Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klangqualität

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • walwal
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2003
    • 26598

    #31
    War keine Absicht...

    https://de-de.neumann.com/kh-150#technical-data
    „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

    Alan Parsons

    Kommentar

    • horr
      Registrierter Benutzer
      • 04.10.2005
      • 1827

      #32
      Die Preise für DIY-Lautsprecher sind wirklich enorm gestiegen, selbst gebraucht, und die Studio-Monitore mit DSP und guten Gehäusen und Chassis sind absolut konkurrenzfähig.

      Hab' in der letzten Zeit auch fast nichts an Chassis gekauft, da zu teuer.
      Ausnahme waren die Adam-Teil, von der A7X, Hexagone-Chassis für 25 € mit AMT-Hochtöner auch für 25 € das Stück, sehen gut aus.
      Ich hab' noch einige Paar Wavecor, da sind die Preise explodiert, ich hab' 35 € für Paar bezahlt -wie neu- jetzt sind es 99 € pro Stück.

      Kommentar

      • Fosti
        Registrierter Benutzer
        • 18.01.2005
        • 3143

        #33
        Zitat von walwal Beitrag anzeigen
        ......

        Auch wenn ich begeisterter Selbstbauer bin, es lohnt nicht mehr....
        Bei den kleinen Böxli gebe ich Dir recht. Bei meinem Nachbau der KH310 komme ich auf etwa die Hälfte des Fertigpreises und sagen wir mal bei 80% Performance im Vergleich zum Original. Gehäuse kommt natürlich noch "on top". Aberimmerhin, wenn man bedenkt, dass die OEMs wesentlich günstiger einkaufen.
        https://forum.visaton.de/forum/galer...nem-kh310-klon
        Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

        Kommentar

        • Whoofmax
          Registrierter Benutzer
          • 16.01.2008
          • 727

          #34
          die letzten Wochen hab ich mir immer mal wieder die Soundboks Go angesehen und gegrübelt wie ich so nen Ding selbst baue, jeder Ansatz war mit mindestens zwei Kompromissen behaftet um ansatzweise dahin zu kommen was das Teil raus pustet.

          Ich habs dann endgültig getan, einen Lautsprecher von der Stange für 699€ gekauft und ja ich muss sagen, ich bereue keinen Cent.
          Ein leider bereits verstorbener, langjähriger Kunde hatte oft den Spruch parat, wenns um Qualität geht - "Die paar Mark muss man eben schwitzen"
          2 legit 2 quit

          Kommentar

          Lädt...
          X