Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Experience V20 so original?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Samy
    Registrierter Benutzer
    • 06.03.2015
    • 105

    #16
    Ach du meinst die Spule. Die wollte ich eigentlich nicht verändern weil die ja nicht wirklich verschleißen. Beim Hochtöner hab ich aber schon mich dazu gezwungen gesehen. Beim Mittelton ja hast recht mit dem 0,58 kann man bessere Ergebnisse erzielen.
    Ich sehs schon kommen mein "Ich kauf mir fertige Experience als Surround Back sollen sie langen muß ich nicht viel Zeit opfern einfach hinstellen" wird zu ich bau alles um und steck genau soviel Zeit rein. Hätten die nicht einfach so klingen können wie meine anderen ....

    Kommentar

    • Samy
      Registrierter Benutzer
      • 06.03.2015
      • 105

      #17
      So besser wirds glaub nicht
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 25918

        #18
        Sieht gut aus.

        Kommentar

        • Samy
          Registrierter Benutzer
          • 06.03.2015
          • 105

          #19
          Habe die neue Weiche heute gebaut und ausprobiert. Klanglich einiges ausgeglichener zur Original Weiche. Den Sperrkreis habe ich wieder weggenommen ohne die überhöhung im Hochton klingt der 4 Ohm G25FFL irgendwie platt und zugeschnürrt.

          Jedoch zum eigentlichen Problem des Tiefbasses hat es nichts geholfen. Die Experience hat 0 Bass. Habe heute aus diversen Räumen Lautsprecher zusammengetragen und meinen Rücken gequält um am selben Ort vergleichen zu können.

          1. Vox253 hat 10db mehr bei 40-50hz wie die Experience90er
          2. Selbst der Zyklop hat 3db mehr bei 40-50hz als die Experience90er
          3. Meine abgewandelte eigenbau Experience Variante mit Reflexöffnungen hinten schlanker und tiefer angelehnt an die Concorde hat ebenfalls 8db mehr bei 40-50hz
          4. Meine Bijou 170 sind gleichauf mit der Experience90er
          5. Meine Couplet Light sind 3db leiser bei 40-50hz wie die Experience90er
          6. Beide Experience90er links und rechts spielen gleich also müßten beide gleich defekt sein.


          Verstehe ich alles nicht. Laut Frequenzverlauf von Visaton sollte die Vox253 schlechter unter 50hz sein wie die Experience.

          Bleibt ja nur noch die Chassis zu tauschen gegen andere w200s. Wenn das auch nix bringt dann ist das Gehäuse nicht gut?

          Kommentar

          • walwal
            Registrierter Benutzer
            • 08.01.2003
            • 25918

            #20
            Wenn die BR-Kanäle richtig sind, kann es das Gehäuse nicht sein. Ich vermute eine interne Verpolung der beiden TT.

            Kommentar

            • Samy
              Registrierter Benutzer
              • 06.03.2015
              • 105

              #21
              Habe die Weiche ja neu Aufgebaut und auch die Kabel mir angeschaut sind richtig verkabelt ab Werk. Auch die Kabelschuhe sind ja klein und groß also ein falsch aufstecken ist auch nicht möglich und auf der Weiche ist es auch richtig angelötet also die MT und HT sind verpolt und der TT richtig herrum. Habe auch schonmal Messungen durchgeführt nur mit dem TT da die Weiche ja Bi Amp fähig aufgebaut ist. Aber auch da sieht es so aus das die Lautsprecher unter 60-70hz nichts mehr drücken. Ich könnte ja meinen das dies halt nicht besser geht mit den 20er Treibern aber da ich weiß das es eigentlich besser gehen müßte und auch die Frequenzsimulation und Messungen auf der Visatonseite klar zeigen das die Experience unter 50hz mehr wie dei Vox253 machen müßte macht mich das doch etwas verrückt das die Vox253 soviel mehr untenrum gibt.

              Ich habe jetzt noch weiter Modifiziert und bewege mich langsam immer weiter weg von der "Original" Experience. Messe gleich und schaue obs was bringt.

              Kommentar

              • goofy_ac
                Registrierter Benutzer
                • 17.02.2018
                • 804

                #22
                Hi Samy

                was passiert denn, wenn Du einen Basstreiber bewusst verpolst? Wird der Bass dann stärker, oder noch schwächer? Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, aber... ob halt evtl. ein Anschlusskabel der Schwingspule falsch an den Kabelschuhen aufgelegt wurde...

                Viele Grüße - Axel

                Kommentar

                • JAL
                  JAL
                  Registrierter Benutzer
                  • 26.03.2018
                  • 820

                  #23
                  Hallo,

                  falls ich es richtig verstanden habe, hast du schon ein Paar V20 als Fronts.

