Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alto 1 Fertigbox Bestückung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Stefan
    Registrierter Benutzer
    • 06.12.2000
    • 265

    Alto 1 Fertigbox Bestückung

    Hallo,

    ich habe für ein paar Euro ein Paar Alto 1 Fertigboxen bekommen .

    Weiß jemand, wie die Weiche damals bestückt war? Auf den Kondis stehen die Werte drauf, aber auf den Spulen ist nix zu sehen und messen kann ich nicht. Der Elko im TP hat 10µF und vor dem HT sind 2,2µF und 3,3Ohm. Mich interessieren vor allem die Spulen, ob die weiterverwendet werden können.

    Edit: Der Hochtöner sieht aus wie eine DTW72, also wahrscheinlich eine ganz alte Version.

    Vielen Dank und viele Grüße Stefan
    Zuletzt geändert von Stefan; 27.06.2013, 07:31.
    Mein Haupthobby neben Visaton:
  • gutton
    Registrierter Benutzer
    • 16.08.2004
    • 88

    #2
    Hallo,

    ich schaue mal in einer alten Klang&Ton nach, ob ich das Weichenbild finde. Wenn ich sie da nicht finde, messe ich die Weichen am WE mal durch - irgendwo hab ich diese auch noch rumliegen.

    Gruß

    Kommentar

    • Stefan
      Registrierter Benutzer
      • 06.12.2000
      • 265

      #3
      das wäre super, vielen Dank schon im Voraus!

      Viele Grüße Stefan
      Mein Haupthobby neben Visaton:

      Kommentar

      • We-Ha
        Moderator
        • 26.09.2001
        • 12228

        #4
        Also, ich habe noch ein Visaton-Heft (Bauvorschläge) von 1995, da ist die Alto I auch schon mit dem DT94.
        Keine Ahnung, ob die mal früher anders bestückt waren.

        PS: Vielleicht erklärst du einmal mir Unwissendem, warum du das wissen willst, wenn du doch die Weichen hast ?
        Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
        Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

        Kommentar

        • kmm
          kmm
          Registrierter Benutzer
          • 11.05.2011
          • 915

          #5
          hallo,

          nach den Bauvorschlagsheften von Visaton von 95 und 98, sind die Werte:

          Tiefpass : Reihenspule 0,8 mH, Parallelcap 10µF
          Hochpass : Vorwiderstand 3,3 Ohm, Reihencap 2,2 µF und Parallelspule 0,2 mH

          mfg Michael
          so dicht wie beim Urknall kommen wir nicht mehr zusammen

          Kommentar

          • Stefan
            Registrierter Benutzer
            • 06.12.2000
            • 265

            #6
            Vielen Dank für die Spulenwerte.
            Vielleicht erklärst du einmal mir Unwissendem, warum du das wissen willst, wenn du doch die Weichen hast ?
            Ich möchte auf die DT94 umrüsten und wissen, welche Teile ich von der alten Weiche weiter verwenden kann. Und damit ich die Spulen bei nichtpassen beschriften kann für andere Projekte.

            Viele Grüße Stefan
            Mein Haupthobby neben Visaton:

            Kommentar

            • kmm
              kmm
              Registrierter Benutzer
              • 11.05.2011
              • 915

              #7
              hallo,

              Der Hochtöner sieht aus wie eine DTW72, also wahrscheinlich eine ganz alte Version
              uij, das hatte ich überlesen und mich gewundert, warum du nicht bei den
              Bauvorschlägen hier auf der Seite nachschaust.

              Aber so ganz überflüssig waren die Werte dennoch nicht, weil in den alten
              Bauvorschlagheften gegenüber den hier unter Bauvorschäge abgelegten
              Werten, andere Bauteilegrößen zur Anwendung kommen.

              Ich möchte auf die DT94 umrüsten und wissen, welche Teile ich von der alten Weiche weiter verwenden kann
              Ist jetzt also herauszukriegen welche Weiche deine Version aufweist:
              a) ganz alte Version mit DTW72 (sofern diese von Punkt "b)" abweicht),
              b) BauvorschlagsheftVersion mit DT94 oder
              c) Visatonseite Internet, ebenfalls mit DT94

              mfg Michael
              so dicht wie beim Urknall kommen wir nicht mehr zusammen

              Kommentar

              • Lars der 1.
                Registrierter Benutzer
                • 14.04.2006
                • 1058

                #8
                Waren nicht in den ersten Alto 1 mit DTW 72 noch ein W170S in 6 Ohm verbaut?
                Fun is not a straight line!

                MfG Lars

                Kommentar

                • We-Ha
                  Moderator
                  • 26.09.2001
                  • 12228

                  #9
                  Wie gesagt, das Heft mit der FQ-Weiche von 1995 ... aber eben mit dem DT94 ...

                  Egal, ob's was nutzt, jetzt 'knall ich es dir um die Ohren'


                  PS: Vielleicht kann man ja F.H. hier ansprechen/anschreiben, vielleicht erinnert er sich ja noch
                  Angehängte Dateien
                  Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                  Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                  Kommentar

                  • pulsar99
                    Registrierter Benutzer
                    • 03.12.2007
                    • 772

                    #10
                    die Spulenwerte 0,8mH und 0,2mH stimmen auch für die ganz alte Version, einen Vorwiderstand hatte der HT nicht.
                    Wenn ich dazu komme scan ich mal den Testbericht aus der K&T 1/91.


                    Hochtöner ist nicht exakt der DTW72, aber eine 10mm Polycarbonatkalotte. Ich tippe auf MagicSound DT2,5''.

                    Grüße Ralf


                    edit: hier der Scan aus der Klang&Ton:

                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von pulsar99; 02.07.2013, 10:13.

                    Kommentar

                    • Stefan
                      Registrierter Benutzer
                      • 06.12.2000
                      • 265

                      #11
                      Hallo,

                      ich hatte am WE keine Zeit ins Forum zu schauen. Ich werd die Dinger nochmal rausschrauben und Fotos einstellen. Vielleicht hilfts ja weiter.

                      Viele Grüße Stefan
                      Mein Haupthobby neben Visaton:

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X