Alt 05.04.2020, 09:30   #1
the_curious
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: OÖ Austria
Beiträge: 159
Hochtöner Home-HiFi vs Car-Hifi

Liebe Leute!
Ich suche eine möglichst kleinen Hochtöner für PC-Monitor-Hifii und stellt sich mir die Frage, inwieweit Chassis für Car-Audio in Frage kommen. Speziell auch die Frage, welche Marke da empfehlenswert wäre. Visaton bietet doch einen kleinen Tweeter an.
Wünschen würde ich mir ein Chassis mit nur 2 cm Tiefe und bis zu etwa 8 cm Durchmesser.
Vielleicht habt ihr Erfahrungen und Gebt die weiter.
Vielen Dank für Eure Antwort.
Grüße von
t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:03   #2
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.967
Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Liebe Leute!
Ich suche eine möglichst kleinen Hochtöner für PC-Monitor-Hifii und stellt sich mir die Frage, inwieweit Chassis für Car-Audio in Frage kommen. Speziell auch die Frage, welche Marke da empfehlenswert wäre. Visaton bietet doch einen kleinen Tweeter an.
Wünschen würde ich mir ein Chassis mit nur 2 cm Tiefe und bis zu etwa 8 cm Durchmesser.
Vielleicht habt ihr Erfahrungen und Gebt die weiter.
Vielen Dank für Eure Antwort.
Grüße von
t_c
Moin,

wenn Du im Internet guckst, bei Strassacker oder bei Hifi-Sound, da findest du etliche Hifi-HTs mit einem Durchmesser unter 80mm, mit oder ohne Schallführung. Tests gibt es bei Klang und Ton und HobbyHifi auch zu hauf.

Klang und Ton all you can Read ist zur Zeit gerade für umsonst zu haben, siehe hier : https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...l=1#post275665

Auch bei HifiSelbstbau wurden schon kleine HTs getestet...
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:17   #3
Fosti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Jägermeister-Capital
Beiträge: 2.770
Zwei mit denen ich gute Erfahrungen gesammelt habe:
https://www.monacor.de/produkte/comp...oener-/dt-284/
http://seas.no/index.php?option=com_...ers&Itemid=462
Inhouse leider nicht mehr verfügbar:
https://www.visaton.de/de/produkte/c.../sc-4-nd-4-ohm
__________________
DSP loudspeaker crossovers done right
http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf
Fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:29   #4
FZZ
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 198
fällt zwar eher in den Bereich Superhochtöner (so ab 3,5 kHz) aber schön klein:
Dayton ND20FA-6
FZZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:44   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.243
Von Visaton käme ja der DTW 72 oder der SC 5 in Frage.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 15:09   #6
the_curious
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: OÖ Austria
Beiträge: 159
Der sc 4. nd wäre mglw günstig.
Ich würde ein vertikal angeordnetes 2-Wege System unter einen PC-Monitor platzieren und dabei einen möglichst flachen HT vor dem Monitor bis an den unteren Rand des Displays ragen lassen.
Das würde für meine Situation eine erforderlichen Platz/Höhengewinn ermöglichen.
Danke für Eure Antworten.
Vielleicht habt ihr noch weitere Tipps.
Grüße von
t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 15:21   #7
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.967
Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Der sc 4. nd wäre mglw günstig.
Ich würde ein vertikal angeordnetes 2-Wege System unter einen PC-Monitor platzieren und dabei einen möglichst flachen HT vor dem Monitor bis an den unteren Rand des Displays ragen lassen.
Das würde für meine Situation eine erforderlichen Platz/Höhengewinn ermöglichen.
Danke für Eure Antworten.
Vielleicht habt ihr noch weitere Tipps.
Grüße von
t_c
Hallo,

den SC4 gibt es seit Jahren nicht mehr ....

Bist Du immer noch bei dem hier : http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30974 ?

Ich denke, Du wirst damit auchhier nicht weiter kommen...