                  Wenn du bei denen mit vertretbarem Aufwand eine Frequenzweiche rausholen und die dann
                  versuchsweise in eine deiner "neuen" V20 einsetzten kannst,
                  dann ließe sich wenigstens klären, ob das mysteriöse Bassproblem von der Weiche oder von einem anderen Faktor verursacht wird....

                  Viel Erfolg

                  Kommentar

                  • walwal
                    Registrierter Benutzer
                    • 08.01.2003
                    • 25918

                    #24
                    Zitat von goofy_ac Beitrag anzeigen
                    Hi Samy

                    was passiert denn, wenn Du einen Basstreiber bewusst verpolst? Wird der Bass dann stärker, oder noch schwächer? Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, aber... ob halt evtl. ein Anschlusskabel der Schwingspule falsch an den Kabelschuhen aufgelegt wurde...
                    So was ist schnell passiert, 3 Stellen sind denkbar: Chassis, Weiche, und ev. Verzweigung des Kabels von Weiche zur Chassiszuleitung.

                    Kommentar

                    • walwal
                      Registrierter Benutzer
                      • 08.01.2003
                      • 25918

                      #25
                      Oder ein TT spielt nicht (wird aber vom anderen TT angeregt, was den Effekt verschleiert). Das ist wahrscheinlicher als eine Verpolung......

                      Zuletzt geändert von walwal; 08.10.2021, 17:33.

                      Kommentar

                      • Samy
                        Registrierter Benutzer
                        • 06.03.2015
                        • 105

                        #26
                        Also meine Modifikation ist schon was besser.

                        Habe nun die Weiche nochmal geändert, die Bedämpfung auf 1/3 reduziert nur noch 4 Matten Watte. Und die Bassreflexrohre auf 6cm gekürzt. Jetzt hört es sich schon ganz ok an und die Experience spielen bis zu 38-40hz herrunter.

                        Messung Serienzustand vs. Jetzt Zustand als Arta Bild.
                        Ich weiß nicht wieso mein Mikro keine Frequenzen über 10khz und unter 50hz aufzeichnen will in Arta. Und auch nicht wieso die Messung so wellig ist bei 1/3 Oct geglättet habe aber auch nur ein Mikro vom Marantz und nutze die Soundkarte vom PC nichts besonderes. Aber zumindest sieht man grob das Problem. Der Pegelunterschied ist weil mein Verstärker nen db Offset auf einem Lautsprecher hat weil er weiter weg steht.
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar

                        • Samy
                          Registrierter Benutzer
                          • 06.03.2015
                          • 105

                          #27
                          Zitat von walwal Beitrag anzeigen
                          Oder ein TT spielt nicht (wird aber vom anderen TT angeregt, was den Effekt verschleiert). Das ist wahrscheinlicher als eine Verpolung......
                          Aber das bei beiden Seiten also linke und rechter Lautsprecher spielen identisch schlecht. Und einen w200s hatte ich noch rumliegen habe den stichprobenartig mal reingeschraubt in den linken Lautsprecher unten. Hat nichts geändert.
                          Hab aber gesehen das die w200s von damals sich schon auch technisch zu den aktuelleren unterscheiden z.B. die Spinne ist deutlich gröber gewebt bei der alten Version. Die alte w200s version ist zudem deutlich weicher aufgehangen als die neue Variante. Ob das klanglich viel ändert wahrscheinlich nicht habe zumindest nix bemerkt beim tausch.

                          Kommentar

                          • walwal
                            Registrierter Benutzer
                            • 08.01.2003
                            • 25918

                            #28
                            Jetzt bin ich ratlos.

                            Kommentar

                            • Samy
                              Registrierter Benutzer
                              • 06.03.2015
                              • 105

                              #29
                              ich auch evtl. spielen die Experience im Normalzustand einfach so? Hatte vorher halt noch nie 100% original Experience. Dann ist der Frequenzschrieb auf der Visatonseite aber irreführend weil dort würd ich für Bass die Experience nehmen und nicht die Vox253.

                              Jetzt nach den Modifikationen klingt es recht gut und wie es sich gehört, man hat nicht mehr das gefühl man hört mit Satelittenlautsprechern. Und netter Nebeneffekt die 4 Ohm G25FFL hören sich einiges besser an als die 8 Ohm in meiner anderen modifizierten Experience mit 2015er original Bausatzweiche und Bestückung.

                              Kommentar

                              • goofy_ac
                                Registrierter Benutzer
                                • 17.02.2018
                                • 804

                                #30
                                Wenn ich Dich richtig verstanden hab, hast Du in Deiner Eigenbau Experience ebenfalls den W200S drin. Setz doch mal beide „defekte“ in Deinen Eigenbau, und hör sie Dir dort an. Wenn die Dir bekannte Box dann merklich schlechter klingt, liegts tatsächlich an den Chassis - ansonsten hast Du damit eine Fehlerquelle ausgeschlossen

                                Viele Grüße - Axel

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X