Zurück   Visaton Diskussionsforum > Galerie der Projekte

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.07.2020, 20:19   #1
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 791
BlueOne Boombox mit FRS8 als FAST Vollaktiv mit DSP

Hi,

da das Projekt mittlerweile ziemlich fortgeschritten ist und die Zeit es zulässt möchte ich euch mein neustes Projekt einer Boombox - mobile Box, vorstellen. Als Name ist mir da BlueOne eingefallen da sie auch noch mit Bluetooth ausgestattet wird.

Bild 1 Front mit Edelstahl Hexagon Lochblech und Edelstahl Rahmen


Bild 2 Frontansicht


Bild 3 Seitenansicht


Verbaut wurden folgende Lautsprecher. Es sollte sich alles um den FRS8 drehen und somit stand der Hauptakteur schon einmal fest. Dazu kommen dann zwei Gradient MDS Nova 05 für den Tiefton. Die MDS05 sind gut geeignet für kleine Gehäuse und die Optik gefällt mir mit der robusten Membran.
Das ganze wurde dann Rückseitig montiert so das die Lautsprecher noch mehr geschützt sind und später folgt dann noch die Montage des Edelstahl Gitters. Als Oberfläche - Warnex Schwarz. Obwohl die Box in der Multiplexoptik auch sehr gut ausgesehen hätte. Es sollte robuster sein.

Wenn man erst einmal anfängt sich Gedanken zu so einer Box zu machen, stößt man schnell auf jede Menge Hürden die im Wege sind. Transportabel mit angemessener Größe, so klein wie möglich, aber dennoch Bass, Akku?, Gewicht und und und... Da wird die Liste immer länger und länger. Was die Größe angeht muß man schnell, sehr schnell, Kompromisse eingehen und so war es schon ein Akt die Lautsprecher Rückseitig montieren zu können, Zugang von der Rückseite zu haben, dann noch mit getrennten Volumen zu arbeiten und auch noch die ganze Elektronik unter zu bekommen. Das war nicht einfach. Ein Akku wäre auch noch schön, die Idee habe ich vorerst verworfen da das Teil für die Arbeit gedacht ist und da eh überall Steckdosen sind.

Bild 4 Elektronik (noch nicht final, daher noch etwas wild)


Zur Elektronik habe ich mich dann die für mich einfacher umzusetzende Lösung basierend auf Sure/Wondom entschieden. Zuerst sollte ein TPA250DSP gepaart mit einem TPA230BT verbaut werden. Da das aber in meiner älteren Variante der TPA250DSP Platinen-Version mit jede Menge Störgeräuschen einher gegangen ist, dann auch noch der TPA250DSP den Geist aufgegeben hat, habe ich mich dann komplett umentschieden und auf folgende Platinen gesetzt.

  • Wondon DSP - klar, Trennung FRS8 zu MDS05 und die ganzen netten DSP Spielereien
  • TPA250 - Verstärker für MDS 05
  • TAS230Di - Verstärker für FRS8
  • Separates Bluetooth Modul basierend auf CRSA 64215
Der TAS230Di ist ein einer Digital Verstärker mit I2S Eingang. Da das ganze über den DSP versorgt wird war das kein Problem und behaupte jetzt einfach mal, der Klang dabei kann nur gewinnen. Das Bluetooth Modul wird in der späteren Ausbaustufe dann auch über I2S verbunden.

Klanglich ist das Teil wirklich mehr als überzeugend bisher. Dank DSP kann alles mögliche mit Parametrischem Equalizer usw. angepasst werden. Die Trennung liegt etwa bei 300Hz.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2120.jpg
Hits:	217
Größe:	109,8 KB
ID:	45176   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2066.jpg
Hits:	218
Größe:	42,3 KB
ID:	45177   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2067.jpg
Hits:	218
Größe:	60,9 KB
ID:	45178   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2127.jpg
Hits:	214
Größe:	98,4 KB
ID:	45180  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2020, 20:22   #2
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 791
Anbei noch ein paar Bilder vom Rohbau:













Bedämpfung wurde dann noch etwas angepasst. An den Wänden war es etwas zu viel, hätte man sich eigentlich sparen können. Aber jetzt passt es.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2054.jpg
Hits:	208
Größe:	30,7 KB
ID:	45183   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2055.jpg
Hits:	208
Größe:	60,1 KB
ID:	45184   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2056.jpg
Hits:	210
Größe:	26,2 KB
ID:	45185   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2057.jpg
Hits:	206
Größe:	37,3 KB
ID:	45186   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2065.jpg
Hits:	208
Größe:	62,8 KB
ID:	45187  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2070.jpg
Hits:	206
Größe:	28,7 KB
ID:	45188  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 22:05   #3
JAL
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: BW
Beiträge: 755
Schönes Teil, wie immer bei Dir!

Die Gradients wirken wie ein Paar GF200, nur en miniature...
Paßt optisch alles schön zusammen, genauso wie akustisch, wie es scheint.

Aber warum scheint hier in letzter Zeit gefühlt jeder Zweite eine "BummBox" zu bauen?!

Ghettoblaster Mk II?
JAL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 22:15   #4
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
In Zeiten der Corona, wo viele nicht in den Urlaub fahren, und zu Hause oder Umgebung Urlaub machen, immer eine gute Idee.

Vorhin hatte ich in noch in den Briefkasten geschaut, da liefen gerade 2 Mädchen vorbei, und irgendwas nicht sichtbares machte ein Wahnsinnssound. Es scheint auch in ganz klein zu gehen, wie immer man das auch hinbekommt. Ich hätte sie mal fragen sollen, wo dieser Sound herkam.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 22:19   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Sieht wirklich gut aus, fast zu schade, es mit einem Gitter zu verdecken. Aber man kann es ja auch abnehmbar machen?
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 22:21   #6
JAL
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: BW
Beiträge: 755
Das war es dann wohl nicht, was die Mädels bei sich hatten....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tiki-download_file.jpg
Hits:	71
Größe:	171,0 KB
ID:	45201  

Geändert von JAL (20.07.2020 um 22:35 Uhr)
JAL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 22:25   #7
JAL
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: BW
Beiträge: 755
Ist der Rahmen des Lochgitters braun eloxiert?

70er/80er Look....

@ubix: ja, hättest sie mal fragen sollen, wo der Sound herkam...


Als ALLES braun eloxiert war....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	schneider13.jpg
Hits:	56
Größe:	65,0 KB
ID:	45202  

Geändert von JAL (20.07.2020 um 23:45 Uhr)
JAL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 04:13   #8
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von JAL Beitrag anzeigen
Das war es dann wohl nicht, was die Mädels bei sich hatten....
Woow! Ein Trum von Ghettoblaster !!

Ich nehme mal an, da gibt es von JBl und auch von anderen Mitbewerbern so kleine Donnerbalken, die in eine Tasche passen, welche die Mädchen auch mit hatten. Es kam ein knackiger Bass, kein Tiefbass, aber recht laut, und dabei noch unverzerrt.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.