Zurück   Visaton Diskussionsforum > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.08.2020, 18:55   #1
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 262
keine Ahnung :) aber es geht in Richtung Line Array

Wenn ich was mit richtig Bumms bauen mag und da aus gründen der Leistungsfähigkeit mehrere Hochtöner verwenden mag bekommt man leider immer so unschöne Kameffekte siehe Foto.
wenn ich die Hochtöner anwinkle kann damit dann den Hochton wieder bündeln?

Stell mir da so die Hochtöner paarweise in 5 oder 10 Grad Winkel vor.
Würde das funktionieren?

LG Hubert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zwischenablage01.jpg
Hits:	128
Größe:	110,3 KB
ID:	45332  
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2020, 20:56   #2
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.326
Nein! Der Kamm bleibt. Der Winkel ist da (in erster Näherung) vollkommen irrelevant. Die ursächlichen Laufzeitdifferenzen bleiben dieselben.
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2020, 21:42   #3
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 262
Wenn das von Laufzeit Differenzen kommt dann sollte diese doch durch die Position an der Schallwand zum ausgleichen sein....
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 14:05   #4
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 262
Hier hab ich mein neues Projekt -
http://forum.visaton.de/showthread.p...313#post458313

4 BG20 mit 8 SC10N - die Hochtöner kann ich separat auf die Schallwand monieren und kann mit einer Biegung nach innen oder außen experimentieren.

soviel ich aus den Unmengen die ich gelesen habe sollten sich ja mit steigender Entfernung die Kammeffekte auslöschen.

Wer hat Erfahrung?

Danke
Hubert
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2020, 23:34   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Im Grunde sollte in einer gewissen Entfernung ein sauberer Klang auftreten. Im professionellen Bereich wird dies ja auch angewandt. Weswegen hat Visaton wohl einige Breitbänder so genau viereckig gemacht! ;-)

https://www.visaton.de/de/produkte/c...me/bf-32-8-ohm
Davon 4 oder 8 übereinander, und es geht was.

Hier ein Bericht über diese Kammeffekte, die sich bei vielen Lautsprechern auch wieder verringern im Endeffekt.
https://www.production-partner.de/ba...in-line-array/

Hier auch etwas über die Technik allgemein.
http://www.prosound.de/pa-beschallun...io-u-line-test
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 01:44   #6
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Hier kann man so ein Line Array wunderbar "auseinander bauen" und auch vergrößert anschauen. Etwas nach unten scollen. https://products.electrovoice.com/emea/en//evolve-30m/
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 02:44   #7
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zu guter letzt noch ein Beispiel von Yamaha , bei 1:06 zu sehen. https://youtu.be/71OF3RsM6Zs
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 07:42   #8
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.529
Na dann......

http://www.ifaa-akustik.de/files/Cavis2002-Goertz.PDF
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 11:12   #9
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Ach, man muss immer positiv denken.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 13:05   #10
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 262
Ich hab ein wenig mit Boxsim gespielt...

wenn man die Hochtöner geometrisch als Kreuz anreiht sieht der Frequenzgang unter den Winkel eigentlich gut aus

Ist das real auch so oder eine spezielle Eigenheit von Boxsim?

Wenn das real auch so ist brauch ich nur noch lautere BF32

Hat sowas schon mal wer gebastelt und real simuliert?

Hubert
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj 25xbf32ueberkreuz.BPJ (58,9 KB, 15x aufgerufen)
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 13:32   #11
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.529
Das ergibt eine extrem zunehmende Bündelung. Deswegen hat ein sinnvolles Line Array eine gebogene Form oder spezielle Schaltungen der Einzelchassis.



walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 18:06   #12
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 262
Ich hab schon ein paar mal gelesen das manche Hersteller die Laufzeit mit einer unterschiedlichen Verschaltung der Hochtöner und der dadurch unterschiedliche Impedanz regeln.

Ich hab aber noch keine Information gefunden inwiefern sich die Laufzeit mit der Impedanz ändert.

wenn ich z.b. 3 Hochtöner in Serie (24Ohm) mit 2 Hochtöner (16Ohm) vergleiche - wie würde sich die Laufzeit andern?

lg Hubert
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 02:35   #13
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von studiowork Beitrag anzeigen
Wenn das real auch so ist brauch ich nur noch lautere BF32

Hat sowas schon mal wer gebastelt und real simuliert?

Hubert
Ich nicht, es gab aber einmal einen Bausatz mit vielen kleinen BF 32 oder ähnliches in Klang & Ton oder Hobby-HiFi ? Finde ich jetzt leider nicht. Die Lautstärke der BF 32 erhöht sich im Line Array Modus.
Hier hat sich einer mal ran gewagt,
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-30931.html

Oder hier
https://www.lautsprechershop.de/hifi/arraymini.htm

Oder hier mit ähnlichem wie BF 32 ?
https://www.oaudio.de/lautsprecherba...unk-array.html
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 02:46   #14
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Ich frage mich aber, ob es eigentlich Sinn macht, zu Hause Line Arrays mit sehr vielen Chassis einzusetzen. Sieht zwar imposant aus, aber ein Zimmer ist ja keine Halle, und wenn man dort max. 4-6 Chassis nimmt, sollte es auch etwas unkomplizierter werden.

Also nicht so etwas http://bilder.hifi-forum.de/max/3949/7au6_240181.jpg

Naja, das Netz ist voll davon, ein interessantes Projekt ist sowas ja.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

Geändert von ubix (10.08.2020 um 03:03 Uhr)
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 06:41   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.529
Zitat:
Zitat von studiowork Beitrag anzeigen
Ich hab schon ein paar mal gelesen das manche Hersteller die Laufzeit mit einer unterschiedlichen Verschaltung der Hochtöner und der dadurch unterschiedliche Impedanz regeln.

Ich hab aber noch keine Information gefunden inwiefern sich die Laufzeit mit der Impedanz ändert.

wenn ich z.b. 3 Hochtöner in Serie (24Ohm) mit 2 Hochtöner (16Ohm) vergleiche - wie würde sich die Laufzeit andern?

lg Hubert
Gar nicht, so weit ich weiß. So was macht man elektronisch mit DSP oder baut kurvig.

Geändert von walwal (10.08.2020 um 06:54 Uhr)
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.