher nur bei wesentliche teureren Schallwandlern vernommen habe.

    Die Nervosität des MHT12, die Thomas R. bei seiner Harmony beschreibt ist beim Einsatz des AL130M nicht zu vernehmen.
    Hier stört nichts. Mal schauen wie es nach 2-3 Woche Einspielzeit aussieht.
    Sollte sich noch etwas an der Weiche ändern, kann ich es wenn Interesse besteht gerne noch mal mitteilen.

    Kurzum, ein phantastischer, sehr Pegelfest und stark audiophil darstellender Schallwandler, der riesigen Spaß macht.

    Hier vielleicht ein paar musikalischer Tips, die nur so strotzen vor Spielwitz und vieles auf einer CD aufbieten was musikalisch möglich ist und absolut Referenztechnisch aufgenommen wurden.

    Kari Bremses - Lösrivelse

    Kari Bremnes - Erindring

    oder auch die SACD's von Stockfisch

    Closer to the Music Vol.1 und Vol.2







    Bis dann und Grüße
    Sven
  • walwal
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2003
    • 25913

    #2
    Sieht sehr gut aus. LOB.

    DC-Fix?
    Auch die Simu sieht sehr gut aus. Der Al läuft für meinen Geschmack zu hoch, aber in der Kombi geht es nicht anders.

    Bitte nicht als Meckern auffassen, ich habe die Kombi nicht gehört und kann mir kein Urteil erlauben, außerdem bin ich Ke-versaut.

    Klingt sicher sehr gut.

    Gruß
    Zuletzt geändert von walwal; 20.02.2008, 10:08.

    Kommentar

    • Kleinstweich
      Registrierter Benutzer
      • 18.05.2006
      • 299

      #3
      Gefällt mir sehr gut, was du da gebaut hast! Es rockt bestimmt ganz ordentlich, oder?

      Man könnte ja fast auf die Idee kommen, die MT-TT-Einheit spiegelverkehrt oben drauf zu setzen. Quasi als ConcordeXL- MHT (nur Spass)
      Wenn´s am Rücken juckt, solltest Du dir nicht die Füße kratzen.

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 25913

        #4
        Hat etwa 1 dB weniger Wirkungsgrad als eine Concorde.

        F-Gang in der Simu fast Strich....

        Kommentar

        • reference
          Registrierter Benutzer
          • 31.01.2007
          • 76

          #5
          @walwal,

          Danke !

          und stimmt, Frequenzgang fast wie ein Strich. Der AL130M läuft definitiv nicht zu hoch. Mit jedem Spieltag wird es immer Seidenweicher und angenehmer ohne zu nerven. Ich bin da sehr empfindlich !

          Mir hat in meiner Simulation eher ein minimale Delle von -1,5db bei 1,2khz etwas Sorgen gemacht. Das ist in der Realität aber nicht herraus zu hören. Ein phantastischer Mitteltöner, ich werde es erstmal so belassen bis sich die Kombi eingespielt hat!

          Ja richtig, DC-Fix ! Eine Türfolie, läßt sich prima verarbeiten ist robust und paßt herrvoragend zum Schrank und sieht richtig gut aus. Mit Echtholzfurnieren habe ich keinerlei Erfahrung !

          @Kleinstweich,
          o ja, das rockt. Nicht zu aufdringlich und trotzdem mit einer spürbaren Urgewalt untenrum die beeindruckt, wenn es halt auf der CD drauf ist.
          Thomas Reimann hat es in einer seiner Klangbeschreibungen seiner TIW250XS-Varante Liaison so schön beschrieben, macht richtig Laune.

          Gruß
          Sven

          Kommentar

          • rainer
            Registrierter Benutzer
            • 28.07.2007
            • 36

            #6
            concept

            Hallo Sven,super Boxen,hat sogar meine Frau gesagt(und das soll schon was heißen).Sieht echt geil aus! Gruß Rainer

            Kommentar

            • harry_m
              Registrierter Benutzer
              • 16.08.2002
              • 6421

              #7
              Das ist wieder mal so eine richtig schöne Box! Passt wohl in den Raum, macht sich ganz gut auf den guten Bildern.

              Gratuliere! Feinste Arbeit.

              Die Sache mit zwei Farben hat in der Tat das gewisse Etwas...
              Zwei Tragödien gibt es im Leben: nicht zu bekommen, was das Herz wünscht, und die andere - es doch zu bekommen. (Oscar Wilde)
              Harry's kleine Leidenschaften

              Kommentar

              • albondiga
                Registrierter Benutzer
                • 18.06.2004
                • 1111

                #8
                Sieht super aus. Herzlichen Glückwunsch.

                Kleine Frage am Rande: ist die schwarze Fronplatte auch DC-Fix-veredelt? (vermulich nicht, oder wie hast du das hinbekommen?)

                Gruß, Dirk
                Kerze: "Wasser soll gefährlich sein!?!". Andere Kerze: "Kannste von ausgehen!"

                Kommentar

                • andi_m
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.09.2004
                  • 1418

                  #9
                  Hallo

                  Wirklich sehr schöne Boxen hast du dir da gebaut.

