Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage nach Hochtöner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • chris1964
    Registrierter Benutzer
    • 23.05.2007
    • 26

    Frage nach Hochtöner

    Liebe Forumteilnehmer,

    ich habe hier eine von einem Bekannten selbst gebaute kleine Standbox. Der Tieftöner ist ein recht alter W200, also ein alter Bekannter von Visaton. Der Hochtöner ist ein kleines Chassis mit der Bezeichnung CT-106FS mit 8 Ohm Impedanz.
    Nun die Frage, ist jemandem dieses Chassis mal untergekommen?
    Neben dem Kontaktproblem an der internen Verkabelung der Standbox, was ich schon beseitigt habe, dachte ich nämlich, man könnte die Weiche etwas aufwerten. Nur kann ich das nur, wenn ich die Chassisdaten irgendwie in Boxsim eingeladen bekomme, da alles andere ein hoffnungsloses Unterfangen darstellt.
    Könnt Ihr mir weiter helfen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Christian
  • pulsar99
    Registrierter Benutzer
    • 03.12.2007
    • 774

    #2
    Hallo Christian,

    die Typenbezeichnung lässt zumindest direkt mal nicht auf ein Visaton Chassis schließen. Evtl. kannst du ja mal ein Bild von dem Teil hier reinstellen?

    Grüße Ralf

    Kommentar

    • chris1964
      Registrierter Benutzer
      • 23.05.2007
      • 26

      #3
      Hochtöner

      Hallo,
      der Hochtöner sieht so aus wie der Konus-Hochtöner TW70 von Visaton und hat anscheinend fast dieselben Abmessungen.

      Gruß
      Christian

      Kommentar

      • gutton
        Registrierter Benutzer
        • 16.08.2004
        • 88

        #4
        Offensichtlich gibt es keine Boxsim-Daten für diesen HT. Auch scheint er nicht baugleich mit dem TW70 zu sein, sofern du schreibst "fast dieselben Abmessungen". Ich unterstelle, dass die Box noch nie vermessen wurde und eine Messung jetzt auch nicht geplant ist; daher ist das alles Versuch und Irrtum.

        Aber vielleicht folgender Tipp:
        du kannst die aktuelle Weiche ja mal mit dem TW70 simulieren und schauen, ob es evtl. markante Fehler im Frequenzgang gibt. Sollte das nicht der Fall sein, am besten die Weiche so lassen. Gibt es jedoch markante Einbrüche in klanglich relevanten Frequenzbereichen, dann kannst du ja mal vesuchen, ob dir die Box mit entsprechend optimierter Weiche besser gefällt... "Try and Order" halt oder ein paar Euro für einen passenden und zumindest simulierbaren Visaton-HT investieren.

        Kommentar

        Lädt...
        X