Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Boxsim: Simulation Bassbereich - Welche Kurve ist die schönste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • walwal
    antwortet
    Exakt. Zumindest nicht hörbar. Beide Bauvorschläge sind hervorragend. Wer sich an diesen minimalen Abweichungen stört, sollte zumindest einen perfekten Raum haben und eingemessene Lautsprecher. Erst dann, wenn gar nicht mehr zu tun ist, könnte man dieser minimalen Macke auf den Leib rücken. Und selbst dann ist es unnötig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RobPl
    antwortet
    "Übrigens hat die Bijou 170 WG und die Studio 2 das gleiche "Problem", können die nix bei Visaton?"
    Womit du eigentlich sagst das die Boxen nicht verbesserungsfähig sind...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ubix
    antwortet
    Noch eine (abgespeckte ) Variante
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • ubix
    antwortet
    Ups, nach 2 Tagen kann ich die Boxsimdatei einfügen. Ob sie nun gut ist oder nicht, ich lass sie mal so stehen.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Das ist ja theoretisch alles wunderbar, leider stimmt die Simu nur bei unendlichem Hörabstand. Da aber dort nicht gehört wird, ist es nicht nötig, sich um solche Feinheiten zu bemühen.

    Übrigens hat die Bijou 170 WG und die Studio 2 das gleiche "Problem", können die nix bei Visaton?

    Im Übrigen ist das kein "Phasenproblem", sondern Addition zweier Schallquellen. Das geschieht, wenn die/der Mitteltöner nicht steil zum HT getrennt werden.

    90 dB + 60 dB = 90,3 dB


    Zuletzt geändert von walwal; 18.04.2022, 13:13.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RobPl
    antwortet
    schon etwas geringer.
    Concorde wg teilaktiv_mod.BPJ

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    0,3 dB hört niemand. Aber wer will, kann das ja machen, wobei andere Punkte wesentlich relevanter sind. z.B. der leichte Buckel im Energiefrequenzgang (2 dB um die 3000 Hz, weil das WG etwas zu klein ist). DA könnte man was machen. Aber mit diesen LS höre ich seit vielen Jahren zu meiner vollen Zufriedenheit - auch alle Testhörer fanden die bestens.

    Noch besser wird das vollaktiv.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RobPl
    antwortet
    " Bei Verpolung gibt es einen sauberen Einbruch von 20 dB. Alles gut."
    Die Summenkurve ist zwischen ± 3.4kHz und 8kHz unten die Hochtonerkurve, und damit haben die beide AL130 einen negativen Einfluss (0,3dB) in den Frequenzbereich welcher mit 2 kleine Kapazitäten praktisch gelöst ist.
    Ob man das hört? Abhängig vom Umstanden und Musik.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Markus213
    antwortet
    Zitat von walwal Beitrag anzeigen
    So hat das auszusehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: conwg fgang.jpg
Ansichten: 403
Größe: 126,1 KB
ID: 700752
    Sehr gut, aber da musst du unserem Kollegen verraten, warum es so gut ist.

    Der AL200 in deiner Box ist mit F0=50Hz und Qtc=0,5 also mit einer der besten Anschwingsverhalten eines Filters oder einfach kritisch gedämpft. Bei solchen Filtern fehlen bekanntlich -6dB aber durch die Wandaufstellung erhalten wir sie zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Zitat von RobPl Beitrag anzeigen
    walwal Beim Simulation lauft die Summenkurve beim Hochtoner unter der Hochtonerkurve.
    Das sehe ich anders. Bei Verpolung gibt es einen sauberen Einbruch von 20 dB. Alles gut.

    Einen Kommentar schreiben:


  • RobPl
    antwortet
    walwal Beim Simulation lauft die Summenkurve beim Hochtoner unter der Hochtonerkurve. Einen 0u68 Kondensator parallel zum 0m68H und einen 0u47 zum 0m33H hilft da.
    Dan kan der Serienwiderstand beim Hochtoner gelöst werden und die Innenwiderstand im 0m33H Parallelspule etwas großer (0E25 - 0E5).
    Die Phase vom KE zum Al130 passt dan etwas besser.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blindrabbit
    antwortet
    Für wandnahe Aufstellung würde ich jederzeit zur roten Kurve greifen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    Hier ist die Datei, da siehst du alles

    Concorde wg teilaktiv.BPJ

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ph-il
    antwortet
    Danke !
    könntest du das mit Energiefrequenzgang noch zeigen.
    besten Dank

    Einen Kommentar schreiben:


  • walwal
    antwortet
    So hat das auszusehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: conwg fgang.jpg
Ansichten: 403
Größe: 126,1 KB
ID: 700752

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X