Alt 10.10.2019, 08:31   #16
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Auch eine gute Lösung,

bei uns hängt der TV etwas höher und ist nach unten abgewinkelt, die Soundbar wäre somit exakt auf Ohrhöhe. Der Fernseher ist 72cm breit und mit dem gehäuse als 7x7cm Quadratrohr passt das Volumen für die FR 58.

Der Sub ist genehmigt, ich halte momentan ausschau nach einem brauchbaren 3-Kanal bzw 2.1 Kanal Verstärker. Einen alten globigen Receiver unters Bett Packen wäre zuviel des guten..
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 08:47   #17
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Die FR58 können nicht bei 100hz getrennt werden soweit ich das sehe, die Verstärker die ich bis jetzt rausgesucht hab trennen bei maximal 120hz
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 08:55   #18
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Whoofmax Beitrag anzeigen
Der Sub ist genehmigt, ich halte momentan ausschau nach einem brauchbaren 3-Kanal bzw 2.1 Kanal Verstärker. Einen alten globigen Receiver unters Bett Packen wäre zuviel des guten..
https://reckhorn.com/angebote/rueckl...ebraucht?c=153
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 09:00   #19
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Danke! Vorgestern hab ich bei Reckhorn zuletzt geschaut.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 09:06   #20
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 1.305
Das Teil gibts wohl nicht mehr neu...
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 09:55   #21
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.369
Ich würde die "Workspace Sub/Sat" aus KT 3/2012 empfehlen: Da sind 3 FRS5X pro Seite in etwa 1,5 Litern verbaut (geht schön flach), bei etwa 180Hz mit einem Dayton 2.1 Modul (MCA2550E 2.1) abgetrennt. Der Sub dazu ist mit 2 W130S aufgebaut, da geht aber mit Sicherheit der W130X genau so gut.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 11:48   #22
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Das klingt erstmal gut, ich müsste dann jedoch die 6x FRS5X liegend platzieren. Seitlich vom TV ist keine Option.
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 13:11   #23
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.369
Zitat:
Zitat von Whoofmax Beitrag anzeigen
Das klingt erstmal gut, ich müsste dann jedoch die 6x FRS5X liegend platzieren. Seitlich vom TV ist keine Option.
Das ist nicht so gut. Alternativ wäre dann noch CT 242 mit dem FRS8 in BR mit ähnlichem Volumen. Die gehen für ihre Größe mächtig ab, besonders vor der Wand. Ich habe die für eine kleine mobile Anlage verbaut:

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mikro_1.jpg
Hits:	213
Größe:	66,6 KB
ID:	42211  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 13:38   #24
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Die Vorschläge werden immer besser, der FRS8 würde bisher am besten passen.

Durch ein 80mm Quadratrohr (3mm Wandung plus Alubutyl), komme ich locker auf die 1,3liter. Die Frage ist ob ich die beiden als Bassreflex laufen lassen muss wenn doch ein W130X zuhilft und sie ab 150hz getrennt werden.

Ich werde heute Abend nochmals in mich gehen und alle Möglichkeiten mit meiner besseren Hälfte abwägen.
Ich hatte mit mehr finanziellem Aufwand gerechnet, der Amp die Speaker incl. Gehäuse Kabel und sonstigem um die 200€.

Danke Jungs!
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 13:57   #25
NausNamR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Neuss
Beiträge: 197
FRS8 +!W130X

Ich habe auch ein Paar FRS8 in einem Mini-Horn. Die schlagen meiner Meinung nach zusammen mit dem Sub jede Soundbar!! Das ist ein überragendes Chassis bezogen auf den Preis, in meinen Ohren überraschend nahe am B80 in der Björn.

Freundliche Grüße aus Neuss
Norbert

Geändert von NausNamR (10.10.2019 um 18:33 Uhr)
NausNamR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 19:08   #26
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Die FRS8 von hinten in die Schallwand geschraubt wären das fast passende Schutzgitter wenn mehr oder größere Bohrungen drin wären..

https://www.ebay.de/itm/2Stk-Spule-s...wAAOSwvERcRV8N

Die Standardgitter sind mir zu klobig

Wird aber wohl ne Stoffabdeckung werden um optisch alles zu verstecken, vor dem dekorativen Frauenauge
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2019, 09:50   #27
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
2x FRS8, W130X, Reckhorn 2.1 und das Stahl sind bestellt und nächste Woche gehts in die Umsetzung.

Ich mache vorerst mal die Bassreflexkanäle mit ins Gehäuse, nen Korken kann ich nachher immernoch reindrücken.

Bin gespannt
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2019, 20:15   #28
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Heute mal das Stahlrohr etwas zurecht geschnitten Deckel, Trennwand und den Kabelkanal angeschweisst, morgen gehts an die Ausschnitte der FRS8 samt Bassreflexöffnung und die Halterung.

Die Trennwand wird später noch mit Gießharz, Bitumen oder ähnlichem abgedichtet.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20191014_180727.jpg
Hits:	72
Größe:	53,7 KB
ID:	42264   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20191014_170511.jpg
Hits:	65
Größe:	60,7 KB
ID:	42265  
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 00:07   #29
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.795
Sieht äußerst robust aus
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 07:35   #30
Whoofmax
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 177
Ja, robust und schwer, Stahl ist sicher nicht der ideale Baustoff für LS Gehäuse, aber ich denke den kleinen FRS8 werde ich mit der 3mm Wandung und Alubutyl in den Griff bekommen. Und das Pulverbeschichten ist wesentlich schneller und günstiger als Lackieren (zumal meine Lackierkontakte auch sehr lange Vorlaufzeiten haben)
__________________
2 legit 2 quit
Whoofmax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.