Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Topas Signature evo 7 anno 2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Ralph G
    Registrierter Benutzer
    • 28.07.2015
    • 8

    Topas Signature evo 7 anno 2020

    Hallo Visaton Freunde,

    Ich versuch es mal auf Deutsch. Ich bin ein Hollander, so wenn es Schreibfehler gibt....

    Ich lese schon seit Jahre alle K&T’s und alle HH’s. Auch bin ich manchmal hier und lese ein Bisschen. Ich habe viele Verstarker gebaut (Rohre und Transistor) aber nur 1 mahl Lautsprecher (K&T Aurum: mit BG20). Diese Aurums sind gut, aber nicht perfect (sind auch billig). Elektro mag ich, Holz nicht so....

    Geld ist kein grosses Problem, Raum schon. Mein „audio“ Zimmer ist nur 3x5 meter. Deshalb stehen meiner Acoustat ESL’s auch im Keller (die ESL’s haben ein wirklich schones Mitten und Hoch, aber dynamisch und Basse sind nicht so toll).

    Seit viele, viele Jahren mochte ich bessere Lautsprecher bauen. Und immer komm ich wieder bei dem Topas Signature Evo 7 (Hobby Hifi 2007). Die Evo’s sind kompakt, Sub kann lauter/leiser/tiefer usw, und die Evo’s brauchen nicht viel dampf (ich arbeite heute mit ein 1 Transistor Eintakt Verstarker: 20 Watt/8ohm, oder 10Watt/4ohm).

    Meiner Idee: ich kaufe 2 Holzpakkete Aria 2 MHT Center, ohne BR (so CB bauen). Und 1 Holzpakket T20.39. Dazu alle Lautsprecher (Reichelt oder so). Und noch ein Hypex FA251. Frequenzweiche wie Hobby Hifi Topas Sig Evo 7. Die Holzpakkete sind nicht teuer und die Frequenzweiche ist auch relatief einfach.

    Meiner Fragen:
    • Die Aria 2 Gehause sind größer als die Topas Signature glaube ich. Aber ist dass wichtig for einer MT?
    • Die Frequenzweiche von HH hat 3 Korrektionsglieder (1 fur der TI100, und 2 fur der MHT). Sind die TI100 und MHT12 von 2020 vergleichbar mit der von 2007?
    • In 2007 wahr die Evo 7 sehr gut (haben viele Leute hier geschrieben). Aber: ist anno 2020 die Evo 7 noch immer vernunftig? Oder ist zum Beispiel einer Atlantis besser?

    Theoretisch kann ich naturlich auch alles in einer Vox 200 Gehause bauen (so Teilaktiver VOX mit TIW200XS).
  • yoogie
    Registrierter Benutzer
    • 16.03.2009
    • 5412

    #2
    Hallo Ralph,

    Wenn die Gehäusebausätze (das meinst Du wahrscheinlich mit Holzpakkete?) größer sind, kann man doch durch einleimen von Brettern oder Holzresten das Volumen verkleinern. Oder die Gehäuse so bestellen wie man es möchte.
    TI100 und MHT12 kann man immer kaufen, es ist bekannt, daß Visaton über Jahre die Chassis ohne großartige Schwankungen herstellt. Ich würde jederzeit auch Chassis die Jahre auseinanderliegen kombinieren.
    Die Evo 7 habe ich 2009 gehört und ich wollte die lange Zeit nachbauen, habe alle Chassis hier liegen.
    Ob die Evo 7 noch eine aktuelle Box ist? Wenn die jemand so lange gefällt, dann ist die Aussage: "Möchte ich gerne haben" das allerwichtigste.
    Das die Atlantis WG aktueller vom Datum ist, sollte nicht die Auswahl bestimmen.
    eher ob man ein D'Appo System haben/hören möchte . Allerdings haben einige schon die Erfahrung gemacht (ich auch) das eine MHT12 auf Ohrhöhe positioniert sein soll.
    Die Idee mit dem T20.39 gefällt mir besser, das ist variabler, im Vox200 Gehäuse wäre es (wenn auch aktiv) trotzdem ein Seitenbass.

    Bedenke aber, das die Chassisgehäuse vor ein paar Jahren umgestellt wurde, daher sollte man die TI100 alle zusammen bestellen, es gab hier mal einen Beitrag dazu. Die alte Beschichtung des Korbes war glatte Pulverbeschichtung, die neue ist rauer und matter.

    Das ist natürlich nur meine Meinung, Entscheiden musst zum Glück DU.
    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
    Jörg

    Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

    Kommentar

    • Cossart
      Registrierter Benutzer
      • 09.08.2009
      • 194

      #3
      Ich kenne die Evo 7 nicht, aber der MHT 12 ist ein absolut überzeugender Hochtöner. Insofern: Bau das Teil !
      Viele Grüße
      Robert

      Kommentar

      • Ralph G
        Registrierter Benutzer
        • 28.07.2015
        • 8

        #4
        Hallo Jörg,
        Danke für deine Antworten und Tipps,

        Mit Holzpakkete meine ich Gehäusebausätze. Normale Gehäusebausätze sind einfach und billig zur bekommen. Und ich glaube dass die trapezium Signature Gehäuse viel teurer sind.

