Alt 28.05.2020, 17:08   #1
Yves
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2014
Ort: Eineborn
Beiträge: 216
Fini B100

Hallo Leute,

nach längerer Zeit ist Fini B100 nun fertig geworden und läuft zu meiner vollen Zufriedenheit. Die BR-Abstimmung auf ca. 50 Hz erweist sich als vorteilhaft im aktuellen Hörraum.

Vielen Dank nochmal für die Inspirationen zum SaRaiFo-Furnier. Ich habe mich für Eiche Stripy entschieden, die Verarbeitung klappte wirklich gut. Das Gehäuse ist einschließlich der schwarzen MDF-Front mit Osmo Hartwachsöl bernstein transparent behandelt. Die Front schimmert nun genau so wie das Fell von Fini und der klangliche Charakter entspricht ebenso ihrem Feingeist

Im Ordner Projektplanung habe ich das Projekt damals vorgestellt: http://forum.visaton.de/showthread.php?t=30771

Viele Grüße
Yves
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Frequenzweiche.jpg
Hits:	189
Größe:	54,1 KB
ID:	44616   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Montage innen.jpg
Hits:	180
Größe:	115,7 KB
ID:	44617   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Impedanzmessbox.jpg
Hits:	153
Größe:	132,7 KB
ID:	44618   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Gesamtansicht.jpg
Hits:	194
Größe:	34,7 KB
ID:	44619   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Detail Front 2.jpg
Hits:	212
Größe:	85,3 KB
ID:	44620  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Fini B100 - Detail Front 1.jpg
Hits:	158
Größe:	32,6 KB
ID:	44621  

Geändert von Yves (28.05.2020 um 17:11 Uhr) Grund: Tippfehler
Yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2020, 18:06   #2
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.013
Das gefällt mir sehr gut.
Die Zeichnung und die Weiche dann ich echt finde ich überaus gelungen. So macht auch planen Spaß.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 10:15   #3
locutus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2010
Ort: Ratingen
Beiträge: 248
Tolles Teil! Gefällt mir sehr gut.

Der B100 in Verbindung mit dem AL130 ist sowieso eine Wucht.
__________________
VOX 253 MTI, La Belle MHT12, Quattro Due
locutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2020, 20:42   #4
Brettl
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 126
Das finde ich auch! Schöne Box.
Die Front aus schwarzem MDF, gepaart mit einem furnierten, helleren Korpus, sieht immer wieder schön aus. Mein erstes Visaton-Projekt hatte einen ganz ähnlichen Style.
Von dem Furnier(-lieferanten) liest man schon lange nur Gutes. Fein gemacht!

Viel Spaß damit!

Beste Grüße
Sören
Brettl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 13:16   #5
dalton 1965
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2019
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 40
Top

Es ist eine sehr Elegante Konstruktion und sehr sauber ausgearbeitet .Gefehlt mir sehr.
dalton 1965 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 13:44   #6
Yves
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2014
Ort: Eineborn
Beiträge: 216
Es freut mich, dass sie euch gefällt, vielen Dank

Was ich gerne noch wissen würde: Welche Schrauben verwendet ihr denn für die Chassis? Die Auswahl verfügbarer, schwarzer Inbus- oder Torx-Schrauben ist leider überschaubar.
Yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 13:48   #7
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.013
Vor 8 Jahren habe ich mal was dazu gepostet:
http://forum.visaton.de/showthread.php?t=23326
Muß man halt mit Gefühl anziehen, weil eigentlich Blechschrauben. Die Kernlöcher vorbohren, dann geht es sehr gut, selbst mehrfach ein-ausbauen von Chassis geht.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 14:09   #8
Yves
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2014
Ort: Eineborn
Beiträge: 216
Hi Jörg,

danke für den Link Beim nächsten Projekt werde ich sicher mal die Serfix-Einpressmuttern ausprobieren, zumal wenn es um größere Chassis geht.

Übrigens, weil du eingangs die Frequenzweichen angesprochen hast: Bei denen habe ich Lehrgeld gezahlt, indem ich die günstigen Lochrasterplatinen von Reichelt verwendet habe. Die sind aber so dünn, dass sie schnell brechen. Auch die Löcher sind zu klein, um z. B. einen Widerstand per Lötpfropfen zu fixieren. Da ich aber keine Universalplatinen oder sonstige kupferbeschichtete mag, werde ich nächstes Mal wohl auf GFK-Epoxy-Platten in 2,5 oder 3 mm Stärke zurückgreifen und mir die paar Löcher selbst bohren.
Yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 15:09   #9
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.611
Bei Epoxy-Material reichen die üblichen 1,6mm Dicke auch für schwere Bauteile, nur das Pertinax, das du verwendet hast ist so instabil.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 19:29   #10
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 488
Zitat:
Zitat von Yves Beitrag anzeigen
Es freut mich, dass sie euch gefällt, vielen Dank

Was ich gerne noch wissen würde: Welche Schrauben verwendet ihr denn für die Chassis? Die Auswahl verfügbarer, schwarzer Inbus- oder Torx-Schrauben ist leider überschaubar.
Schaut schick aus

Achte bei der Suche darauf, schwarz verzinkte, und keine brünierten Schrauben zu erhalten (richtig selten...), eine Brünierung stellt keinen Rostschutz dar, die setzen irgendwann Flugrost an, und dann gehts flott weiter Richtung rotbraun...
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.