Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DT 94 - 4 Ohm Saugkreis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • nademi
    Registrierter Benutzer
    • 14.08.2015
    • 259

    DT 94 - 4 Ohm Saugkreis

    hallo alle zusammen :-) sag mal leute brauch der DT 94 4 ohm auch einen saugkreis ? und wenn ja... ist es möglich den bekannten saugkreis aus 0,15 mH 1 uF und 15 ohm auch zu vewenden, oder brauch der einen anderen ? danke für eure zeit. MfG
  • Markus213
    Registrierter Benutzer
    • 11.03.2017
    • 853

    #2

    Wenn es um den Anstieg bei 15kHz geht, dann kannst du RLC weglassen oder versuchen RC linearisierung der Spuleninduktivität 4,7 Ohm, 1,5uF.
    Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

    Kommentar

    • nademi
      Registrierter Benutzer
      • 14.08.2015
      • 259

      #3
      hii markus :-) wo kommen die genau hin ? hast du ein schaltbild als beispiel bitte ? hast du das schon mal getestet an der dt 94 4 ohm ? danke für deine hilfe. MfG

      Kommentar

      • Markus213
        Registrierter Benutzer
        • 11.03.2017
        • 853

        #4
        Hier ein Beispiel. Der HT ist ein akustisches LR2 bei 4kHz

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Beispiel 1.png
Ansichten: 238
Größe: 79,0 KB
ID: 718807
        Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

        Kommentar

        • nademi
          Registrierter Benutzer
          • 14.08.2015
          • 259

          #5
          und welchen Teil soll ich Jetzt Einsätzen ? Nur die 4,7 Ohm und die 1,5 uF ? Oder auch die anderen Bauteile, habe öfter hier im Forum gelesen das der dt 94 ohne einen vernünftigen saugkreis scheiße klingt, und zu scharf.... Danke für deine Zeit und Hilfe. MfG

          Kommentar

          • Markus213
            Registrierter Benutzer
            • 11.03.2017
            • 853

            #6
            ch habe keine Ahnung, wie der DT94 klingt. Ich würde so anfangen und später messen. Wenn du einen Equalizer hast, dann würde ich den Klang so anpassen, dass es mir gefällt. Hie gibt es sehr viele bessere Experten, die dir noch kompetenter helfen würden.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2Wege.png
Ansichten: 206
Größe: 78,6 KB
ID: 718814
            Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

            Kommentar

            • nademi
              Registrierter Benutzer
              • 14.08.2015
              • 259

              #7
              Hui, Leider schreibt keiner außer du... MfG

              Kommentar

              • donhighend
                Registrierter Benutzer
                • 09.03.2009
                • 512

                #8
                Zitat von nademi Beitrag anzeigen
                Hui, Leider schreibt keiner außer du... MfG
                Das liegt daran, dass man deine Frage nicht beantworten kann. Ob der DT94 einen Sperrkreis benötigt, hängt von vielen Faktoren ab. Je nach Auslegung des Filters und der Schallwandgeometrie kann eine Korrektur durch einen Sperrkreis oder Saugkreis hilfreich sein, oder auch nicht...
                Gruß Alex

                Kommentar

                • derjan
                  Registrierter Benutzer
                  • 17.11.2000
                  • 1067

                  #9
                  Ich kann dazu nur Hörensagen in die Runde werfen, aber:

                  Meines Wissens hat Visaton den DT94 irgendwann (vor 10, 15 oder auch 20 Jahren) verbessert, mit der Folge, dass der Saugkreis nicht mehr zwingend nötig ist.

                  In den 90ern, so 1993 müsste das Teil auf den Markt gekommen sein, hatte der Hochtöner einen miserablen Ruf, weil er völlig überspitzt und "schneidend" klang. Das soll(TM) aber längst behoben sein.

                  Ja, eine Überhöhung ist nach wie vor da. Hat der DSM 25 FFL aber auch. Ist wohl Geschmackssache.

                  Ich würde es erstmal ohne Saugkreis versuchen und dann bei Bedarf einen hinzunehmen. Es muss auch nicht zwingend ein Saugkreis sein. Andere Methode: sehr kleine Spule in Reihe zum HT und über einen Widerstand parallel zu Spule ggf. die Wirkung abmildern.

                  Kommentar

                  • nademi
                    Registrierter Benutzer
                    • 14.08.2015
                    • 259

                    #10
                    Okay... Dann werde ich einfach den bekannten von der 8 ohm version nehmen, und den Rest macht dann der weichen optimierer von Boxsim, für irgendwas muss der ja gut sein. MfG

                    Kommentar

                    • derjan
                      Registrierter Benutzer
                      • 17.11.2000
                      • 1067

                      #11
                      Mein Ansatz wäre, den von der 8 Ohm Version in Boxsim zu packen, die 4 Ohm Version zu laden und dann die Bauteile so anzupassen, dass der elektrische (!) Frequenzgang mit dem der 8 Ohm Version deckungsgleich ist.

                      Faustregel: R und L halbieren, C verdoppeln.

                      Oder erstmal ohne Saugkreis... äh... Ich wiederhole mich. Whatever

                      Kommentar

                      • Markus213
                        Registrierter Benutzer
                        • 11.03.2017
                        • 853

                        #12
                        Anstatt 9,4uF kommt 4,7uF der 4,7Ohm auf 10Ohm und 1,5uF bleibt. Kaufe den 4Ohm und wenn du den nicht mehr brauchst dann kaufe ich ihn von dir.
                        Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                        Kommentar

                        • Markus213
                          Registrierter Benutzer
                          • 11.03.2017
                          • 853

                          #13
                          ein Schaltbild

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8 Ohm Version.png
Ansichten: 155
Größe: 140,7 KB
ID: 718854
                          Es ist meine Meinung, die ohne Angaben von Gründen geändert werden kann. Fehler oder Irrtümer vorbehalten! Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden

                          Kommentar

                          • pulsar99
                            Registrierter Benutzer
                            • 03.12.2007
                            • 809

                            #14
                            ich habe nur den DT 94 in 8 Ohm im Einsatz, der braucht für meine Ohren definitiv keinen Saugkreis mehr!
                            derjan hat es schon richtig geschrieben: die aktuellen Produktionen des DT 94 haben nicht mehr die Schärfe der frühen Modelle.

                            Grüße Ralf

                            Kommentar

                            • nademi
                              Registrierter Benutzer
                              • 14.08.2015
                              • 259

                              #15
                              Ich glaube ich habe die alten, der Verkäufer sagte mir er hat sie im Jahr 96 gekauft. MfG

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X