Alt 15.12.2019, 14:55   #1
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Monitor 890 aktiv

Hallo wertes Forum,

nach einigen Jahren völliger Abwesenheit vom Forum und Lautsprecherbau habe ich mal wieder was geplant.

Hallo an alle "alten" und neuen Forianer!

Ich bin vor Jahren über die Innereien eines Pärchens (mit einem "ä"?) Monitor 890 gestolpert, die musste ich einfach kaufen. Ich hatte die kurz durchgemessen damals, seitdem liegen sie da.....

Neulich hatte ich mal wieder Kontakt zum Timo aus Karlsruhe aufgenommen, bei einem gemeinsamen Kaffee war schnell klar: Die Monitore könnten ein geiles "Kellerprojekt" für das nächste Treffen bei Timo werden....(Teilnehmer der letzten Treffen wissen was ich meine....).

Nun, der Plan ist also gefasst, Holzzuschnitte sind bestellt. Erst mal werden die Gehäuse roh bleiben (Birke MPX). Nachdem ich die Teile ausgiebig getestet habe, werd ich mir überlegen, wie es damit weiter geht.....

Auf jeden Fall möchte ich das System vollaktiv mit ner Behringer betreiben, genug Endstufen sind da.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

VG Marko
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 17:06   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.529
Hallo Marko

Kannst du auch messen? Erst mit Messung und optimalem Frequenzgang und Phasenbeziehung wird es deutlich besser werden.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 20:52   #3
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Hi Walwal,

ja, Messequipment ist greifbar. Hab zwar kein eigenes, aber einige Bekannte haben es ( und wissen damit umzugehen).

Wird auf jeden Fall so gemacht, sonst macht das sicherlich wenig Sinn.....

MfG Marko
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 21:00   #4
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Weiß jemand, ob die Hörner wirklich nur auf so Klötzchen auf dem Gehäuse obenauf liegen? Werden die verschraubt oder so?

Dazu steht nix im Bauplan.

MfG
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 22:35   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 2.397
Zitat:
Zitat von Sunder Beitrag anzeigen
Weiß jemand, ob die Hörner wirklich nur auf so Klötzchen auf dem Gehäuse obenauf liegen? Werden die verschraubt oder so?

Dazu steht nix im Bauplan.

MfG

Doch, ganz zum Schluß, https://www.visaton.de/de/produkte/h...i/bauanleitung

Das Mitteltonhorn wird mit den drei zylindrischen Boxenfüßen auf die Deckelplatte des Gehäuses gestellt. Der Hochtöner liegt auf dem beiliegenden Holzfuß und wird im hinteren Bereich auf das Mitteltonhorn gestellt. Die Position der beiden Hörner ist wichtig für die Akustik, sie sollten deshalb gemäß Zeichnung platziert werden.

Man könnte das ganze vielleicht mit Klettband fixieren. https://www.baender24.de/baender/klettband/
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 23:38   #6
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Gehäusebau

Liebe Leute,

in den freien Tagen habe ich die Gehäuse zusammengebaut. Mit Hilfe einer Ulmia Kreissäge war es kein Problem, die Gehrungen passend zu sägen. Passt alle ohne Spalt.

Lediglich die Böden / Deckel der Gehäuse würde ich beim naechsten mal erst nach dem Korpus anreissen und sägen. Das habe ich trotz aller Sorgfalt nicht genau hinbekommen..... Die 6eckige Form verzeit keine Fehler.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor Gehäusebau (1).jpg
Hits:	274
Größe:	139,1 KB
ID:	43196   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor Gehäusebau (3).jpg
Hits:	253
Größe:	52,9 KB
ID:	43197   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor Gehäusebau (4).jpg
Hits:	249
Größe:	94,3 KB
ID:	43198   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor Gehäusebau (5).jpg
Hits:	239
Größe:	55,9 KB
ID:	43199   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Monitor Gehäusebau (6).jpg
Hits:	274
Größe:	68,1 KB
ID:	43200  

__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 09:09   #7
Fosti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Jägermeister-Capital
Beiträge: 2.785
Sieht super aus!

