Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein neues Auto: VW Scirocco - High-End mit Visaton

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • MrWoofa
    Registrierter Benutzer
    • 22.09.2001
    • 4753

    Mein neues Auto: VW Scirocco - High-End mit Visaton

    Hab ja hier schon lang nix mehr von mir hören lassen, mich gibts aber noch, aber die letzte Zeit fast nur CarHifi gemacht.

    Seit dem 15. Oktober steht mein neuer Anlagenträger steht vor der Tür:





    2,0l TSI 147kW (200 PS)
    6-Gang Handschalter
    Vipergrün Metallic
    Xenon-Scheinwerfer:
    "Interlagos" 4 Leichtmetallräder 8 J x 18 Reifen 225/40 R 18 (Winter)

    Dazu: H&R Gewindefahrwerk - ca. 55mm tiefer
    BBS CX-R in 8,5x19 mit 235/35R19 (Sommer)

    Neu wog er mit fast leerem Tank ohne Fahrer) 1290kg, Endgewicht mit Anlage: 1450kG --> 160kG zugelegt ^^

    Konzept: Vollaktives 4-Wege System (Trennung und Laufzeit/EQ über das Radio) mit geschlossenen Doorboards, 13cm Mitteltöner im Armaturenbrett, Hochtöner an der A-Säule sowie 2 30cm Subs im Kofferraum.

    Verbaute Komponenten:

    Radio Pioneer P99RS
    MT/HT Amp: BRAX Matrix X4
    Sub Amp: Steg K2.03
    TT Amp: Steg K4.02
    HT: Visaton KE 25 SC mit Eigenbau-Neodymantrieb
    MT: Visaton AL 130 M
    TT: 18Sound 8NMB 420
    Sub: Visaton TIW 360

    Habe den Wagen mit 514km auf dem Tacho das erste Mal zerlegt, um Türen und Boden zu dämmen sowie Kabel zu verlegen, bei 2555km habe ich dann in gesamt 4 Wochen das Armaturenbrett zersägt ( Hier Stichsägenmassaker II anschauen: http://www.mrwoofa.de/downloads/stic...massaker_2.wmv ) und umgebaut, die Doorboards gemacht, Seiten und Dach gedämmt und den Kofferraum angefangen, den ich dann in den 2 Wochen über Weihnachten weitgehend komplettiert habe. Gesamte Arbeitszeit incl. der Stunden meiner Helfer: ca. 650-700h

    Erste Erfolge bei Klangwettbewerben mit einem 1. und 2. Platz sind auch schon zu verbuchen
    Zuletzt geändert von MrWoofa; 07.07.2015, 12:31.
    Grüße,

    www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen
  • MrWoofa
    Registrierter Benutzer
    • 22.09.2001
    • 4753

    #2
    Ich lasse einfach mal Bilder sprechen, den kompletten Baubericht gibts bei den Klangfuzzis, in der Car&Hifi und bald auf

    meiner Seite.

    Doorboards


    Mit Licht(LED-Leisten unter den Boards)


    A-Säulen mit meinen Neodym-KEs


    Armaturenbrett mit auf 132mm abgedrehten AL 130 M


    Der Tacho wurde komplett auf grüne Beleuchtung umgebaut


    Kofferraum mit den TIW 360X und den Endstufen






    Und einmal mit Licht


    Hier und da werden noch Kleingkeiten passieren, und vor allem einstellen muß ich noch verfeinern, aber momentan sag ich mal: Habe fertig
    Grüße,

    www.mrwoofa.de - Heimkino / HiFi / Car-HiFi Selbstbau-Anleitungen

    Kommentar

    • MjoIIniR
      Registrierter Benutzer
      • 14.12.2007
      • 434

      #3
      Das Video ist zum totlachen aber man versteht ned was du sagst...
      Tommy Emmanuel:
      There's more to life than what's on television

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 25918

        #4
        Klasse wie immer. Im A3 von dir saß ich ja schon, war ein Erlebnis.

        Kommentar

        • XtremeHunter
          Registrierter Benutzer
          • 26.11.2009
          • 639

          #5
          Wie schon bei den fuzzis geschrieben, absolut edel das Gerät! Ein würdiger Nachfolger für den A3!
          "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
          Wennst ihn nur hörst hast übersteuern."
          Walter Röhrl

          Kommentar

          • Lars der 1.
            Registrierter Benutzer
            • 14.04.2006
            • 1056

            #6
            das schaut doch mal wieder echt gut aus was du da gebaut hast! weiter so! und hochachtung vor den arbeiten an einem "neufahrzeug", ich könnte nicht an einem so neuen armaturenbrett und auto rum sägen.
            Fun is not a straight line!

            MfG Lars

            Kommentar

            • Benny
              Registrierter Benutzer
              • 02.04.2002
              • 1623

              #7
              Ich warte auf die erste Bodenwelle, das erste Schlagloch oder auf eine Geschwindigkeitsberuhigung...

              Wärst nicht der erste, der hängenbleibt...
              MfG B.

