Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meinungen zu Simu von Anfänger gewünscht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Oli P.
    Registrierter Benutzer
    • 06.07.2014
    • 120

    Meinungen zu Simu von Anfänger gewünscht

    Hallo Leute,

    ich habe vor inzwischen längerer Zeit von einem netten Forumsmitglied 4 T130 geschenkt bekommen und habe damit eine kleine Regalbox simuliert. Nun würden mich eure professionellen Meinungen dazu interessieren. Geplant ist die Sache als Low-Budget-Projekt, da ich noch 2 SC10N da hab und so nurnoch Weiche und Gehäuse bräuchte.

    Vielen Dank im Voraus

    LG
    Oli
    Angehängte Dateien
    Visaton T51 an t.amp S-100 Mk2
    ß³ 12LB075-U in 75 l BR @ 47 Hz an t.amp E-800
  • UweG
    Registrierter Benutzer
    • 29.07.2003
    • 5581

    #2
    Das kann man so machen.

    Potential wäre vielleicht noch:
    - Der Sperrkreis läge vermutlich besser vor dem TT und nicht vor der ganzen Box.
    - Der Hochtonzweig ist sehr niederohmig ausgelegt. Versuche mal den 3,3Ohm parallel zum HT wesentlich größer zu machen, C kleiner und L größer. Evtl auch Widerstand ganz am Anfang des HT-Zweigs.
    Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

    Kommentar

    • Oli P.
      Registrierter Benutzer
      • 06.07.2014
      • 120

      #3
      Danke für die Antwort.

      Das mit dem Sperrkreis stört mich eingentlich auch schon die ganze Zeit allerdings habe ich bisher keine andere Möglichkeit gefunden die starke Überhöhung im Bereich der Trennfrequenz ohne den Sperrkreis zu bändigen. Den Hochtonzweig hab ich noch mit einem Vorwiderstand von 1 Ohm versehen und den Reihenwiderstand vom Hochtöner auf 3,3 Ohm reduziert. Jetzt bleibt die Impedanz vom Hochtonzweig und der Box gesamt immer über 4 Ohm.

      LG
      Oli
      Visaton T51 an t.amp S-100 Mk2
      ß³ 12LB075-U in 75 l BR @ 47 Hz an t.amp E-800

      Kommentar

      • jama
        Registrierter Benutzer
        • 19.07.2009
        • 4804

        #4
        mit sperrkreis : a
        ohne: b



        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von jama; 26.05.2016, 19:54.
        • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
        • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

        deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

        Kommentar

        • Gast-Avatar
          Wastler

          #5
          Interessanter Stromlaufplan

          Kommentar

          • Oli P.
            Registrierter Benutzer
            • 06.07.2014
            • 120

            #6
            Also auf sowas wäre ich ehrlichgesagt nie gekommen ... dafür denke ich wahrscheinlich zu sehr nach Lehrbuch. Allerdings steigt bei deiner Simu ja die Impedanz im Hochton drastisch an, ist das denn gut?
            Visaton T51 an t.amp S-100 Mk2
            ß³ 12LB075-U in 75 l BR @ 47 Hz an t.amp E-800

            Kommentar

            • GallileoMK2
              Registrierter Benutzer
              • 14.01.2001
              • 582

              #7
              @Wastler

              was ist da besonders am Stromlaufplan?
              Parallel bleibt auch hier parallel, auch wenn die Schaltung mal anders als gewohnt angeordnet ist?
              Mein nickname hat nichts mit Galileo Galilei zutun.

              Kommentar

              • Gast-Avatar
                Wastler

                #8
                @ GallileoMK2

                Die Anordnung ist ja das interessante, funktionell kein Unterschied.

                Kommentar

                • jama
                  Registrierter Benutzer
                  • 19.07.2009
                  • 4804

                  #9
                  ich war zu faul um den T130 zu versetzen...

                  fuer die "orthodoxen"

                  • ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
                  • „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

                  deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.

                  Kommentar

                  • donhighend
                    Registrierter Benutzer
                    • 09.03.2009
                    • 470

                    #10
                    Hallo,

                    die TSP des T130 sind für eine BR-Anwendung eher ungeeignet. Mit einem entsprechenden HP-Kondensator spielt er aber in Deinem 12 Liter Gehäuse sehr ordentlich und vor allem ohne diese grausame Oberbassbetonung. Die Beschaltung ist ebenso einfach wie preiswert...
                    Angehängte Dateien
                    Gruß Alex

                    Kommentar

                    • Oli P.
                      Registrierter Benutzer
                      • 06.07.2014
                      • 120

                      #11
                      Danke erstmal für die Verbesserungsvorschläge.

                      @donhighend

                      Wie würde sich die Überhöhung um die 100 Hz denn im Klang bemerkbar machen? Ich kann mir da jetzt nichts direkt drunter vorstellen.

                      LG
                      Oli
                      Visaton T51 an t.amp S-100 Mk2
                      ß³ 12LB075-U in 75 l BR @ 47 Hz an t.amp E-800

                      Kommentar

                      • donhighend
                        Registrierter Benutzer
                        • 09.03.2009
                        • 470

                        #12
                        Hi,

                        naja, der Oberbassbereich wird dadurch dröhnig. Das kann schnell unangenehm werden.
                        Gruß Alex

                        Kommentar

                        • UweG
                          Registrierter Benutzer
                          • 29.07.2003
                          • 5581

                          #13
                          In Kombination mit so wenig Tiefbass glaube ich nicht, dass hier 2..3 dB stören würden. Es kommt natürlich auf den Raum und die Austellung an.
                          Bei 10 dB gäbe es heftiges Disco-Bass-Gedröhne.
                          Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

                          Kommentar

                          • Oli P.
                            Registrierter Benutzer
                            • 06.07.2014
                            • 120

                            #14
                            An sich gefällt mir die Simu im GHP ganz gut, weil der T130 durch das geschlossene Gehäuse belastbarer wird, da er nicht mehr so extrem auslenkt.

                            Allerdings gefällt mir Bassreflex auch ganz gut weil's da tiefer runter geht.

                            Am liebsten würde ich beide testweise aufbauen aber das wird recht teuer.

                            Schwierige Situation :/

                            (Ich kann ja noch dazusagen: bevorzugte Musikrichtungen sind Drum and Bass, Trap und Synth also primär so Elektrozeug. Da ist etwas mehr Bass nie verkehrt.)
                            Visaton T51 an t.amp S-100 Mk2
                            ß³ 12LB075-U in 75 l BR @ 47 Hz an t.amp E-800

                            Kommentar

                            • albondiga
                              Registrierter Benutzer
                              • 18.06.2004
                              • 1111

                              #15
                              wie der Don schon schrieb ist mit Qts von 0,85 BR keine wirkliche Option, da könnte man eher mit offen Baffle-(nicht)Gehäusen experimentieren.
                              Für die Lautsprecher aus dem Museumsfundus ist Dons Vorschlag mit der preiswerten Weiche schon ziemlich passend. Wenn du tieferen Bass willst, kauf die neue Chassis.
                              Kerze: "Wasser soll gefährlich sein!?!". Andere Kerze: "Kannste von ausgehen!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X