Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AL200 in einem KH310 Klon

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Fosti
    Registrierter Benutzer
    • 18.01.2005
    • 3153

    AL200 in einem KH310 Klon

    Die Zutaten: AL200, Seas H304, Seas DXT, Hypex AS2.100, B&O Icepower 50ASX2BTL (Foto 1)

    Da der AL200 die anderen beiden Chassis rein massemäßig über"wiegt" hoffe ich , dass der Beitrag hier im Forum bleiben darf.

    Da ein Freund im Prinzip das Gleiche vorhat, ich aber mit meinen Gehäusen noch nicht so weit bin, hat er mir seinen Testaufbau freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Unterschiede in der Bestückung Peerless 8" TT aus einer O98 und ein TAF27plus als HT (Foto 2).

    Da ich das Hypex-Modul mit dem Icepower Modul zur Aktivierung des 3. Weges erst noch verheiraten muss, erfolgen die ersten Messungen mit meinem Standard-Aktiv-Setup: Ultra-Curve DSP8024, CX3400, 3x Samson Servo120a (Foto 3)

    Einstellungen der CX3400: ~650 Hz TT<-->MT 2kHz MT<-->HT (Foto 4)

    Mit der Auto-Q-Funktion des Ultra-Curve Quick'n'Dirty im Nahfeld eingemessen (Mic: ECM8000). Dann heute Morgen erstmal ARTA installiert...das ATB ist unter Win 7 ja so ein Krampf..........

    ECM8000 über ein M-Audio Fast Track Pro USB-Interface mit dem PC verbunden (Foto 5) und manuell die EQ's des Ultra-Curve aus der Auto-Q-Messung angepasst. Messung im Nahfeld ca. 50cm vor der Mitte zwischen TAF und H304, alles unkalibriert! (Foto 6)

    tbc.....
    Angehängte Dateien
    Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)
  • Volker
    Registrierter Benutzer
    • 24.12.2000
    • 1988

    #2
    Hallo Fosti,
    sehr schönes Projekt, mach doch auch mal ne Messung unter 45°. Rauscht die CX nicht ein bissel zu viel des guten, ich hab dich auch schon ein paar Jahre?
    Gruß, Volker

    Kommentar

    • Fosti
      Registrierter Benutzer
      • 18.01.2005
      • 3153

      #3
      Hallo Volker,

      die CX3400 ist nicht das Problem, sondern der Ultra-Curve: hier wird es nämlich aus dem unsymmetrischen CD-Player in der folgenden Kette symmetrisch:
      CD --> Ultracurve ==>> CX3400 ==>> 3x Samson

      Deshalb: Ultra-Curve ohne Schutzleiter (ich darf das: Laborbetrieb ) .... ansonsten hilft Ausphasen auch ein Stück.

      Man kann den HT im Leerlauf etwas rauschen hören...ja..aber da habe ich schon andere Aktivprojekte viel lauter rauschen gehört
      Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

      Kommentar

      • Timo
        Registrierter Benutzer
        • 22.06.2004
        • 8356

        #4
        Gefällt mir super gut.

        eine meiner Boxen die ich ständig im Hinterkopf habe sieht so ähnlich aus, nur eben als Standbox.

        Ich bin mir nur unsicher welchen Mittelton ich verwenden möchte. Die Monsterkalotten der "Monster" hatten schon extrem gute Musik gemacht.

        Gruß Timo

        Kommentar

        • Fosti
          Registrierter Benutzer
          • 18.01.2005
          • 3153

          #5
          Moin,

          so auch hier geht es weiter. LS sind montiert. Auf den Fotos sieht man auch meine etwas ungünstige Abhörsituation: links gleich eine Wand nach rechts ist der Raum offen und wird sogar noch tiefer....aber is' nu mal so. Vergleich sind JBL LSR6325P. Hypex eingestellt auf 650HZ/2000Hz mit jeweils 24dB/Okt LR. High Shelf bei 15kHz und Low-Shelf bei 100Hz. Alles quick and dirty. Zunächst mal ist diese Kombi ziemlich gutmütig und man kann eigentlich direkt mit dem Feintunig beginnen:
          Fotos: Front - von rechts - Nahfeld LSR (rechts, 1m) - Nahfeld Klon (rechts, 1m)
          Angehängte Dateien
          Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

