Alt 14.11.2019, 19:28   #1
bochsenbaua
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2019
Ort: im Harz
Beiträge: 34
Alto I/II Weiche

Moin Leute

Mal ne Frage:

Wenn ich diese Frequenzweiche https://www.visaton.de/de/produkte/z...w-270-ng-8-ohm

umrüsten will, habe ich dann den Widerstand an die richtige Stelle gelötet?

Ich hatte nämlich vorher direkt vorm HT einnmal 3 Ohm in Reihe und 15 Parallel zum HT, und habe das jetzt mal umgebaut, allerdings habe ich das Gefühl, dass es eher lauter geworden ist. Der HT zischt immer noch ziemlich bei "S"-Lauten, ein bisschen anders klingt es jedoch schon (vllt einbildung?).



Ich hatte aber auch mal ohne den 8 ohm Widerstand und gemessen mit ner sinus Frequenz, da war er dann mit schon um die 10 db leiser.

Oder nehme ich den 1 dB unterschied von der alten zur neuen Version einfach nicht wahr?

freundliche Grütze
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FW.jpg
Hits:	27
Größe:	48,4 KB
ID:	42499  
bochsenbaua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 19:11   #2
laguna 0294
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: lippstadt
Beiträge: 439
Warum nimmst du nicht die Weiche die für die Alto vorgesehen ist,
dann passt doch alles am Besten.
Mit einer HW Weiche wirds nicht besser.
Gruß
laguna 0294 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 19:17   #3
bochsenbaua
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2019
Ort: im Harz
Beiträge: 34
Hatte die Lautsprecher halt gebaut, ohne den Bausatz zu kennen und das hat halt bei boxsim ganz gut ausgesehen, daher diese weiche. Und hatte halt vorher wie gesagt ne andere Pegelsenkung drin, wie sie im Visaton Buch beschrieben ist.

Aber wollte jetzt mal die richtige Weiche ausprobieren.

Die Weiche ist ja bis auf den widerstand die Gleiche.
bochsenbaua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 22:52   #4
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.298
so sah dein f-gang vorher aus :



gestrichelt mit der 8,2 ohms
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	139
Größe:	60,5 KB
ID:	42505  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-II.BPJ (93,6 KB, 3x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 23:19   #5
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.298
mit 10 und 33 ohms wäre der f-gang auch nicht schlecht

der einbruch bei 6 kHz ist sogar verschwunden
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	27
Größe:	61,5 KB
ID:	42508   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.JPG
Hits:	28
Größe:	21,9 KB
ID:	42509  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-II variante2.BPJ (93,6 KB, 3x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 23:42   #6
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 311
Danke, das hilft mir. Mich störte der Einbruch beim DT94 bei meiner Planung und hatte keine Idee, wie ich den weg bekomme.

Gruß
Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 00:10   #7
bochsenbaua
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2019
Ort: im Harz
Beiträge: 34
ok.

also habe ich da schon richtig gelötet?

Weil ich denke ohne Pegelsenkung kann man damit keine Musik hören.


Sonst probiere ich nochmal den Saugkreis aus.
bochsenbaua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 02:09   #8
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.298
@ Eddie mit leichtem versetzen vom DT 94 glättet sich seine kurve

hier mein vorschlag:
der ef-gang ist auch besser
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	box.JPG
Hits:	30
Größe:	48,6 KB
ID:	42511   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	f-gang.jpg
Hits:	29
Größe:	58,4 KB
ID:	42512   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	weiche.JPG
Hits:	29
Größe:	21,6 KB
ID:	42513  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-II-jm.BPJ (93,7 KB, 5x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 18:15   #9
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 311
Danke, das sieht deutlich ansprechender aus, als vorher.
Ich habe hier noch 6 DT 94, 6 W 100S und 4 W200S. Daraus plane ich 4 Atmos Lautsprecher nach Alto Vorbild zu bauen.

Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 18:31   #10
boeserody
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: OWL Minden
Beiträge: 731
Mit den DTs und den W100s kann man die Aria UL 94 bauen. Den Bauplan findet man hier im Forum. Als Atmoslautsprecher sehr zu empfehlen

http://forum.visaton.de/showthread.php?t=18706
__________________
Der Tag ist kurz und schnell ist nix getan
boeserody ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 19:22   #11
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 311
Interessant. Die kannte ich gar nicht, so sehen aber meine jetzigen Rear Lautsprecher aus, ok, nicht ganz so schön.
Hab mir die 1996 oder 97 aus nem DT94 mit einem W100S gebaut. Da sollen jetzt noch die W200S mit dazu.

Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.