Habe die Monitor bei einem Forentreffen mit Friedemann und ein paar anderen im "inoffiziellen Teil". (die anderen waren schon am Bierstand) gehört. Großes Kino. Ich denke das mit der Aktivierung ist ein richtiger Schritt. Zumal wenn Behringer und Endstufen eh' vorhanden sind!

Ich würde mit dem TL16H ein wenig spielen. Du hast ja mit den Stellschrauben Position und Delay aktiv viel mehr Möglichkeiten und ich würde mit der Filtersteilheit auf 48dB/Okt hochgehen. Das ist passiv so gut wie nicht möglich. Aber ich denke die Monitor könnte davon noch mal profitieren. Wegen der Gruppenlaufzeit brauchst Du dir bei 7,5 kHz keine Gedanken machen.

Viele Grüße,
Christoph
__________________
DSP loudspeaker crossovers done right
http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf
Fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 11:03   #8
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.118
Ja, so eine Säge macht viel möglich.
Sieht echt spitze aus, weiter so.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 11:15   #9
F.H.
Moderator
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Haan
Beiträge: 991
Bei der Monitor 890 macht eine Aktivierung wirklich Sinn, weil man dann die Möglichkeit hat, die sehr stark abweichenden SEO anzupassen.
__________________
Friedemann
F.H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 12:32   #10
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.716
Marko kam mit dieser Idee der Monitor mit gleichzeitiger Aktivierung vor langer Zeit schon auf mich zu. Auch ich fand den Gedanken super.

Wie schon angesprochen könnte der tl16 steiler getrennt werden. Da haben wir auch schon drüber gesprochen aber auch man könnte die Trennung leicht tiefer legen. 4 oder 5 kHz würde das Hörnchen noch vertragen. Auch die untere Trennung könnte steiler und leicht tiefer Sinn machen. Muss man sehen.

Gruß Timo

Ps. Freue mich auf die Abstimmung.




Zitat:
Zitat von F.H. Beitrag anzeigen
Bei der Monitor 890 macht eine Aktivierung wirklich Sinn, weil man dann die Möglichkeit hat, die sehr stark abweichenden SEO anzupassen.
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 17:17   #11
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Hubraum statt Spoiler...

Die Monitor wird jedoch auch eine *räusper* kleine Änderung in der Bestückung erhalten. Eigentlich wurden ja TIW 360 , später dann TIW 300 verbaut.

Leider gelang es mir nur, ein Paar TIW360 zu ergattern. Hab dann aber unter dem Bett noch ein Päärle TIW 400 gefunden .

Also werden die einfach eingebaut. Passen gerade so in die Schallwand rein......
Bestückung dann je 1x TIW360 und 1x TIW 400 pro LS.
Sollte elektrisch und auch insgesamt nicht so die Rolle spielen, weil die Schwingspulen meines Wissens nach identisch sind.

Mal eben noch die Gehäuse fertig machen.......

VG Marko
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 17:27   #12
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.529
Dann solltest du aber jedem TT ein eigenes Kasterl geben.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 17:54   #13
Fosti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Jägermeister-Capital
Beiträge: 2.785
Das würde ich auch machen!
__________________
DSP loudspeaker crossovers done right
http://www.grimmaudio.com/site/asset...8/speakers.pdf
Fosti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:19   #14
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Meint ihr die beeinflussen sich negativ? Habe gerade die Streben reingebaut.....
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 20:20   #15
Sunder
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Weissach
Beiträge: 490
Ausserdem schwierig wegen dem unteren BR Kanal vorne....
__________________
Denon DCD 500 AE+Yamaha RX A-1070
Main's: Experience V20, bi-amped
Surround: Concept S
Sub: Der Don
Sunder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.