Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Convention Sat Recycling

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • JSchwecke
    Registrierter Benutzer
    • 02.04.2020
    • 12

    Convention Sat Recycling

    Hallo
    Seit längerer Zeit liegen bei mir noch zwei kleine Regalboxen herum. Die Basis waren seiner Zeit Convention Sateliten, allerdings als BR-Box und mit der DTW8.12NG an Stelle der DTW95NG. Leider hat irgendwann einer der beiden WS13BFs das zeitlche gesegnet und da es die inzwischen nicht mehr gab, hab ich die Boxen erst einmal auf dem Boden eingelagert.
    Da mir die Gehäuse in Echtholzfurnier eigentlich zu schade zum Wegwerfen und die Hochtöner DTW8.12NG noch okay sind, habe nun vor, an Stelle der WS13BF AL130 einzubauen. Geometrisch passen die AL130 gut und das Volumen scheint auch okay zu sein. Leider läßt der Chassiabstand keine G50FFL zu. Hätte sonst VIB Micro draus gemacht.
    Ich habe lange mit Boxsim herumprobiert und bin schlußendlich mit einer 18dB Weiche zu einem, wie ich denke, einigermaßen brauchbarem Ergebnis gekommen.
    Was denkt ihr? Kann man das so machen?
    Angehängte Dateien
  • pulsar99
    Registrierter Benutzer
    • 03.12.2007
    • 779

    #2
    Hallo,

    sieht doch schon sehr gut aus, kannst du so versuchen.
    Wenn die DTW8.12 noch in Ordnung sind dann sind die nicht entscheidend schlechter als die G25FFL.

    Grüße Ralf

    Kommentar

    • JSchwecke
      Registrierter Benutzer
      • 02.04.2020
      • 12

      #3
      Hallo Ralph

      Danke dir für deine Hilfe.
      Die DTW8.12 sind, so wie es aussieht, noch in Ordnung.
      So richtig viel haben die in ihrem Leben ja auch noch nicht getan.
      Standen ein paar Jahre im Arbeitszimmer und danach ja die meiste Zeit auf dem Dachboden.
      Dann werde ich mir also mal die Weichenbauteile und die AL130 besorgen.
      Die Weiche werd ich dann erst einmal mit Krokodilklemmen verbunden vor die Boxen legen und ggF noch etwas etwas fine tuning machen.
      Wir haben auf der Arbeit ein Schallpegelmessgerät von Bruel&Kjaer, daß mir dabei die letzten Male gute Dienste geleistet hat.
      Eigentlich kaum zu glauben, das so kleine Kästchen bei Zimmerlautstärke so viel Tiefbass machen sollen. Da werde ich wohl die Kleinen kaum wieder erkennen.

      Gruß Jürgen
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      • yoogie
        Registrierter Benutzer
        • 16.03.2009
        • 5446

        #4
        Zum provisorischen Anklemmen keine Krodilklemmen nehmen, die haben keinen sicheren Kontakt. Besser Wago Klemmen nehmen.
        Viele Grüße aus dem Bergischen Land
        Jörg

        Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

        Kommentar

        • JSchwecke
          Registrierter Benutzer
          • 02.04.2020
          • 12

          #5
          Danke für den Tip.
          Wago Klemmen hab ich noch liegen.

          Kommentar

          Lädt...
          X