        Frage: warum hast du die Evo 7 eigentlich nicht gebaut? Zu viele Projekte (das kenne ich von Verstärkers bauen)?

        Ich habe nicht viel Erfahrung mit D’Appolito. Ich habe zwei verschiedene Vox 250’s gehört (mit AL130 und G25 oder KE25). Die waren top. Aber: im großen Raum (und mit einer 300B Verstärker).

        Meine K&T Aurums bauen einen sehr, sehr schöne Buhne. Sehr breit und tief. Aber: ich sitze nah an die Lautsprecher. Vielleicht 2 Meter. Keine Ahnung ob das OK ist für ein kleines D’Appo wie die Evo‘s. Holografischer Wiedergabe ist wichtig für mich. Man soll die Lautsprecher nicht „sehen“ können. Die Aurums stehen nur da. Haben nichts zu tun mit der Musik. Und das mag ich. Die titanium Druckkammer Hochtoners sind leider ein bisschen aggressive. Darum fürchte ich die KE25’s auch.

        Ich spiele nicht laut und meine Ohren sind alt so die Vorteile der KE25’s brauche ich nicht. Einer Ringradiator oder BE Dome wäre auch toll, aber die baut Visaton nicht.
        Zuletzt geändert von Ralph G; 12.06.2020, 23:20. Grund: typo

        Kommentar

        • goofy_ac
          Registrierter Benutzer
          • 17.02.2018
          • 795

          #5
          Hallo Ralph

          Ringradiator - meinst Du sowas wie den HTR-320? Stammt wohl aus alten Zeiten...

          Viele Grüße - Axel

          Kommentar

          • yoogie
            Registrierter Benutzer
            • 16.03.2009
            • 5412

            #6
            Wenn Dir die Vox Modelle gefallen haben, dann ist das Thema D‘Appo wohl keins und der Evo 7 steht nichts im Raum.
            Forenkollege Fioreto hat seine damals nach Karlsruhe mitgebracht und die haben mich sehr beeindruckt.
            Gebaut habe ich sie tatsächlich wegen zu vieler Projekte nicht. Gereizt haben sie mich aber immer, die Chassis sind einfach top.
            Die KE brauchst Du nicht fürchten, als Leisehörer fällt allerdings ein wichtiger Grund dafür weg. Sie kann leise spielen, aber eben auch laut.
            Viele Grüße aus dem Bergischen Land
            Jörg

            Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

            Kommentar

            • jhohm
              Registrierter Benutzer
              • 24.09.2003
              • 4534

              #7
              Zitat von goofy_ac Beitrag anzeigen
              Hallo Ralph

              Ringradiator - meinst Du sowas wie den HTR-320? Stammt wohl aus alten Zeiten...
              Mit Ringradiator ist so etwas gemeint : https://hificompass.com/en/speakers/...fa-xt25tg30-04

              Und BE - Dome stegt für Beryllium-Membran; SB-Acustics und ScanSpeak bauen die...

              Manchmal ist es gut, über den (Visaton)Tellerrand zu gucken, was heutzutage so gebaut wird; auch wenn es bedeutet, dass man merkt, WO die Innovationen gemacht werden......
              ...Gruß Jörn

              Kommentar

              • ubix
                Registrierter Benutzer
                • 26.03.2008
                • 2784

                #8
                Aber aussehen tun Sie nicht sehr schön, diese Kalottenringradiatoren. Als wenn sie kaputt sind. Dann lieber ein Ringradiatorhochtonhorn. Oder Visaton`S TL 16. Und das KE 25SC ist ja auch über alle Zweifel erhaben.
                Mit Freundlichem Gruß,

                Ubix
                __________________________________________________ ____

                Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                Kommentar

                • jhohm
                  Registrierter Benutzer
                  • 24.09.2003
                  • 4534

                  #9
                  Zitat von ubix Beitrag anzeigen
                  Aber aussehen tun Sie nicht sehr schön, diese Kalottenringradiatoren. Als wenn sie kaputt sind. Dann lieber ein Ringradiatorhochtonhorn. Oder Visaton`S TL 16. Und das KE 25SC ist ja auch über alle Zweifel erhaben.
                  Ja, klar, ein Kalottenhochtöner wird ohne Sinn und Verstand gegen ein Horn getauscht, was vor Allem überhaupt nicht den selben Einsatzbereich hat ( das Ringradiatorhorn, oder das TL16)
                  Und die KE25 ist im Abstrahlverhalten völlig anders als ein Ringradiator.
                  Ausserdem ist die KE halt in die Jahre gekommen, moderne Hochtöner haben eine breite Sicke und dadurch weniger Verzerrungen und eine bessere Belüftung der Schwingspule, so dass man auf das "Pfuscherfluid" verzichten kann.
                  ...Gruß Jörn

                  Kommentar

                  • Ralph G
                    Registrierter Benutzer
                    • 28.07.2015
                    • 8

                    #10
                    Ja, mit Ringradiator meinte ich die XT25 von Vifa/ScanSpeak und die neuere von SB Acoustics. Die Firmen machen auch Beryllium Domes (SB ist ja fast Danisch).

