Alt 10.12.2020, 11:52   #61
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 12.090
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Werd erst mal so alt wie der Dino.
Würd' doch schon reichen, wenn er so alt wird, wie er aussieht ! (aua, nicht schlagen !)
Und wenn er die WHy endlich mal komplett verheiratet hat, will er gar nicht mehr sterben, um ewig Musik zu hören
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 12:27   #62
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.687
Zitat:
Zitat von We-Ha Beitrag anzeigen
... will er gar nicht mehr sterben, um ewig Musik zu hören
Granitspray drauf und dann läßt sich das relativ ewig und multifunktional verwenden (statt des abgedroschenen "R.I.P." halt "WHY?") !
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 15:48   #63
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: South West
Beiträge: 488
Gerade beim stöbern entdeckt, den Sternförmigen Teil hinten könnte man evtl. kürzen, sieht eher nach nem Kühlkörper aus.

https://www.soundimports.eu/de/peerl...25sc40-04.html



[QUOTE=mechanic;460751]Da ich die Why jetzt „gepimpt" habe...
- die SC ist nicht die „Über-Kalotte", sie baut hauptsächlich sehr klein

- über 12kHz ist sie ziemlich wild (Test in der HH)

- die Magie liegt offensichtlich in der Baugröße und der spezifischen Anordnung vor dem W170S; offensichtlich sind schon wenige Millimeter nach vorne tödlich

Anforderungen an einer Ersatz:

- fs < 1,5kHz und linear ab 2kHz

- Empfindlichkeit 90 bis 92 dB

- weitgehend lineare Impedanz von etwa 3,5 Ohm, also Ferrofluid (dann passt sogar die Weiche)

- 20-25mm Neodym-Kalotte

- Bauhöhe nicht größer als die der SC4ND (damit fällt die genannte SEAS-Kalotte leider raus). Der Dayton sieht da schon besser aus, ist aber ohne FF und unnötig laut.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 16:54   #64
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 4.128
Hallo Whoofmax,

den Kühlkörper eines Neodym-Magneten zu kürzen ist ein weniger schlaue Idee; der ist schon a. mit Absicht vorhanden und b. müßte eigentlich noch größer sein...

Von Ferrofluid halte ich mal garnichts, IMHO ist es so etwas wie Pfuschertinte - im Ernst, in der heutigen Zeit werden sämtliche Zop-Hochtöner ohne das zeugs gebaut. Die Hersteller werden schon wissen, warum sie darauf verzichten, trotz des Vorteils der besseren Wärmeableitung, was wohl auch anderes in den Griff zu bekommen ist...

Ich würde es einfach mal mit dem verlinkten Peerless versuchen...
__________________
Gruß Jörn

Geändert von jhohm (06.01.2021 um 18:54 Uhr)
jhohm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.