Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Direktstahler mit W100S und DT94

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Caballero
    Registrierter Benutzer
    • 13.11.2002
    • 218

    Direktstahler mit W100S und DT94

    Hallo allerseits,

    nun stelle ich mal meine momentanen Frontspeaker vor.



    und von hinten



    die DT94 wird gegen eine G20SC ausgetauscht sobald Plus es gaschafft hat mich zu beliefern.
    Die Weiche besteht aus dem MT-Teil der Starlet ohne HP und der HT Teil ist aus der Couplet light nur etwas angepasst.


    ------------------
    mfg Marcel

    [Dieser Beitrag wurde von Caballero am 11. Januar 2003 editiert.]
    mfg Marcel
  • GluBBer
    Registrierter Benutzer
    • 21.12.2002
    • 483

    #2
    Das ist n hübsches Holzfurnier.
    Gefällt mir gut.

    Kommentar

    • Caballero
      Registrierter Benutzer
      • 13.11.2002
      • 218

      #3
      Hi GluBBer,

      ist Esche, mir gefällts auch recht gut, soll aber irgentwann Ahorn oder Vogelaugenahorn werden.
      Kost leider nurn bissl viel , so das das erstmal warten muß.

      PS: Hat meine Freundin ausgesucht

      ------------------
      mfg Marcel
      mfg Marcel

      Kommentar

      • Wurstblinker
        Registrierter Benutzer
        • 05.11.2001
        • 129

        #4
        Sehr schön aber,
        aaarrrrggghhhh,SCHWARZE Schrauben bitte
        Gruß
        Gruß Wurstblinker

        Kommentar

        • Caballero
          Registrierter Benutzer
          • 13.11.2002
          • 218

          #5
          Hallo Wurstblinker,

          danke für das Lob, aber die Schrauben sind aus der Not entstanden.
          Ist ja nicht igentein Müll sondern Edelstahl
          mfg Marcel

          Kommentar

          • GluBBer
            Registrierter Benutzer
            • 21.12.2002
            • 483

            #6
            Ich würde die Lautsprecher so lassen. Ahorn sieht finde ich nicht viel besser aus.

            Kommentar

            • We-Ha
              Moderator
              • 26.09.2001
              • 12181

              #7
              Sag mal, die sehen noch so natur aus, sind die schon mit Oberflächenbehandlung oder noch ohne ? Und wenn ja, womit ??
              Hast du die nach der Bügeleisenmethode furniert ??
              Das scheint ja hier voll funktioniert zu haben, sieht gut aus.....
              Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
              Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

              Kommentar

              • Caballero
                Registrierter Benutzer
                • 13.11.2002
                • 218

                #8
                Hi We-Ha,

                Ist schon lackiert, habe ganz nach unwissenheit ne OBI Eigenmarke genommen.
                Schimpft sich OBI Classic Holzdekor-Gel seidenmatt "NATUR". Ist au Wasserbasis am anfang lösen sich schlecht "gebügelte" stellen zwar ab sind aber nach durchtocknung wieder fest und auch nicht hohl.

                Wie schon geschrieben, jupp sind gebügelt!
                Hat auch super funktioniert dafür das ich es vorher noch nie gemacht habe!

                ACHJA, danke für dein LOB!!!

                [Dieser Beitrag wurde von Caballero am 12. Januar 2003 editiert.]
                mfg Marcel

                Kommentar

                • We-Ha
                  Moderator
                  • 26.09.2001
                  • 12181

                  #9
                  Wieso "in Unwissenheit 'ne OBI Marke", war was schlecht dran ? Habe ich was überlesen ? Oder habe ich 'ne Äusserung gemacht, von der ich nichts mehr weiss (du musst wissen, ich bin schon ein älterer Herr und manchmal vergesslich) ??
                  Klär mich mal auf

                  [Dieser Beitrag wurde von We-Ha am 12. Januar 2003 editiert.]
                  Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                  Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                  Kommentar

                  • Caballero
                    Registrierter Benutzer
                    • 13.11.2002
                    • 218

                    #10
                    nee, hast nichts schlimmes drüber gesagt.
                    War nur so gesagt weil hier alle auf Acryllack schwören und das Wasserzeug verfluchen. Hatte das nur erst im Nachhinein rausbekommen. Zum anderen hätte ich gern gewußt ob es richtig "angefeuert" besser aussieht.

                    Das beste an dem Zeug ist das du es im Wohnzimmer neben der Glotze auftragen kannstweil, es riecht nicht ein Stück!!!!!!!

                    [Dieser Beitrag wurde von Caballero am 12. Januar 2003 editiert.]
                    mfg Marcel

                    Kommentar

                    • We-Ha
                      Moderator
                      • 26.09.2001
                      • 12181

                      #11
                      Nun, bei den hellen Hölzern (wie Eschen/Ahorn etc.) ist das mit dem Anfeuern eh nicht so gewaltig.
                      Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                      Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X