Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Raumakustik mit VOX253MTI

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Schmidt
    Registrierter Benutzer
    • 06.11.2013
    • 773

    #46
    denke ich schon. Wenn auch nicht durch ist ja nur ein weiterer Versuch . Wenn keiner reinkommt geht ja auch mal eben die Wand mit der Terassentür.

    Kommentar

    • walwal
      Registrierter Benutzer
      • 08.01.2003
      • 25915

      #47
      2,5 bis 3 M ist völlig ok, wenn der Raum Probleme macht, sollte es eher weniger sein. 1/3 der Raumlänge oder 2/3 sind gute Positionen. Mein Raum ist auch 6 M lang bei 2 M Hörabstand.
      Aber LS einwickeln und raus aus Ecken und weg von der Rückwand.

      Wenn ich gut hören will, dann kommen Absorber in die Ecken, die LS werden vorgezogen und mein Hörsessel kommt auf den optimalen Platz neben das Glas Armanac und die Frau ist nicht im Haus.

      OK, geht nicht so oft.....

      Kommentar

      • Schmidt
        Registrierter Benutzer
        • 06.11.2013
        • 773

        #48
        na denn prost.

        Dann passt es bei mir mit 3-5 m ja. Da ich ja zurück schieben "mußte " ist die Schallwand zur Zeit 117 von der Wand entfernt. Ist nun wieder besser und nicht so "scharf"´in den Höhen.
        Wer zum hören schieben muss sollte es dann auch genau machen Mehrpunktmessung schon versucht?

        Kommentar

        • walwal
          Registrierter Benutzer
          • 08.01.2003
          • 25915

          #49
          Vor ewigen Zeiten hatte ich mal ohne DSP den Bass gemessen am Hörplatz und auch den verändert, 60 cm zwischen Rückwand Box und Wand waren am besten.

          Auf meine Musik und den Armanac freue ich mich schon nach 4 Wochen USA und 2 Tagen Zwangspause in Vegas wegen defektem Triebwerk Hier wollen sie Eis in den Cognag tun...

          Kommentar

          • Schmidt
            Registrierter Benutzer
            • 06.11.2013
            • 773

            #50
            Ersatzteil war sicher mit Strafzoll belegt.

            Kommentar

            • walwal
              Registrierter Benutzer
              • 08.01.2003
              • 25915

              #51
              Eher nicht, weil für eine Boeing 767. Bin jetzt zu Hause. Das wird die Linie C..... teuer bezahlen, 2 Tage Hotel, Taxi, Essen, plus 1200 Euro Schadenersatz. Die hatten schon mal gezahlt, weil sie uns in die Holzklasse heruntergestuft hatten.

              Inzwischen ist die Sache beim Anwalt und wird notfalls eingeklagt. Dann kommen noch die Anwaltskosten für C.....drauf - Saubande, elende. "Der Gesamtbetrag, den Sie damit binnen o.g. Frist zu zahlen haben, beträgt somit € 1478,47". Termin ist 14.12.

              Klage ist eingereicht.
              Zuletzt geändert von walwal; 03.03.2019, 14:19.

              Kommentar

              • walwal
                Registrierter Benutzer
                • 08.01.2003
                • 25915

                #52
                Gehört zwar nicht hierhin, aber um die Sache abzuschließen:

                So, nach Einreichung der Klage ging es sehr schnell. Moral von der Geschicht': Bei Flugverspätung zum Anwalt und Klage einreichen, nur dann reagieren die Unternehmen.
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                • Schmidt
                  Registrierter Benutzer
                  • 06.11.2013
                  • 773

                  #53
                  Ist nicht nur da so. Leider gibt es immer mehr Menschen die nicht ganz ehrlich sind und genau wissen wie es geht.
                  Einfach Dinge 2X Verkaufen und auf unbekannt Umziehen fertig.

                  Kommentar

                  • jhohm
                    Registrierter Benutzer
                    • 24.09.2003
                    • 4539

                    #54
                    Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
                    Ist nicht nur da so. Leider gibt es immer mehr Menschen die nicht ganz ehrlich sind und genau wissen wie es geht.
                    Einfach Dinge 2X Verkaufen und auf unbekannt Umziehen fertig.
                    Alles versucht; über die Einwohnermeldekartei? Im Zweifelsfalle kommt nach der Anzeige die Fahndung; man sollte da nicht locker lassen bei solchen betrügern
                    ...Gruß Jörn

                    Kommentar

                    • Schmidt
                      Registrierter Benutzer
                      • 06.11.2013
                      • 773

                      #55
                      Bringt nichts kein Wohnort, Verfahren eingestellt. Sollte er zufällig in der BRD wieder auftauchen geht es natürlich weiter.
                      Da Rumäne ist es fraglich ob er mit dem gleichen Pass einreist oder wieder auftaucht.

                      Kommentar

                      • jhohm
                        Registrierter Benutzer
                        • 24.09.2003
                        • 4539

                        #56
                        Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
                        Bringt nichts kein Wohnort, Verfahren eingestellt. Sollte er zufällig in der BRD wieder auftauchen geht es natürlich weiter.
                        Da Rumäne ist es fraglich ob er mit dem gleichen Pass einreist oder wieder auftaucht.
                        Ok, bei dieses Informationen ist es unwahrscheinlich, dass Du jemals wieder was von der Ware oder dem Geld siehst!.....
                        ...Gruß Jörn

                        Kommentar

                        • walwal
                          Registrierter Benutzer
                          • 08.01.2003
                          • 25915

                          #57
                          Immer erst zahlen nach Erhalt der Ware oder mit Absicherung, z.B. Paypal.

                          Kommentar

                          • Schmidt
                            Registrierter Benutzer
                            • 06.11.2013
                            • 773

                            #58
                            Grundsätzlich ja, war ein Ebayshop . Ist nicht mehr so wie früher ehrlich wehrt am längsten. Heute : mit ehrlicher arbeit kann man nichts werden

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X