Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Spielzeug: Xilica XP-4080

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Arthur Dent
    Registrierter Benutzer
    • 08.03.2009
    • 534

    #16
    Leider nur analog in. Und keine Pegelreglung im Gerät, also muss der Pegel noch vor den Endstufen geregelt werden, oder aber eine Mehrkanalendstufe.

    Ich bin ja überzeugt von der Groundsound DCN28, die kann auch digital in, d. h. es wird auf 2x DA-AD-Wandeln vor der DSP Signalverarbeitung verzichtet. Da alle 8 Ausgänge per Fernbedienung im Pegel geregelt werden können ist das Ding gleichzeitig vollwertiger Vorverstärker.

    Ja, ist teuer, ich habe aber noch keinen anderen DSP gesehen der das auch kann.

    Trotzdem glückwunsch und viel Spaß, DSP ist genial.

    Kommentar

    • Fosti
      Registrierter Benutzer
      • 18.01.2005
      • 3146

      #17
      Arthur,

      ja, aber die Sachen werden heisser gekocht als sie gegessen werden. Die Lautstärkeregelung ist ein "Problemchen", aber ich höre zu 90% auf einer Lautstärke, 9% mal etwas lauter (DVD-Abend oder mal etwas lauter Musik) und 1% mal "Brett". Also kommt man mit 3 "Stufen/Setups" durchaus ganz gut klar, oder?!
      Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

      Kommentar

      • Marco83
        Registrierter Benutzer
        • 28.03.2008
        • 577

        #18
        Ja, ich meine auch das das mit der Lautstärkeregelung überbewertet wird, ich hatte am anfang auch gedacht ok 2 oder 3 Setups und dann nach Bedarf einstellen.Ging auch, war aber nicht zufriedenstellen.

        Dann bin ich einfach vom Player mit den einzelnen Kanälen in meine DCX habe da die einzelnen chassis weiter auf die eingänge des AVR und von den 9 Preouts weiter zu den Endstufen... Vorteil dieser Reihenfolge es rauscht nicht da an der DCX leicht höherer Pegel ankommt als wenn man sie vom AVR aus versorgt. Ich kann 9 Kanäle gleichzeitig in der Lautstärke regulieren

        Nachteil: Kann nur 1 Quelle nutzen aber ich hab nur nen BlurayPlayer.

        Von daher-> What shells

        Kommentar

        Lädt...
        X