Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2019, 22:30   #22
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.875
Nachdem ich selber Heco-Kalotten aus den Mitt-70ern noch in Lautsprechern habe:

Die Hochtöner vertragen 8 Watt (25mm)
Die Mitteltöner, soweit ich mich erinnere, 10 W (38mm)
Jeweils Sinus-Belastung und vorgesehen bzw. de facto auch verbaut für LS bis 100W. Mit ein bißl Ultraschall aus einem 30 W-Verstärker, der zu schwingen begonnen hat, war der HT jedenfalls Geschichte (unspektakulär ohne Rauch, er hat danach einfach angeschlagen) und mußte ersetzt werden

Ob das auch für tiefere Frequenzen weit außerhalb des Anwendungsbereiches gilt, bezweifle ich zudem

PS: Habe es gefunden, siehe Anhang:
Das sind die u.a. in den Dual 2-, 3-, und 4-Wegern verbauten Chassis so um Mitte der 70er Jahre
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Heco-Chassispalette_1974_2.jpg
Hits:	47
Größe:	99,3 KB
ID:	40653  
__________________
Was ich schreibe, ist nur meine Meinung. Denn wessen Meinung soll es sonst sein?
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten