Alt 12.10.2019, 21:45   #1
MojoZapp
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Gornhausen
Beiträge: 4
Frage Visaton Selbstbau

Hallo Leute,

ich habe vor Jahren ein paar pyramidenförmige Boxen geschenkt bekommen. Die waren immer besser als alles andere was ich besaß. Da sie sehr groß sind, 43x43 cm Grundfläche und fast hüfthoch, steht deren Daseinsberechtigung in Sachen Klang im Hinblick auf ihre Größe, auf dem Prüfstand.

Ich betreibe Sie mit einem Teufel Concept E PE in 6.1 Konfig an einem Onkyo 7.2 Receiver über meinem Gaming PC per HDMI. Sub und Center und 3 Rears sind Teufel, Stereo L und R aber die großen Visaton Nachbauten.

Derzeit sitze ich ca. 2 Meter davor in einem Loungechair im Stereodreieck aber überlege auf einen Schreibtisch umzuziehen, daher die Überlegung die Standboxen gegen kleinere auf einem Schreibtisch zu tauschen. Musikwiedergabe soll aber auf gleichem, besser, höherem Niveau sein.

Folgende Komponenten sind verbaut:

FW: Monarch DN-10BC

HT: Monarch DT 119 - 100 Watt max 8 Ohm
MT: Monarch DM 135 - 60 Watt 8 Ohm
TT: Monacore SPP 250 - 75 Watt Max 8 Ohm

Frage:

Gibt es ein schreibtischtaugliches Stereopaar, das besser ist für mein max 12 m großen Raum und naher Sitzposition bis ca. 300 Euro oder sollte ich an den Standboxen festhalten oder diese sogar durch Austausch von Komponenten verbessern? Der Sub (30 cm Chassis mit einstellbarer Crossover Frequenz) könnte ja bei Stereo im 2.1 Modus mitarbeiten.

Was würdet ihr machen?? Wie stuft ihr die Qualität dieser Boxen ein?
MojoZapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 23:16   #2
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.892
Im Grunde müssten es ja 2 kleine Boxen sein, die im Nahfeld gut klingen.
Die berühmten Nahfeldmonitore.

Beim Selbstbau hat Visaton sicher gutes anzubieten, ich hatte mir vor einiger Zeit aus Ermangelung an Zeit zum Selberbauen die bekannten J..L Control One gekauft. Ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob die noch offiziell hergestellt werden, ich hatte sie recht günstig bekommen. Aber ähnliches oder besseres sollte auch mit Visaton Chassis machbar sein. In Verbindung mit einem Subwoofer.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 13:04   #3
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 435
Die Firma heisst Monacor, nicht Monarch
Eine Standardweiche mit irgendwelchen Lautsprechern zu kombinieren ist nicht so pralle. In den 80ern war so etwas in Mode.

Ich baue gerade die Visaton Pacto für den Schreibtisch.
Je nachdem was man als Gehäusematerial nimmt, kommt man mit 300€ hin.
Die Schallwand ist aus 16mm MDF, der Rest aus 10mm MDF.

Wenn die 300€ pro Box sind, gibt es natürlich bessere, z.B. die Studio 2.
https://www.visaton.de/de/produkte/h...boxen/studio-2
https://www.ebay.de/itm/Visaton-Stud...4AAOxy63FSzvA3


Der Nachteil bei den Control One ist die Schaumstoffsicke der Tieftöner.
Ich musste die letztes Jahr bei meinen Control 1G Universe wechseln, zwar erst nach 17 Jahren, aber die waren auch nicht ständig in Betrieb.
Im Moment stehen die auch auf dem Schreibtisch bis zur Fertigstellung der Pacto. Für Spiel-Ton ausreichend, für Musik gibt es besseres.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Pacto.pdf  
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (13.10.2019 um 13:27 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 14:36   #4
MojoZapp
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Gornhausen
Beiträge: 4
Monarch 1960 Marke von International Mercador heißt seit 2000 Monacore.

Die TT sind also maximal von 2000 oder später ausgetauscht.

Ich habe von Lautsprechertechnik bisher noch nicht wirklich tieferes Wissen aber ich dachte evtl. dass die Tatsache, dass alle Teile vom selben Hersteller sind eher für die Qualität spricht, bzw. die innere Abstimmung. Ich mag deren Klang aber ich habe kein Vergleich und ggf. auch noch nix besseres gehört.

