Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Solitude Micro" meine Baby-Böxchen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • SvenT
    Registrierter Benutzer
    • 24.09.2004
    • 2685

    "Solitude Micro" meine Baby-Böxchen

    Grade sind sie fertig geworden, meine neuen kleinen Schreibtisch-boxen.
    Entstanden ist die Box aus der Überlegung, wie ich am besten meine vielen über die Zeit angesammelten FRS8 unterbringe.
    Es wurde eine box mit 11*12*34cm und etwa 1,2 Liter Volumen pro Tieftöner.
    Die Schrauben werden noch durch schwarze Inbus-schrauben ersetzt.
    Die Gehäuse sind aus 6,5mm Multiplex Birke lackiert mit Osmo Hartwachs-Öl.
    Die Bretter sind auf Gehrung geschnitten (ja, meine holzhandlung kann das )

    Zum Klang:
    Die teile klingen auf anhieb gut. Wie so ein FRS8 halt klingt
    Bass können sie auch ein bisschen, wenn sie nicht grade völlig frei stehen.
    Und der erreichbare Maximalpegel ist auch ohne Hochpass + Subwoofer mehr als ausreichend für Schreibtisch-Boxen.


    http://www.box.net/shared/nmbaoihn12
    http://www.box.net/shared/s9pbe3ahiy
    http://www.box.net/shared/bj3o3geix1

    Und die Boxsim-Datei:
    http://www.box.net/shared/faian8yrd3
    Zuletzt geändert von SvenT; 27.11.2010, 16:02.
    Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.
  • eoh
    eoh
    Registrierter Benutzer
    • 16.01.2004
    • 444

    #2
    hi,
    ohne jetzt die boxsim-datei ansehen zu wollen, wie hast du die 3 frs verschaltet? laufen die alle fullrange?

    Kommentar

    • SvenT
      Registrierter Benutzer
      • 24.09.2004
      • 2685

      #3
      Die FRS8 sind alle in 4 Ohm
      Der obere und der untere dienen als "Bass", der mittlere übernimmt den Mittel-hochton
      Die bässe sind in serie geschaltet, somit bekommt man eine impedanz von 8 ohm

      Als Frequenzweiche dienen ganze 3 bauteile: eine spule, ein kondensator, ein widerstand
      Trotzdem sind die Flankensteilheiten dank serieller Weiche recht hoch.
      Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.

      Kommentar

      • jhohm
        Registrierter Benutzer
        • 24.09.2003
        • 4547

        #4
        Hallo Sven,

        Du hast es also doch getan
        Ich hatte allerdings angenommen, Du wolltest die beiden "Bässe" tiefer laufen lassen...

        Die Weiche ist sehr schön einfach; Hut ab.
        Ich habe es gleich einmal mit einer 12dB-Serienweiche versucht; die Phasenlage würde besser werden im Bereich zwischen 200Hz und 2kHz...
        Dazu habe ich in die Zuleitung für den Mittel-FRS9 einen 82µF-Kondi geschaltet; in die Zuleitung zu den beiden "Bässen" eine 1,2mH Spule - 1,5mH/ 0,6Ω abgewickelt...

        Aber ansnsten ein chiques Projekt!

        Gruß Jörn
        ...Gruß Jörn

        Kommentar

        • SvenT
          Registrierter Benutzer
          • 24.09.2004
          • 2685

          #5
          stimmt, die phasenlage würde besser werden.
          aber es klingt ja so auch ganz ordentlich

          und außerdem würde ich nie und nimmer noch eine spule und einen kondensator auf der weiche unterbringen
          die weiche hängt am terminal, und das einbauloch des terminals ist grade mal 5,7*5,7cm groß
          das ganze versteckt sich dann hinter dem mittleren FRS8, zu dem ich noch so ca. 1 bis 2 cm platz habe

          ergo: kannst voll vergessen, dass ich da noch was reinfummel....
          Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.

          Kommentar

          • jhohm
            Registrierter Benutzer
            • 24.09.2003
            • 4547

            #6
            Sven,

            das kann ich voll verstehen

            Gruß Jörn
            ...Gruß Jörn

            Kommentar

            • Ronkel
              Registrierter Benutzer
              • 11.04.2005
              • 142

              #7
              Hallo Sven,

              Kompliment, super Böxlies und auch die Weiche ist gut und einfach. Weniger ist halt mehr, sicher in diesem fall!

              Stehen die Dinger auch nog vor dem Wand oder? Ich habe kleine Boxen mit SC 8 auf dem Schreibtisch und vor dem Wand, aber ich finde das es ziemlich dröhnt in so einer aufstellung. Wie ist das bei deine Solitude Micros?

              Kommentar

              • SvenT
                Registrierter Benutzer
                • 24.09.2004
                • 2685

                #8
                ich hatte sie zum testen bei mir stehen (dachgeschoss, rigips-wände)
                da war der bass vorhanden aber keinesfalls aufdringlich
                ein subwoofer wäre hier zum angenehmen musik-hören fast unerlässlich gewesen.

                jetzt stehen sie bei meiner schwester am PC
                die hat einen sehr kleinen computer-raum und die boxen stehen direkt an der wand
                da merkt man schon, dass der bass stärker ist, aber ich fand jetzt nicht, dass es dröhnt.
                und selbst wenn, schwesterchen mag es "bass-lastig"
                Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.

                Kommentar

                • HCW
                  HCW
                  Registrierter Benutzer
                  • 05.01.2005
                  • 1857

                  #9
                  Witzig.

                  Jetzt kann es aber nur noch eine Frage geben:

                  Wer baut die Monitor micro? :-)

                  Gruß, Christian

                  Kommentar

                  • SvenT
                    Registrierter Benutzer
                    • 24.09.2004
                    • 2685

                    #10
                    Original geschrieben von HCW
                    Witzig.
                    Wer baut die Monitor micro? :-)
                    das wird leider am nicht vorhandensein von mini-mittel- und -hochton-hörnern scheitern

                    aber ansonsten wäre das sehr cool
                    vielleicht mit W100S als Tieftöner
                    Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.

                    Kommentar

                    • Schwabbl
                      Registrierter Benutzer
                      • 01.05.2005
                      • 16

                      #11
                      Hallo

                      hab das hier grad gefunden. Da ich mit der BoxSim-Datei nichts anfangen kann: Kannst Du vielleicht nen Screenshot vom Frequenzgang posten? Wie hoch sind Wirkungsgrad und Belastbarkeit? Würden die Lautsprecher als Surround (L/C/R) funktionieren?

                      Cu

                      Kommentar

                      • SvenT
                        Registrierter Benutzer
                        • 24.09.2004
                        • 2685

                        #12
                        Original geschrieben von Schwabbl
                        Hallo hab das hier grad gefunden. Da ich mit der BoxSim-Datei nichts anfangen kann: Kannst Du vielleicht nen Screenshot vom Frequenzgang posten?
                        einfach boxsim unter boxsim.de runterladen und meine projekt-datei mit boxsim öffnen.
                        Original geschrieben von Schwabbl
                        Wie hoch sind Wirkungsgrad und Belastbarkeit?
                        ca. 83dB bei einer unteren grenzfrequenz (6dB) von ca. 140Hz
                        laut boxsim vertragen die kleinen ab 50Hz etwa 10 watt,
                        ab 250Hz etwa 50 watt.
                        Original geschrieben von Schwabbl
                        Würden die Lautsprecher als Surround (L/C/R) funktionieren?
                        keine ahnung, damit kenne ich mich nicht aus.
                        aber für den nachbau würde ich empfehlen, die vorgeschlagene erweiterung der frequenzweiche einzubauen.
                        da müsste man dann halt das gehäuse entsprechend etwas verändern, so dass man die weichenteile unterbringt.
                        Die Chance ohne Tippschein im Lotto zu gewinnen ist fast genauso hoch wie mit Tippschein.

                        Kommentar

                        • Schwabbl
                          Registrierter Benutzer
                          • 01.05.2005
                          • 16

                          #13
                          Original geschrieben von SvenT
                          einfach boxsim unter boxsim.de runterladen und meine projekt-datei mit boxsim öffnen.
                          Ich habe einen Mac ... das geht leider nicht einfach so

                          Auf jeden Fall Danke für die Antworten. 140 Hz ist etwas hoch, aber vielleicht bau ich mal einen und hörs mir einfach an

                          Cu
                          Zuletzt geändert von Schwabbl; 17.12.2007, 17:02.

                          Kommentar

                          • doctrin
                            Registrierter Benutzer
                            • 06.05.2006
                            • 2786

                            #14
                            Auf eine 80Hz-Trennung wird man wohl nicht ohne Wunder oder mehr Membranfläche kommen.
                            Wie klingen die kleinen FRS8 denn gegen so Gegner wie die Logitech-Surroundboxen (von den billigen bis "besseren" Sets) ?
                            Bradley Manning verdient den Friedensnobelpreis.

                            Rette deine Freiheit . De

                            Du bist Terrorist!!!

                            Kommentar

                            • Schwabbl
                              Registrierter Benutzer
                              • 01.05.2005
                              • 16

                              #15
                              Naja, 80 Hz müßten es ja nicht sein. Hätte er gesagt, das der Frequenzgang bei 140 Hz anfängt zu sinken - ok. Aber bei 140Hz schon 6db weniger. Das ist wohl zuviel. Kannst Du vllt auch berechnen, wieviel sich eine Montage im Eck auswirken wird? ich fürchte aber zu wenig. Die Lautprecher würden bei mir direkt über dem Hörplatz an der Rückwand und dort ganz oben an der Decke befestigt. Bissi was macht das schon aus, aber wohl keine 6db bei 140 Hz.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X