                  Gruss Andi_m
                  Spannungsabfall ist kein Sondermüll

                  Wenn du nicht helfen kannst dann störe
                  dabei sein ist alles
                  (Zitat: Jürgen von der Lippe)

                  Kommentar

                  • Adilim
                    Registrierter Benutzer
                    • 27.01.2007
                    • 63

                    #10
                    hi,

                    schwarz mit hellem holz ist ja auch mein persönlicher favorit - schaut sehr gut aus

                    Kommentar

                    • Silvio
                      Registrierter Benutzer
                      • 14.11.2001
                      • 883

                      #11
                      Hallo Sven,

                      auch von mir ein großes Lob, gefällt mir sehr gut! Ich habe ja auch schon Einiges mit DC-Fix in meiner Vergangenheit veranstaltet, aber so perfekt wars nie! Wie hast Du die Kanten so sauber hingekriegt?

                      Grüße Silvio
                      Zuletzt geändert von Silvio; 06.03.2008, 10:34.
                      Stretto | Solitude AL/CB | Stella light 200 | Aria UL94 | Piko |
                      Concorde MKIII CB | Funrise | Notos | Notos C² | VIB Mikro SE | VIB 170 AL

                      BoxSim-Datenbank

                      Kommentar

                      • Jann
                        Registrierter Benutzer
                        • 08.04.2006
                        • 2253

                        #12
                        Wow, mir gefällts auch wahnsinnig gut!!! Das ist ein richtig erwachsener Lautsprecher! Würd ich mir 100mal lieber hinstellen als irgendeine VOX! Jetzt noch einen passenden Center: Das wär ein Heimkino :-D

                        Jann

                        Kommentar

                        • reference
                          Registrierter Benutzer
                          • 31.01.2007
                          • 76

                          #13
                          Guten Morge und an alle mein Dankeschön,

                          Die schwarze Blenden habe ich mir bei meinem ortsansässigen Lackierer, ordentlich lackieren lassen. Ich versuche nur das umzusetzen, was ich selber gut kann.

                          Das Wichtigtse für das Bekleben, ist eine absolut glatte Oberfläche und die sichtbaren Schneidekanten dürfen nicht verrundet werden, sondern sollten so scharf wie möglich sein. Das MDF ist 3-4x grundiert und lackiert. Am besten gleich mit schwarz, dann kann man auch an den Ecken und Schattenfugen nichts sehen was stört.

                          Die verwendetet Folie ist ein extra starke Türfolie die äußerst Robust ist und auch sehr gut klebt.
                          Dafür muß das Konzept ( die Form des Gehäuses ) auf die Folienarbeit abgestimmt sein. Ich darf nur Kanten haben, die ich sauber mit einem Cuttermesser auf einer Unterlage schneiden kann. Sobald ich etwas einscheiden muß und umlegen muß, kann ich das mit der Folie vergessen. Also möglicht gerade Flächen und Wölbungen nur in einer Richtung. Deshalb entwerfe ich die Gehäuse immer mit Schattenfugen, an denen ich die Folie immer sauber schneiden kann. Deswegen auch die Extra-Blende im Furnierton unter der Tieftönerblende. Die mußte ich als Sonderteil bauen und bekleben, da ich es sonst nicht als Gesamtteil hinbekommen hätte. Vereinfacht wird auch das Bekleben durch die 2teilige Gehäuse, welche sich einfacher händeln lassen, als ein großes Gehäuse.

                          Klanglich finde sie sehr viel besser als eine VOX253MHT, die ich auch schon mal gebaut habe. Mal abgesehen davon, daß ich in unserem Wohnzimmer keine Lautsprecher mit Seitenbaß stellen kann ist die Variante mit dem Fronttieftöner, klassisch und einfach Genial. Auch im Vergleich zu dem VOX-Pseudo-D'appolito-prinzip kann ich absolut keinen klanglichen Nachteil ausmachen. Sie ist rundrum gelungen und baut einen Raum im Wohnzimmer auf der wirklich beeindruckt.

                          Dieses mal werde ich besser darauf aufpassen und sie mir von meinen Freunden nicht so schnell abschwatzen lassen, wie mein Vorgängerconcept_ii .

                          Beste Grüße
                          Sven

                          Kommentar

                          • We-Ha
                            Moderator
                            • 26.09.2001
                            • 12181

                            #14
                            Ich finde das Konzept gut und die Umsetzung sehr gut gelungen !

                            Diese Version finde ich übrigens deutlichst gefälliger, als die VisaTom, die ja (scheinbar optisch ?) als Vorbild 'herhalten musste' .
                            Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                            Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                            Kommentar

                            • Quaschdl
                              Registrierter Benutzer
                              • 17.08.2004
                              • 454

                              #15
                              Wirklich beeindruckend! Gefallen mir auch sehr gut.

                              Du hast weiter oben die Frage schon beantwortet, die ich eigentlich stellen wollte. Ich hab gestern beim stöbern in der Galerie die Concept II gefunden und hab mich dann gefragt, ob dir der GF200 nicht gereicht hat. Aber wenn du sie dir hast abschwatzen lassen...

                              Bei dieser Gelegenheit: Hast du den Weichenplan der Concept II noch? Bin selber kurz vor dem Beginn eines ähnlichen Projekts, würde mich über ne PN freuen.

                              Grüße, Basti
                              To generalise is to be an idiot.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X