Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3-Wegerich (MHT12,2xTI100,2xTIW200)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Dawa
    Registrierter Benutzer
    • 13.10.2013
    • 449

    3-Wegerich (MHT12,2xTI100,2xTIW200)

    Hallo,

    gegeben sind zwei MHT12, vier TI100 und zwei alte Weichen aus einer Topas Evo 07. Vier TIW200 habe ich noch dazu gekauft, sie werden aktiv getrennt.

    Die letzten Tage habe ich damit verbracht Holz zu schneiden und es fehlen immer noch ein paar Teile. Mein Sägetisch ist für so kleine Teile nicht 100% geeignet. Falls ich sowas nochmal bauen sollte muss ich meine Werkbank umbauen oder endlich eine CNC-Fräse bauen. Der Zuschnitt scheint aber trotzdem zu passen. Morgen beim Leimen werde ich es genau wissen.



    Angehängte Dateien
  • Opelfreak
    Registrierter Benutzer
    • 10.01.2010
    • 203

    #2
    fette Optik auf jeden Fall. Finde ich cool.
    Aber auf welcher Höhe sitzt der HT? Das sieht recht hoch aus...
    Bin schon sehr auf weitere Bilder gespannt.

    Gruß
    Nico

    Kommentar

    • laguna 0294
      Registrierter Benutzer
      • 21.11.2011
      • 587

      #3
      Hallo
      Eine imposante Box wird das.Da kannste ja größtenteils die Weiche von der
      Vox 253 Mti übernehmen.
      Wieviel Liter stehen denn für die Tiw zur Verfügung und machst du closed
      oder Bassreflex?
      Klar,bei dieser Konstruktion sinds ein paar Brettchen mehr als nur 6.
      Dann noch alles auf Gehrung,das dauert seine Zeit.
      Gutes Gelingen
      Gruß

      Kommentar

      • nlcarbon
        Registrierter Benutzer
        • 15.02.2012
        • 1525

        #4
        Ich schätze der MHT sitzt auf ca 125 cm. Er sollte doch eine Werkstattbox werden wo man dann überwiegend steht beim Hören, oder? Wobei dann wäre höher ja fast noch besser, außer der Hörabstand ist recht groß, dann fällt der Winkel wahrscheinlich nicht mehr groß ins Gewicht...

        Kommentar

        • Dawa
          Registrierter Benutzer
          • 13.10.2013
          • 449

          #5
          Aber auf welcher Höhe sitzt der HT? Das sieht recht hoch aus...
          Der Hochtöner sitzt auf 1,35m, dass ist 10cm über Ohrhöhe (wenn man sitzt). Wenn man steht, ist der Winkel aber deutlich kleiner. Hörabstand ist am "Sweetspot" 4m.

          Da kannste ja größtenteils die Weiche von der
          Vox 253 Mti übernehmen.
          Ich übernehm die Weiche aus der "Topas EVO 07" die liegt hier noch rum.

          Wieviel Liter stehen denn für die Tiw zur Verfügung und machst du closed
          oder Bassreflex?
          Hinter der Mittel-Hochtonsection 5,5L
          Hinter den TIW200 22,5L
          Im Fuß 21L

          Damit stehen den beiden TIW200 49Liter Netto zur Verfügung. Das System wird CB.


          Anbei noch ein paar Bilder vom Aufbau. Immer dieses Warten auf den Leim...
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          • neuiling
            Registrierter Benutzer
            • 30.12.2016
            • 71

            #6
            [QUOTE=Opelfreak
            Aber auf welcher Höhe sitzt der HT?
            Gruß
            Nico[/QUOTE]

            Finde ich überhaupt nicht.
            Wie man es betrachtet halt.

            Kommentar

            • Tosti
              Registrierter Benutzer
              • 21.10.2002
              • 829

              #7
              Hi,

              Sehr schick! Ich setze ja auch die gleichen Chassis ein, ebenfalls 60L CB. Ich habe sie zusätzlich mit einem HP-Kondensator ausgestattet, klingt bei mir besser. Ich habe die MTi-Weiche berbaut.

              Schönen Gruß

              Tosti
              Endlich !!! wieder im Wohnzimmer: The Final Mein Voxkino Eckhörnchen 4x Studio1 CB als Surrounds

              Kommentar

              • Dawa
                Registrierter Benutzer
                • 13.10.2013
                • 449

                #8
                Lang habe ich das Projekt vor mir her geschoben, aber jetzt ist endlich Urlaub und etwas Zeit. Ich war ein bisschen Fotofaul, ein paar Bilder habe ich dann doch noch gemacht. Bis jetzt ist der Lautsprecher einmal grundiert, danach gespachtelt. Hierbei habe ich Idiot in die "inneren Ecken" viel zu viel Spachtel aufgetragen. Nach dem Motto "viel hilft viel". Das konnte ich danach wieder komplett abschleifen. Jetzt gerade trocknet die zweite Schicht Grundierung. Morgen sehe ich dann ob ich irgendwo nochmal nachspachteln muss. Ich hoffe nicht, denn der 2K Spachtel den ich da gekauft habe scheint wirklich ungesund zu sein. Ich fühle mich gerade trotz guter Durchlüftung als hätte ich zwei Päckchen Zigaretten geraucht.







