Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Simulation Studio 3

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • gizzi001
    Registrierter Benutzer
    • 29.01.2018
    • 3

    Simulation Studio 3

    Hallo Zusammen!

    Ich hab schon eine Weile heimlich und still mitgelesen. Richtig Aufmerksam bin ich auf die Studio 3 geworden da ich auch leidenschaftlich Musik mache bzw. Abmische.

    Da dachte ich mir simuliere das Ganze doch mal mit Boxsim. Alle Daten & Abmaße eingetragen, Weiche nachgebaut und sogar den G25 mit Waveguide genommen. Klar das der Waveguide wie ich schon oft gelesen hatte sich nicht wirklich so berechnen lässt, aber obwohl ich keinen Fehler erkenne erscheint mir der Frequenzgang sehr wellig (Hauptsächlich bei 350Hz 800-900Hz) im Gegensatz zu dem gezeigten in dem inoffiziellen Bauvorschlag.

    Liegt da wirklich so ein Unterschied zwischen Theorie und Praxis? Sollte man mit der Simulation nicht sehr Nah dran kommen?

    Vllt. mag sich jemand mal meine Projektdatei angucken. Das würde mir sehr weiterhelfen ob ich nun das Projekt angehen soll oder nicht.

    Vielen Dank schonmal.
    Angehängte Dateien
  • squeeze
    Registrierter Benutzer
    • 10.07.2006
    • 2235

    #2
    also ich würde der Simulation unter keinen Umständen mehr vertrauen als der realen messung von Visaton.
    Freundliche Grüße
    Vision BS, B200 Orgue, Solo75, Disub12, Fiesta25, Studio 1 KE+ BR25.50, Topas KE
    Heimkino CT Main200, CT Center 170, CT Dipol 130, TL SUB

    Kommentar

    • gizzi001
      Registrierter Benutzer
      • 29.01.2018
      • 3

      #3
      Also Quark was mir da die Simu raushaut? Dachte mir nämlich auch das ich Messungen mehr Vertrauen schenken darf.

      Kommentar

      • UweG
        Registrierter Benutzer
        • 29.07.2003
        • 5587

        #4
        Nie im Leben ist eine Simu so falsch, wenn alle Eingaben richtig sind.
        Wer findet den Fehler, wenn die Studio 3 so aussieht:
        Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

        Kommentar

        • gizzi001
          Registrierter Benutzer
          • 29.01.2018
          • 3

          #5
          Hm liegts an dem 19mm Radius/Rundung/WG bei der Mitteltonkalotte?

          Kommentar

          • ubix
            Registrierter Benutzer
            • 26.03.2008
            • 2890

            #6
            So?
            Angehängte Dateien
            Mit Freundlichem Gruß,

            Ubix
            __________________________________________________ ____

            Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

            Kommentar

            • UweG
              Registrierter Benutzer
              • 29.07.2003
              • 5587

              #7
              Natürlich hat der Miteltöner in dem Waveguide, auch wenn es nicht sehr groß ist, ein komplett anderes Verhalten als plan in der Schallwand.
              Wenn Chassis bei Visaton gemessen werden, dann sitzen sie plan in der Schallwand und so müssen sie auch in der Box sitzen.
              Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

              Kommentar

              • walwal
                Registrierter Benutzer
                • 08.01.2003
                • 26018

                #8
                Fazit: Ohne Messung nicht simulierbar.
                „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                Alan Parsons

                Kommentar

                • ubix
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.03.2008
                  • 2890

                  #9
                  Fazit ,meine ganze Müh umsonst
                  Mit Freundlichem Gruß,

                  Ubix
                  __________________________________________________ ____

                  Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                  Kommentar

                  • nlcarbon
                    Registrierter Benutzer
                    • 15.02.2012
                    • 1525

                    #10
                    Hier ml die Simulation im neuen Boxsim 2.0. Sieht ganz passabel aus
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar

                    • walwal
                      Registrierter Benutzer
                      • 08.01.2003
                      • 26018

                      #11
                      Danke, die Simu fehlte mir noch. Die Bündelung /Sono ist aber nicht berauschend, bei 1000 Hz ist die Bündelung zu gering. da gehört ein "richtiges" WG an die G 50.

                      Und warum die G 25 mich nicht überzeugte, erkennt man an der Bündelung.
                      „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                      Alan Parsons

                      Kommentar

                      • yoogie
                        Registrierter Benutzer
                        • 16.03.2009
                        • 5444

                        #12
                        Interessant.
                        Kann ein Boxsim Profi mal die Senke um 1 khz anheben ?
                        Ich frage nicht ohne Grund...
                        Da war was beim G-Box und S3 Vergleichhören.

                        Bei meiner S3 ist der Bereich ab 10 khz übrigens leicht zu laut, stört aber nicht, wegen dem Alter.
                        Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                        Jörg

                        Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                        Kommentar

                        • walwal
                          Registrierter Benutzer
                          • 08.01.2003
                          • 26018

                          #13
                          Jörg, es geht darum, dass um 1000 Hz zu viel Energie abgestrahlt wird. Dewegen ist die Kalotte etwas leiser gestellt. Aber das Problem bleibt.
                          „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                          Alan Parsons

                          Kommentar

                          • yoogie
                            Registrierter Benutzer
                            • 16.03.2009
                            • 5444

                            #14
                            Ich wollte es ja nicht direkt sagen, aber meine ist gemessen um 1 khz zu leise, was beim Entwickler zu Unmut geführt hat. Die Weiche wird wohl eine kleine Nacharbeit bekommen.
                            Viele Grüße aus dem Bergischen Land
                            Jörg

                            Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

                            Kommentar

                            • walwal
                              Registrierter Benutzer
                              • 08.01.2003
                              • 26018

                              #15
                              Auf Achse ist das in der Simu nicht vorhanden, aber im EFG sieht man es deutlich. Das kann bei dir Chassisstreuung sein aber auch die Weiche ist anfällig für kleine Abweichungen bei den Werten. Ich bei kein S3-Fan.

                              Angehängte Dateien
                              „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                              Alan Parsons

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X