Alt 22.11.2002, 17:09   #1
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
BackSurrounds/RegalBox

Hi, wie an anderer Stelle versprochen, hier der Link auf meine Seite, um die schon angesprochenen Böxlein vorzustellen mit Bauplan und FQW.



Hierzu noch der Frequenzschrieb, leider ein wenig schräg. Man sieht, dass das Teil bis fast an 50 Hz vollen Pegel fährt. Der HT Bereich könnte (je nach Geschmack) noch ein bisschen abgesenkt werden, aber für Regalanwendungen ist es ideal, da der Bass im Regal oder nah an der Wand zulegt.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

Geändert von We-Ha (13.08.2008 um 11:47 Uhr)
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 18:40   #2
johnjay82
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2002
Ort: Deutschland Hoch im Norden
Beiträge: 860
johnjay82 eine Nachricht über ICQ schicken
Wirklich schön, We-ha!

Das Design hast du von der B&W CDM (keine Ahnung wie nun heisst) abgekupfert. Gefällt mir aber richtig gut!

Grüsse
Dennis
__________________
Grüße
Dennis

There is something between life and death, we can´t explain. But we are able to experience it...
johnjay82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 19:06   #3
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Ich kupfere nur.....ich bin eigentlich Japaner....
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 19:35   #4
digitalSoundfreak
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: A-2454
Beiträge: 99
Hi WEHA!
Also schön langsam denke ich du solltest dich als VISATON-L.S.BOXENBAUMEISTER selbstständig machen.Auch wenn du abkupferst
kommen deine Teile voll gut rüber. Vom Design her eher schlicht aber gut.
Mach weiter so!
M.f.G

------------------
d.S.f.
__________________
d.S.f.
digitalSoundfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 22:42   #5
raphael
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Bremen
Beiträge: 3.490
Wenn es einen Jahres-Design-Preis gäbe, würde ich We-Ha nominieren! Hey, Visaton, wie wärs denn mal mit so einer Aktion?

Raphael
__________________
There are 10 types of people: Those that understand Binary and those that don't.

T+A SACD 1245R, Sony DVP-NS305, AppleTV (2G), Marantz SR5200,
2x Pass Aleph-X 70W (DIY)
LS mit Visaton:
RiPol (2xTIW400)
Nothung (2x W170S+CD-Horn, vollaktiver Lautsprecher)
Troll (W100S+KTN25F Koaxlautsprecher)
raphael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 00:09   #6
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.717
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Hallo,

warum so eine Aktion starten wenn der Sieger feststeht

EDIT: !!! WICHTIG !!!
Das Bassreflexrohr muss mit einem 4mm Bohrer auf halber Länge rundum in etwa gleichem Abstand 8 mal durchbohrt werden.


Wie kommt man denn auf sowas?? Visaton-Idee? Was steckt dahinter?

Grüße,


Mein Heimkino

[Dieser Beitrag wurde von MrWoofa am 23. November 2002 editiert.]
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 04:28   #7
Tomtom
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: 76133 Karlsruhe, BRD
Beiträge: 673
Hallo,

alter Trick, aber dennoch wirksam:
Es dient dazu, die Rohrresonanz zu entschärfen.

Und so funktioniert's:
1. Man berechnet die BR-Box ganz normal.
2. Jetzt wird fb mit 0,707 (1/Wurzel 2) multipliziert.
3. Anhand der neuen fb bei gleichbleibendem Vb (!) berechnet man die Rohrlänge nun neu.
4. Das neue Rohr wird exakt auf halber Länge rundum mit einem kleinen Bohrer durchlöchert, 8-12 Bohrungen je nach Durchmesser entlang des Umfanges reichen aus.

Wer hat's ausgedacht und getestet?
elrad im Jahre 1986

Was steckt dahinter?
Geht eine beidseitig offene Röhre in Resonanz, dann befindet sich an jedem der Enden jeweils ein Schallschnellemaximum und in der Mitte ein Schalldruckmaximum. Wird nun genau in der Mitte der Druckaufbau unterbunden, dann können die einzelnen Maxima logischerweise nicht mehr entstehen. Ergo kann auch die unerwünschte Resonanz nun nicht mehr auftreten. Genau das wird mit dem Aufbohren des Tunnels bewirkt.

Funktioniert das auch?
Ja.
Die hatten es damals mit dem Bauvorschlag der Vifa 'Korrekt' gemacht, den ich aufgebaut habe, und darin hat es funktioniert.

Nachteile?
Nun, das Rohr wird erheblich viel länger, was angesichts der heute üblichen Bauvorschläge zumeist kaum noch realisierbar ist. Außerdem entsteht eine neue Resonanz aufgrund der nunmehr halben Rohrlänge, die aber schwächer ausgeprägt ist.


mfg

Tomtom

[Dieser Beitrag wurde von Tomtom am 23. November 2002 editiert.]
Tomtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 05:41   #8
gork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: D-73***
Beiträge: 1.088
schau an, das war mir neu.
leuchtet ein.
interessanter ansatz, der rohrreso beizukommen.
informativer beitrag, danke.

gruß
gork
gork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 07:29   #9
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Hi Tomtom, darf ich mir deinen Beitrag klauen und in meiner Heim-Seite einbinden ?
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 08:01   #10
Tomtom
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: 76133 Karlsruhe, BRD
Beiträge: 673
Hallo,

na klar, kein Problem.


mfg

Tomtom
Tomtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 08:56   #11
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Jau, danke.
Was mir ins Auge sticht: Ich bin ja mit der Mathe ein wenig (mehr) auf Kriegsfuss, aber 'Wurzel aus 2', ist das nicht 1,414...?
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 09:10   #12
gork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: D-73***
Beiträge: 1.088
solang noch der taschenrechner weiterhilft...

0,707 ist die wurzel aus 0,5.

gruß
gork
gork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 11:23   #13
ichse1
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.508
Hallo Weha,

Super Arbeit! Dieses Ketchup gibts anscheinend nur in D, es wird sich aber sicher auch in unserem kleinen Land eine Alternative finden lassen.

Kleiner Tip:
Ich kann nirgends die BR- Rohrlänge finden. Steht zwar BR19.24, daher nehme ich an volle Länge. Vielleicht solltest Du es aber trotzdem hinschreiben.

Der Preis wäre Dir aber trotzdem sicher!
mfg Stefan
__________________
mfg Stefan
ichse1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 11:26   #14
We-Ha
Moderator
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: NW 44579 Bastelkeller
Beiträge: 11.974
Jau, volle Kanüle, äh.... Länge, also 24cm² Querschnitt und 19 cm Länge.
__________________
Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
We-Ha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2002, 12:21   #15
Tomtom
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: 76133 Karlsruhe, BRD
Beiträge: 673
Hallo,

oh ja!
Das ist peinlicherdings eine Verwirrlichkeit allererster Kajüte!

Ich verbessere das oben gleich!


mfg

Tomtom
Tomtom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.