                Gerade guck ich mir nochmal die Elektronik an. Das ganze wird wie schon geschrieben Teilaktiv. In den drei Monaten scheint auch nichts neues auf den Markt gekommen zu sein.

                Nehmen will ich die miniDSP DDRC-24 (link) (link2) (link3) plus vier Endstufen, aber hier im Forum wird öfter die Hifiakademie Lösung empfohlen.
                Jetzt ist das preislich aber eine ganz andere Hausnummer. Welche Vorteile hat denn die "Akadmie"?

                Gruß
                Dawa
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                • goofy_ac
                  Registrierter Benutzer
                  • 17.02.2018
                  • 805

                  #9
                  Ein eigenwilliges Design, in schwarz eine richtig imposante Erscheinung, gefällt mir sehr! Bin gespannt, wie sich die Optik im bestückten Zustand ändern wird.
                  Hatte da jemand was von Werkstattbox gesagt? Dafür wären die mir definitiv zu schade...

                  Viele Grüße - Axel

                  Kommentar

                  • Shadow
                    Registrierter Benutzer
                    • 20.05.2009
                    • 56

                    #10
                    Bin mal echt gespannt wie Du mit dem Klang zufrieden sein wirst.

                    Ich habe dieselben Chassis, Weichenmaterial, Endstufenmodule und DSP für ein 5.1 Surroundsystem zu Hause liegen.... nur keine Zeit das ganze mal anzugehen...

                    Kommentar

                    • squeeze
                      Registrierter Benutzer
                      • 10.07.2006
                      • 2235

                      #11
                      Mich würde mal interessieren wie du auf 1,25m Sitzhöhe Ohren kommst. Wenn ich auf der Couch sitze, dann bin ich bei 95 cm oder so.
                      Freundliche Grüße
                      Vision BS, B200 Orgue, Solo75, Disub12, Fiesta25, Studio 1 KE+ BR25.50, Topas KE
                      Heimkino CT Main200, CT Center 170, CT Dipol 130, TL SUB

                      Kommentar

                      • Fosti
                        Registrierter Benutzer
                        • 18.01.2005
                        • 3071

                        #12
                        Sitzriese
                        DSP loudspeaker crossovers done right
                        http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf

                        Kommentar

                        • walwal
                          Registrierter Benutzer
                          • 08.01.2003
                          • 25925

                          #13
                          Oder Barhocker-Sitzer. Oder Barocker Sitzer...kleines Wortspiel...

                          Kommentar

                          • Dawa
                            Registrierter Benutzer
                            • 13.10.2013
                            • 449

                            #14
                            Mich würde mal interessieren wie du auf 1,25m Sitzhöhe Ohren kommst. Wenn ich auf der Couch sitze, dann bin ich bei 95 cm oder so.
                            Wenn ich auf der Couch sitze mess ich das auch. Zum Glück sitzt mein Vater bei der Arbeit nicht auf der Couch, sondern auf einem Stuhl.


                            Ich habe Heute zwei Hypexmodule bestellt "FusionAmp FA253". Jetzt bau ich gerade die Aktivweiche in Boxsim zusammen. Wäre nett wenn jemand drüber schauen könnte ob das so passt. Die Schallwandbreite stimmt natürlich nicht.

                            Leider finde ich gerade keine Anleitung für das richtige Vorgehen der AKtivierung. Falls jemand Lektüre verlinken kann immer gerne her damit. Ansonsten würde ich jetzt so vor gehen:

                            1. Filter einstellen wie in Boxsim (ohne Delay)
                            2. Messen der einzelnen Chassis (In 1m Entfernung auf Höhe von dem Hochtöner. Muss ich die TIW200XS auch dort messen, oder muss ich hier das Mikrofon tiefer hängen?)
                            3. Delay der einzelnen Chassis einstellen (Passt hier evtl. die Simulation?)
                            4. Feineinstellung (parametrische Equaliser)
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar

                            • „Q“
                              Registrierter Benutzer
                              • 16.07.2017
                              • 855

                              #15
                              Das schon durchgelesen?

                              https://www.hypex.nl/img/upload/doc/..._4.71_Help.pdf
                              meine Kreationen: ProjectX (bald fertig)
                              Studio1 light Version & Pacto aus übertriebenem 19mm MDF & BlueOne Bluetooth Box
                              Ein paar vor urzeiten gebaute simple Surround rears: 2-Wege Surrounds mit WS13BF & DTW95NG
                              Hiermit fing alles an: 3-Wege Box Überarbeitung mit GF250, AL130 & DSM25FFL im WG (vielen vielen Dank für die Hilfe )

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X