Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück gesetzte Schallwand in Boxsim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Cerebral_Amoebe
    Registrierter Benutzer
    • 19.08.2012
    • 482

    zurück gesetzte Schallwand in Boxsim

    Hallo,

    ich habe den CT263 als Top simuliert und zum Schutz der Chassis möchte ich die Schallwand 25mm nach innen versetzen.

    Muss ich dann bei gemeinsames Außengehäuse "Schallbeugung an Kanten der Frontwand" die Häckchen rausnehmen, damit etwas gescheites rauskommt?
    Angehängte Dateien
    Grüße
    Andreas
  • walwal
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2003
    • 25918

    #2
    Im Gegenteil, das verstärkt noch den Effekt. Und es lässt sich nicht simulieren.

    Kommentar

    • Cerebral_Amoebe
      Registrierter Benutzer
      • 19.08.2012
      • 482

      #3
      Das ist gut, ich hatte einen Schrecken bekommen, als ich aus Langeweile mal die Häckchen entfernt hatte

      Dann ist mir jetzt auch klar, warum bei vielen PA-Bauvorschlägen nur oben und unten eine Verlängerung und nicht auch an den Seiten ist.

      Danke!
      Grüße
      Andreas

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 25918

        #4
        Wenn du die Chassis schützen willst, baue einen flachen Rahmen, den du mit Akustikstoff beziehst und auf der Schallwand befestigst, zB mit Magneten.
        Angehängte Dateien

        Kommentar

        • Cerebral_Amoebe
          Registrierter Benutzer
          • 19.08.2012
          • 482

          #5
          Der Lautsprecherschutz muss etwas robuster ausfallen mit QG10-12 Gitter.
          https://www.lautsprecherteile.de/har...x2mm-lochblech
          Die sind für draußen gedacht.
          Grüße
          Andreas

          Kommentar

          Lädt...
          X