Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akustikmöbel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • nlcarbon
    Registrierter Benutzer
    • 15.02.2012
    • 1525

    Akustikmöbel

    Gerde durch Zufall entdeckt:

    https://www.form.bar/produkte/moebel...ustikregale?11

    Zitat: "gefertigt aus hochabsorbierendem, eigenstabilem Polyestervlies"

    Sieht interessant aus, ob es was taugt keine Ahnung

    Die fertigen aber auch normale schicke Regale, Lowboard etc aus Multiplex...
  • zymorg
    Registrierter Benutzer
    • 30.05.2017
    • 365

    #2
    Interessant, kost halt auch deutlich mehr als Ikea
    www.geringeneer.de

    Kommentar

    • walwal
      Registrierter Benutzer
      • 08.01.2003
      • 25849

      #3
      So was absorbiert im oberen Mittel-Hochton, wo es meist keine Probleme gibt. Richtig gut sind Sessel und Couchen wegen mehr Schichtdicke.

      Kommentar

      • Montra
        Registrierter Benutzer
        • 29.06.2020
        • 2

        #4
        Man kann wahrscheinlich so ziemlich pauschal sagen: je mehr "weiche" oder poröse Oberflächen die Möbeln haben desto besser ist es für die Raumakustik...

        Kommentar

        • Ine323
          Registrierter Benutzer
          • 29.04.2020
          • 8

          #5
          Ja, ganz richtig - je mehr "weiche" oder poröse Oberflächen die Möbeln haben desto besser ist es für die Raumakustik. Ich würde sagen hier passen noch Plissees. Das Smartplissee schützt im Sommer vor Sonneneinstrahlung und Überhitzung. Ebenso wirkt es im Winter gegen zu starke Abkühlung der Räume. Weiterhin ist nach der Montage eine deutlich angenehmere Raumakustik spürbar. Und: Selbstverständlich ist auch für zuverlässigen Sichtschutz gesorgt. Das habe ich in diesem Ratgeber gefunden

          Kommentar

          • lautunddeutlich57
            Registrierter Benutzer
            • 28.10.2020
            • 11

            #6
            Hallo zusammen,

            das ist ja mal der Hammer. Sieht optisch top aus, wenns dann noch was taugt umso besser. Auf jeden Fall eine interessante Alternative zu Ikea fürs nächste mal Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

            Grüße

            Martin

            Kommentar

            • Miks3
              Gesperrt
              • 04.02.2021
              • 6

              #7
              Hallo, habe diesen Beitrag gerade entdeckt und muss sagen diese Möbel sehen sehr interessant aus. Ich frage mich da nur, ob das Ganze so stabil ist

              Kommentar

              • UweG
                Registrierter Benutzer
                • 29.07.2003
                • 5571

                #8
                Stabilität mag man hinbekommen, aber ein offenporiges Material kann ich nicht mal eben feucht abwischen. Wie kommt der Staub wieder weg von den Möbeln?
                Boxsim ... wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

                Kommentar

                • We-Ha
                  Moderator
                  • 26.09.2001
                  • 12175

                  #9
                  Zitat von UweG Beitrag anzeigen
                  Stabilität mag man hinbekommen, aber ein offenporiges Material kann ich nicht mal eben feucht abwischen. Wie kommt der Staub wieder weg von den Möbeln?
                  Blaskapelle ! Live !
                  Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                  Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                  Kommentar

                  • goofy_ac
                    Registrierter Benutzer
                    • 17.02.2018
                    • 795

                    #10
                    Reinraum?

                    Viele Grüße - Axel

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X