              -- kleine Knipsereien-- [15. 01. 2012]

              Kommentar

              • kampf-keks
                Registrierter Benutzer
                • 26.09.2004
                • 400

                #8
                Wenn man Dich in dem Video mit der Säge sieht, da mag man schon Angst vor Dir bekommen
                Aber die Arbeit ist exzellent!
                Gruß, Thomas
                --------------------------------------------------------------------------------------------------------
                [Wohnzimmer] Fiesta 25
                [Schlafzimmer] Alto Genesis
                [Home-Office] Couplet Light
                [Küche] Tabula
                [Kino] 5x Experience V20, 2x Compound BR Sub mit je 2x W300s

                Kommentar

                • doctrin
                  Registrierter Benutzer
                  • 06.05.2006
                  • 2786

                  #9
                  Arbeit wie immer sehr gut, aber ist es keinem aufgefallen, der Woofa ist wieder auf Al130 umgestiegen. Der Ti100 ist draußen.

                  Grüße
                  Bradley Manning verdient den Friedensnobelpreis.

                  Rette deine Freiheit . De

                  Du bist Terrorist!!!

                  Kommentar

                  • walwal
                    Registrierter Benutzer
                    • 08.01.2003
                    • 25918

                    #10
                    Doch, dir ist aufgefallen. Jetzt erinnere ich mich, dass Woofie von braunen Schwingspulen beim Ti berichtete. Grillparty!

                    Kommentar

                    • PeterG
                      Registrierter Benutzer
                      • 12.06.2003
                      • 1350

                      #11
                      Hi MrWoofa,


                      echt super!

                      MfG
                      Peter
                      Meine Hornlautsprecher

                      Kommentar

                      • Timo
                        Registrierter Benutzer
                        • 22.06.2004
                        • 7793

                        #12
                        Sehr geiles Auto. respekt für die sehr saubere Arbeit.

                        Nachdem ich weit über 10 Jahre zig verschiedene Cockpits, Mittelkonsolen und Türverkleidungen konzipiert, konstruiert und entwickelt habe sehe ich allerdings einige handfeste Probleme.

                        Klimatisierung: jeweils ein Mannanströmer wurde ersetzt, somit steigt die Abkühl und Aufheizphase auf das Doppelte, die Strömungsgeschwindigkeiten in den Luftkanalen verdoppeln sich, somit verschlechtert sich der Geräuschkomfort bei der Klimatisierung des Fahrzeugs.
                        Die Seitenscheibendefrostung wird am AL130Gehäuse die Defrostwirkung erheblich gestört, Verwirbelungen am Gehäuse, mit allen Nebenwirkungen: Geräusche und Zugwirkung am Körper.

                        Sicherheit: FMVSS 201 Kopfaufprall wird erheblich verschlechtert, die exponiert eingebauten Al130 werden im direkten Kopfaufprall die Person erheblich verletzen wenn nicht angeschnallt sogar ...
                        Ich sehe auch, dass das Cockpit zusätzlich Lederkaschiert wurde und die Airbagaufreisnaht darunter verschwindet, was die Beifahrer bei Frontcrash erheblich gefährdet.
                        Die FMVSS-Geschichte geht so weit dass der TÜV diese Fahreug nicht freigeben würde für den Export und Verkauf in Amerika.

                        Sicht: Die Rundumsicht wird durch den Einsatz der KE25 um einige Prozentpunkte verschlechtert was speziell nach schräg vorne links die Sicht erheblich einschränkt.


                        Wollte nur ein paar kritische Aspekte mit Ansprechen, welche man als Nichtentwickler nicht kennt, aber ich sehe auch das sehr gute optische Ergebnis und ich würde mich freuen auch mal in den Genuß zu kommen, die Anlage auch mal zu hören.

                        Gruß Timo
                        Zuletzt geändert von Timo; 27.05.2010, 10:02.

                        Kommentar

                        • Sunder
                          Registrierter Benutzer
                          • 14.04.2008
                          • 491

                          #13
                          Naja, da die AL130er hinter den Airbags sitzen, dürfte es kein Problem sein! Wenn man mit dem Kopf in der Ecke ist beim Aufprall, ist eh alles zu spät.

                          Luftkanäle sind sicher ein Thema, aber das kompensiert Woofie bestimmt mit Pegel

                          Sehr geil. Wobei alltagstauglichkeit wohl nicht Kriterium war......Und wech!
                          Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
                          Main's: Experience V20, bi-amped
                          Surround: Concept S
                          Sub: Der Don

                          Kommentar

                          • doctrin
                            Registrierter Benutzer
                            • 06.05.2006
                            • 2786

                            #14
                            Ich wollte ja schon sagen: "Timo du hast dich schonmal drüber aufgeregt." , aber das mit der Airbagsicke oder Naht würde ich nun auch gerne wissen.
                            @ Woofa: Wird der Airbag Probleme machen beim Austreten oder hast du den ausgeschalten?

                            Die Luftzirkulation dürfte Woofa relativ egal sein, das Problem der Sichteinschränkung mittels Hochtöner lässt sich mit einem guten Koax in den Griff bekommen .


                            Grüße
                            Bradley Manning verdient den Friedensnobelpreis.

                            Rette deine Freiheit . De

                            Du bist Terrorist!!!

                            Kommentar

                            • Timo
                              Registrierter Benutzer
                              • 22.06.2004
                              • 7793

                              #15
                              "Timo du hast dich schonmal drüber aufgeregt."
                              klingt es so als ob ich mich drüber aufrege, ganz im gegenteil, ich sehe die schöne umsetzung und freue mich drüber.
                              ich wollte lediglich auf ein paar probleme aufmerksam machen, damit nachbauer informiert sind, ...

                              gruß timo

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X