Schätze ich muss mal ein paar gute Schreibtischboxen ausprobieren.
MojoZapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 14:57   #5
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 435
https://www.monacor.com/products/com...ponents/dn-10/

https://www.monacor.de/produkte/comp...assis/spp-250/

Du hast recht, war vor meiner Zeit.
Meine ersten Boxen habe ich Ende der 80er gebaut.
Seit 2001 Monacor International und vorher Inter Mercador GmbH.
http://www.prosound.de/news/50-jahre...-international
Monarch war nur der Name der Produktserie.
Seit der Zeit hat sich einiges getan, wahrscheinlich gibt es den gleichen Klang heutzutage wesentlich kompakter.
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (13.10.2019 um 15:19 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 15:02   #6
MojoZapp
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Gornhausen
Beiträge: 4
Ja die hab ich auch schon gegooglet, aber willst du mir damit sagen?
MojoZapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 15:26   #7
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 435
Das die Chassis mit der Standard-Weiche nicht so toll sein können.
Wenn der Original-Tieftöner aus den 70ern war und der Monacor 250 von 2000, kann ich mir nicht vorstellen, dass das gut passt.
Musik kommt da schon raus, aber geht bestimmt besser wenn die Weiche auf die Chassis abgestimmt ist.

Vielleicht mal nach Haan zu Visaton fahren und die Studio 2 und die Pacto anhören.
Kann ja sein, dass deine Ohren sich so an den Klang gewöhnt haben, dass sich andere Boxen für Dich nicht anhören.

Der Vorteil der Pyramiden war ja die schlanke Schallwand um Hoch- und Mitteltöner. Das kann man auch anders realisieren, falls Du Dich nicht mit kleinen Boxen auf dem Schreibtisch anfreunden kannst:
http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30290
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (13.10.2019 um 15:40 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 15:47   #8
MojoZapp
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2019
Ort: Gornhausen
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Cerebral_Amoebe Beitrag anzeigen
Das die Chassis mit der Standard-Weiche nicht so toll sein können.
Wenn der Original-Tieftöner aus den 70ern war und der Monacor 250 von 2000, kann ich mir nicht vorstellen, dass das gut passt.
Musik kommt da schon raus, aber geht bestimmt besser wenn die Weiche auf die Chassis abgestimmt ist.

Vielleicht mal nach Haan zu Visaton fahren und die Studio 2 und die Pacto anhören.
Kann ja sein, dass deine Ohren sich so an den Klang gewöhnt haben, dass sich andere Boxen für Dich nicht anhören.

Der Vorteil der Pyramiden war ja die schlanke Schallwand um Hoch- und Mitteltöner. Das kann man auch anders realisieren, falls Du Dich nicht mit kleinen Boxen auf dem Schreibtisch anfreunden kannst:
http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30290

Ok, aber ich würde nicht davon ausgehen, dass das ganze Konstrukt aus den 70ern ist. Es gibt auch alle Teile noch zu kaufen. Ich versuche mal herauszufinden ob der „Schenker“ noch was davon weiß.
MojoZapp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 21:53   #9
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.892
Zitat:
Zitat von Cerebral_Amoebe Beitrag anzeigen
Die Firma heisst Monacor, nicht Monarch

Monacor hieß nicht immer Monacor

https://de.wikipedia.org/wiki/Monarch_(Hifi-Ger%C3%A4te)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 22:49   #10
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.892
Zitat:
Zitat von Cerebral_Amoebe Beitrag anzeigen

Der Nachteil bei den Control One ist die Schaumstoffsicke der Tieftöner.
Ich musste die letztes Jahr bei meinen Control 1G Universe wechseln, zwar erst nach 17 Jahren, aber die waren auch nicht ständig in Betrieb.
Im Moment stehen die auch auf dem Schreibtisch bis zur Fertigstellung der Pacto. Für Spiel-Ton ausreichend, für Musik gibt es besseres.
Ja, alleine für Musik sind die nicht ideal. Ich hatte sie beim letzten Sommerfest eingesetzt, in Verbindung mit einem PAW 25 als Subwoofer. Das ging allerdings ganz gut. Die Schaumstoffsicke ist wohl irgendwann ihr Ende. Ob man da ev. als Ersatz einen Visaton Tieftöner einsetzen könnte, ? Aber das ist jetzt ein anderes Thema.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 00:45   #11
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.892
Die Pacto wären wahrscheinlich fast das NonPlusUltra auf dem Schreibtisch. Sind nur nicht so ganz klein. Man müsste sie bei Bedarf womöglich auch leicht nach oben anwinkeln, wegen der Richtwirkung des FR 58.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 10:05   #12
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 435
Die Pacto einfach 400mm hoch bauen.
Dann ist bei Körpergröße von 1,8m der Breitbänder fast auf Ohrhöhe,siehe PDF.

Control 1 umbauen auf Visaton funktioniert ->Alto Genesis Sat.

Das weiße in den alten Schraubenlöchern ist eine Fensterdichtung, die ich auf den Korbrand vom W100S geklebt hatte. Das ist eh immer das Gitter davor, daher war die Optik kein Problem.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_19.jpg
Hits:	28
Größe:	29,3 KB
ID:	42270  
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (17.10.2019 um 21:38 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.