          Kommentar

          • Fosti
            Registrierter Benutzer
            • 18.01.2005
            • 3153

            #6
            Guten Morgen zusammen,

            heute mal Messungen vom Hörplatz (gegen die 45Hz-raummode habe ich noch keinen PEQ gesetzt).
            1. Foto: Rechte LS: in gelb der Klon und in grün zum Vergleich die LSR
            2. Foto: Rechter Klon in Gelb, linker Klon in grün

            P.S.: Was mir gerade aufffällt: Trotz der Nähe zur Seitenwand sieht der Frequenzgang des linken Klons (grün im 2. Foto) besser aus als der des rechten (gelb)???
            Angehängte Dateien
            Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

            Kommentar

            • Fosti
              Registrierter Benutzer
              • 18.01.2005
              • 3153

              #7
              Der Vergleich Klon <--> LSR im ersten Foto bestätigt meinen Höreindruck:
              Der Klon klingt heller hat aber gleichzeitig viel mehr Druck im Bass.
              Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

              Kommentar

              • Fosti
                Registrierter Benutzer
                • 18.01.2005
                • 3153

                #8
                Hier noch mal eine Nahaufnahme:
                Angehängte Dateien
                Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                Kommentar

                • We-Ha
                  Moderator
                  • 26.09.2001
                  • 12244

                  #9
                  Na, das Einlassen der Chassies scheint ja gelungen
                  Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                  Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                  Kommentar

                  • Volker
                    Registrierter Benutzer
                    • 24.12.2000
                    • 1988

                    #10
                    Hallo Fosti,
                    wie gefällt dir denn der H1499 DXT vom Sound, ich hab den ja auch zur Zeit im Einsatz.
                    Gruß, Volker

                    Kommentar

                    • Fosti
                      Registrierter Benutzer
                      • 18.01.2005
                      • 3153

                      #11
                      Zitat von We-Ha Beitrag anzeigen
                      Na, das Einlassen der Chassies scheint ja gelungen
                      Wolfgang, das muss eine optische Täuschung sein....passt doch alles saugend
                      Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                      Kommentar

                      • Fosti
                        Registrierter Benutzer
                        • 18.01.2005
                        • 3153

                        #12
                        Zitat von Volker Beitrag anzeigen
                        Hallo Fosti,
                        wie gefällt dir denn der H1499 DXT vom Sound, ich hab den ja auch zur Zeit im Einsatz.
                        Also mir gefällt sie absolut gut. Im weißen Probeaufbau ist ja die TAF27plus. Hab sie aber noch nicht direkt nebeneinander gehört. Dir scheint sie ja dem Smiley nach nicht so zu gefallen?
                        Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                        Kommentar

                        • Volker
                          Registrierter Benutzer
                          • 24.12.2000
                          • 1988

                          #13
                          Zitat von Fosti Beitrag anzeigen
                          Dir scheint sie ja dem Smiley nach nicht so zu gefallen?
                          Du irrst dich, Smiley ist wegen Fremdprodukt.
                          Gruß, Volker

                          Kommentar

                          • Fosti
                            Registrierter Benutzer
                            • 18.01.2005
                            • 3153

                            #14
                            Für die, welche nicht im anderen Forum unterwegs sind hier erste gefensterte Messungen:
                            Angehängte Dateien
                            Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                            Kommentar

                            • LANDO
                              Registrierter Benutzer
                              • 10.12.2004
                              • 2186

                              #15
                              Und wie würdest Du das Gesamtergebnis, besonders bezogen auf die große MT-Kalotte, genauer definieren? Schreib mal wie Dir der Lautsprecher gefällt!

                              Die ganzen Endstufen und DSP im Wohzimmer kein Problem?

                              In welchem Forum gibt es noch weiterführende Informationen?

                              Gruß
                              Musikzimmer:
                              B&G Matrix Magnetostat, Studio1 plus aktiven Tiefton (jeweils 2 x GF200)
                              Hörzimmer mit Solitude
                              Heimkino 2 mit Beamer: 5mal Acoustic Research AR15 mit TL-Sub
                              Reckhorn A 404

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X