                    Ich habe kein Probleme mit altere Designs. Gut ist gut. Großes Vorteil: wir reden hier über der Topas evo 2007: 13 Jahre alt. Und alle Teile gibt es noch. Und dass ist natürlich Wahnsinn. Vielleicht geht so etwas auch mit ScanSpeak und Seas. Aber nicht mit die Asiatische Hersteller.

                    Und ich glaube dass ein TI100 noch immer einer der bester 10 cm MT’s ist. Und heute „relative“ billig (ScanSpeak Illuminator oder so kostet viel, viel mehr).

                    TIW200XS ist auch top. Und nicht zu teuer. Einer Wavecor ist auch teurer und nicht besser glaube ich.

                    Wie geschrieben: die Visaton Hochtoner die sind vielleicht nicht mehr 100% up-to-date. Magnetostaten gibt es fast nicht mehr (echte Bändchen noch, und natürlich viele, viele AMT’s). Es gibt heute AMT’s für 50 Euro (oder weniger) und gute Keramik Kalotten auch für 50. Dann nervt 220 Euro für einer MHT12 ein bisschen (ich weiß: on-line 140 Euro). Ich glaube es gibt Raum im Visaton Programm, für neue Hochtoner.

                    Aber: dass ganze Packet ist in Ordnung. Alles zusammen ist sehr „preiswert“.

                    Made in EU ist natürlich auch nicht falsch. Made in Holland gibt es nicht mehr, Made in Germany darf auch. Ich bin nicht 100% sicher, aber ich glaube dass die MHT’s und TI100’s in Haan gemacht werden. Vielleicht TIW nicht. Aber sehr Wahrscheinlich irgendwo in Deutschland (LPG?). KE 25 ist China….

                    Kommentar

                    • ubix
                      Registrierter Benutzer
                      • 26.03.2008
                      • 2784

                      #11
                      Zitat von jhohm Beitrag anzeigen
                      Ja, klar, ein Kalottenhochtöner wird ohne Sinn und Verstand gegen ein Horn getauscht, was vor Allem überhaupt nicht den selben Einsatzbereich hat ( das Ringradiatorhorn, oder das TL16)
                      Und die KE25 ist im Abstrahlverhalten völlig anders als ein Ringradiator.
                      Ich hatte ja nicht geschrieben, das man das nun tauschen sollte, sondern das ich anstelle eines Ringradiatorhochtöners lieber ein Horn einsetzen würde, was natürlich angepasst sein müsste. Oder eben einen ganz normalen Kalottenhochtöner( wie den KE 25 ) Wie auch immer, mein Fall wären diese Ringradiatorkalotten nicht.
                      Mit Freundlichem Gruß,

                      Ubix
                      __________________________________________________ ____

                      Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

                      Kommentar

                      • Timo
                        Registrierter Benutzer
                        • 22.06.2004
                        • 7768

                        #12
                        Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
                        ...
                        Die Evo 7 habe ich 2009 gehört und ich wollte die lange Zeit nachbauen, habe alle Chassis hier liegen...


                        ... ich habe diese Box ebenso gehört, und sie hat mir persönlich, bis auf den Bassbereich, gut gefallen, ... wenn man drunter noch einen zusätzlichen Subwoofer plant, ist dies ein richtig gutes System. Im Subbereich ist fast egal welchen man nimmt, ob TIW200 oder 250 oder 300, oder Doppelbasssysteme, alles würde passen:


                        Angehängte Dateien

                        Kommentar

                        • Ralph G
                          Registrierter Benutzer
                          • 28.07.2015
                          • 8

                          #13
                          Dieses Topas Gehäuse ist schon. Kann Man leider nicht so kaufen. Und diese runde MHT12 von Lonzo auch nicht mehr.

                          Der Sub soll in meiner Ikea Besta herein. 50x32x36 ungefähr. Mit die Hohe und Tiefe kann Man Spielen. Ich glaube 1 TIW200XS oder TIW250 ist OK.

                          Kommentar

                          • fioreto
                            Registrierter Benutzer
                            • 20.04.2008
                            • 601

                            #14
                            Ja das stimmt, diese Gehäusen kann man nicht kaufen, den sie sind noch bei mir
                            Aber der Gedanke ist schon was neues zu bauen
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar

                            • Ralph G
                              Registrierter Benutzer
                              • 28.07.2015
                              • 8

                              #15
                              Zitat von fioreto Beitrag anzeigen
                              Ja das stimmt, diese Gehäusen kann man nicht kaufen, den sie sind noch bei mir
                              Aber der Gedanke ist schon was neues zu bauen
                              Warum etwas neues? Fingers jucken? Oder gibt es noch Raum fur Verbesserungen?

                              Ist der Sub rechts auch ein TIW 200? Oder 250?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X