Aber, es gibt bewährte Möglichkeiten, die sich nachbauen lassen und funktionieren : http://www.hifi-forum.de/viewthread-267-917.html

Da weist du wenigstens, dass es passt!
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 17:01   #8
the_curious
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: OÖ Austria
Beiträge: 159
@jhohm

Ja, da hast Du recht. Allerdings besteht mein Problem darin, dass die PC-Monitore in Raummitte ohne Rückwand platziert sind. Die jetzige next-Field-Lösung soll ein Boxenpaar in 1,5 Metern Abstand ersetzen, welches eben aufgrund dieses Abstandes immer so viel Energie in den Raum abgegeben hat, dass Nachbarbüros mitunterhalten. Die neue Lösung soll das verändern, muss daher am geplanten Ort eingerichtet werden.
Ich danke für deine Antwort.
Vielleicht hast Du einen CarAudioChassisTipp in 8 Ohm, durch die Anpassung an ein 3ZollChassis kann man aber auch ein 4 OhmChassis verenden.
Grüße von
t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 17:08   #9
the_curious
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: OÖ Austria
Beiträge: 159
Gibt es einen CarAudioGeheimtipp?
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 18:28   #10
Hiege
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Stadtdorfbachhausenberg
Beiträge: 742
Ich habe mal die DT-284 im Auto verbaut gehabt war damit sehr zufrieden, bis meine Ex das Auto geschrottet hatte, ich trauere heute noch der Car-Hifi Anlage hinterher.
__________________
Hiege ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 18:35   #11
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.967
Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Ja, da hast Du recht. Allerdings besteht mein Problem darin, dass die PC-Monitore in Raummitte ohne Rückwand platziert sind. Die jetzige next-Field-Lösung soll ein Boxenpaar in 1,5 Metern Abstand ersetzen, welches eben aufgrund dieses Abstandes immer so viel Energie in den Raum abgegeben hat, dass Nachbarbüros mitunterhalten. Die neue Lösung soll das verändern, muss daher am geplanten Ort eingerichtet werden.
Ich danke für deine Antwort.
Vielleicht hast Du einen CarAudioChassisTipp in 8 Ohm, durch die Anpassung an ein 3ZollChassis kann man aber auch ein 4 OhmChassis verenden.
Grüße von
t_c
Oh je, kompliziert...

ich habe mir mal einen Bamster von Teufel gekauft, um am PC Ton zu haben, allerdings stelle ich nun keine übergroßen Ansprüche an den Klang, bin abr sehr zufrieden.
https://www.teufel.de/bluetooth/bamster-p16038.html

In wie weit das für Dich eine Lösung sein kann, weis ich natürlich nicht.
Mit Car-Audio kenne ich mich nicht aus; aber die mehrfach erwähnte DT-284 ist bestimmt nicht schlecht, ansonsten gibt es noch die DT28N https://www.monacor.de/produkte/comp...toener/dt-28n/
__________________
Gruß Jörn

Geändert von jhohm (05.04.2020 um 18:39 Uhr) Grund: Rechtschreipung ;)
jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 18:37   #12
GabbaGandalf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.849
In der Blue Sub/Sat von Hobby Hifi wurde der CP13 eingesetzt.
https://lautsprechershop.de/hifi/bluesat2.htm
Habe die seinerzeit gebaut (allerdings nur die Sats, den Sub habe ich durch etwas Größeres ersetzt) und die klangen schon sehr gut, mit dem richtigen Sub merkt man keinen nennenswerten Unterschied zu deutlich größeren und teureren Boxen (zumindest so lange man kein Rockkonzert in Originallautstärke braucht).

Der CP13 ist allerdings nicht sonderlich tief einsetzbar, d.h. man braucht einen Mitteltöner der bis min. 6 kHz sauber läuft.
__________________
wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten!
GabbaGandalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 09:38   #13
the_curious
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2006
Ort: OÖ Austria
Beiträge: 159
Danke.

Liebe Leute!
Vielen Dank für Eure Antwort.
Muss meinen Plan aufgrund der Tiefe des BMT ändern.
Vielleicht auf den Kopf stellen und einen 28er einsetzen?
Nochmals danke.
Grüße von
t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 09:57   #14
Yves
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2014
Ort: Eineborn
Beiträge: 216
Wenn du einen Lautsprecher fürs Nahfeld baust, käme auch der FR58 in Betracht, der u. a. im Bauvorschlag Pacto verwendet wird.

Oder gleich einen Breitbänder allein hernehmen, das spart zumindest Kosten für die Frequenzweiche. Aber vermutlich hast du schon den Tiefmitteltöner.
Yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 19:53   #15
kboe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Brunn am Gebirge, Nähe Wien
Beiträge: 1.557
der hier
https://www.soundimports.eu/en/dayto...nhp25ti-4.html
wurde in einer der letzten HobbyHifi recht gut getestet.
__________________
bernie-
am Ende des Weges angelangt
Viel besser geht nicht mehr - nur anders
kboe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.