Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soundbar Badezimmer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Whoofmax
    Registrierter Benutzer
    • 16.01.2008
    • 652

    Soundbar Badezimmer

    Unser Badezimmer ist 2,1mx2,5m Deckenhöhe 2,4m

    Die einzig mögliche Variante ohne groß aufzufallen ist der Bereich auf dem Spiegelschrank also 80cmx20 maximal 10cm hoch.
    Da hier alle Flächen incl. Decke gefliest werden, meine ich gelernt zu haben, eine hohe Bündelung wäre hilfreich.

    B80 oder FRS8 leicht nach unten angewinkelt mit nem nach oben abstrahlenden W130X ist meine bisher beste Idee, der Sub wäre warscheinlich nicht nötig, das Volumen ist jedoch verfügbar (das Volumen und dimensionen des Bassreflexkanals aus dem Sub Bauvorschlag kann ich in das Gehäuse reinpacken)

    Gehäuse soll aus Alu 5mm entstehen (hab beim Pulverbeschichter was gut)
    Sollte das scheitern, 12mm Siebdruck mit Alu-Verblendung

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: BadSoundbar.jpg Ansichten: 0 Größe: 28,8 KB ID: 694618
    2 legit 2 quit
  • DerSp
    Registrierter Benutzer
    • 06.06.2015
    • 57

    #2
    Ganz ehrlich und nicht böse gemeint aber deine Skizze hat mir den Abend gerettet
    Gruß aus Kraichtal

    Jan

    Kommentar

    • Whoofmax
      Registrierter Benutzer
      • 16.01.2008
      • 652

      #3
      Gern geschehen
      2 legit 2 quit

      Kommentar

      • UweG
        Registrierter Benutzer
        • 29.07.2003
        • 5579

        #4
        Der FRS8 sollte aber ein eigenes Volumen bekommen.
        Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

        Kommentar

        • Whoofmax
          Registrierter Benutzer
          • 16.01.2008
          • 652

          #5
          Ja bekommen sie, je ca. 3,4l, dann bleiben dem W130X nach abzug der Gehäusewände und Kammer für den Fosiamp noch knapp 10l
          2 legit 2 quit

          Kommentar

          • Whoofmax
            Registrierter Benutzer
            • 16.01.2008
            • 652

            #6
            Ich hab mal versucht die Kiste zu simulieren, bitte nicht gleich Steinigen. BadBar.BPJ
            Ich werd den Sound nach Gehör vor Ort abstimmen, das wird wohl besser wie mit Boxsim
            Ob das stimmt wie ich den w130x mit 4ohm an den linken und rechten Kanal vom Fosi 2.1 bekomme, keinen blassen
            2 legit 2 quit

            Kommentar

            • Whoofmax
              Registrierter Benutzer
              • 16.01.2008
              • 652

              #7
              Soweit hab ich die Klangleiste aufgebaut, probehalber montiert und probegehört, nach ettlichen Einstellversuchen doch ohne Weichenbauteile ein anständiges Klangbild mit dem Fosi 2.1 hinbekommen. Das bleibt jetzt mal so und heute Abend wird nochmal getestet.
              Das Gehäuse ist aus 12mm Siebdruck mit Montagekleber verklebt und beherbergt den Bassreflexkanal (von dem Sub 13 umgerechnet) auf der Unterseite, die Bar steht auf 14mm abstandshaltern.
              Klingt trotz allen gefliesten Flächen relativ sauber, der W130X brummt amtlich und reicht völlig in dem kleinen Bad
              Frauchen bevorzugt Dschungel Geräusche

              Morgen geh ich an die weiße Alu-Blende..

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: BadBar.jpg
Ansichten: 25
Größe: 122,1 KB
ID: 695980
              2 legit 2 quit

              Kommentar

              • ubix
                Registrierter Benutzer
                • 26.03.2008
                • 2854

                #8
                Zitat von Whoofmax Beitrag anzeigen
                Ich hab mal versucht die Kiste zu simulieren, bitte nicht gleich Steinigen. [ATTACH]n695896[/ATTACH]
                Ich werd den Sound nach Gehör vor Ort abstimmen, das wird wohl besser wie mit Boxsim
                Ob das stimmt wie ich den w130x mit 4ohm an den linken und rechten Kanal vom Fosi 2.1 bekomme, keinen blassen
                Frage an Radio Eriwan. Ist die Weiche gut ?
                Antwort: Im Prinzip ja, aber gibt es Probleme mit der Hochtonhörempfindlichkeit ? ?

                Aber wenn es nach Gehör gut ist, ist es Gut

                Mit Freundlichem Gruß,

                Ubix
                __________________________________________________ ____

                Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                Kommentar

                • ubix
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.03.2008
                  • 2854

                  #9
                  Ich finde diese Dschungelgeräusche gar nicht mal so schlecht .Aber 4 Stunden sind dann doch etwas viel
                  Mit Freundlichem Gruß,

                  Ubix
                  __________________________________________________ ____

                  Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X