Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Amp

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • broesel
    Gesperrt
    • 05.08.2002
    • 4337

    #31
    "Peitsch", Raphael, nimm noch "peitsch" dazu; das hat er besonders gerne. ( Nicht Monika Peitsch. Die hätte er früher gerne mal gerne gehabt... )

    Kommentar

    • We-Ha
      Moderator
      • 26.09.2001
      • 12244

      #32
      So'ne Dürre ?
      Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
      Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

      Kommentar

      • walwal
        Registrierter Benutzer
        • 08.01.2003
        • 27604

        #33
        Nee, die wüste Gobi wollt ich nie haben
        Es hat 30 Jahre gedauert, bis mein Weib von 48 auf 60 kg kam. Jetzt ists gut.

        Danke für die Schläge, aaa aaaaaaaa

        Jetzt ist gut
        „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

        Alan Parsons

        Kommentar

        • We-Ha
          Moderator
          • 26.09.2001
          • 12244

          #34
          Original geschrieben von walwal
          Danke für die Schläge, aaa aaaaaaaa
          Kabelklang ?
          Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
          Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

          Kommentar

          • Tosti
            Registrierter Benutzer
            • 21.10.2002
            • 846

            #35
            Endlich !!! wieder im Wohnzimmer: The Final Mein Voxkino Eckhörnchen 4x Studio1 CB als Surrounds

            Kommentar

            • raphael
              Registrierter Benutzer
              • 10.05.2001
              • 3490

              #36
              Immer diese Leute, die die Finger nicht vom Netzkabel lassen können und meinen, da wäre Kabelklang.
              There are 10 types of people: Those that understand Binary and those that don't.

              T+A SACD 1245R, Sony DVP-NS305, AppleTV (2G), Marantz SR5200,
              2x Pass Aleph-X 70W (DIY)
              LS mit Visaton:
              RiPol (2xTIW400)
              Nothung (2x W170S+CD-Horn, vollaktiver Lautsprecher)
              Troll (W100S+KTN25F Koaxlautsprecher)

              Kommentar

              • BananaJoe
                Registrierter Benutzer
                • 01.01.2004
                • 460

                #37
                Zwecks Cd-Player direkt an Endstufe

                Gibt es denn keine CD- Player mit regelbaren ausgang mehr? Mein Onkyo 7511 hat sogar ein Motorpoti. Oder is das nicht high end genug?

                Grüße

                Kommentar

                • gargamel
                  Registrierter Benutzer
                  • 13.08.2003
                  • 2104

                  #38
                  hallo

                  das ist ultimativ high end

                  habe ich auch gemacht bis meine freundin den dvd und fernseher auch über die stereoanlage hören wollte

                  da musste dann ein vorverstärker her ( man muss ja auch mal kompromisse machen )

                  seitdem kaufe ich jetzt öfter mal eine musik dvd

                  gruss guido
                  hören sie schon oder bauen sie noch ?

                  Kommentar

                  • Andre35
                    Registrierter Benutzer
                    • 13.07.2004
                    • 38

                    #39
                    Wie wäre es mit einem Korsun V 6i ?? Kraft ohne Ende, klingt gut und sieht schick aus. CD player.....onkyo 7711 oder Rotel 991 AE oder Shanling CD-A10 T mit dickerl Alufront und Röhrenausgangsstufe, klingt auch toll

                    Kommentar

                    • nepomuk von krempelfeld
                      Registrierter Benutzer
                      • 16.08.2005
                      • 3

                      #40
                      Hi!
                      Schon mal einen Creek a50i gehört? Naim nait 5?
                      Der creek spielt bei mir in zwei modifizierte vib2000 rein.
                      geht mit seinen stabilen 50watt an 8 Ohm wie ein Traum.
                      Qelle ist ein Pro-ject 6.9 mit Benz mc Gold, bzw ein Cambridge azur 640 cd- Spieler.
                      Habe mir die Mühe gemacht viele Verstärker ZUHAUSE probezuhören. Das kann ich nur weiterempfehlen.

                      Der "britische" Klang trifft meinen Geschmack an den vibs am besten

                      liebe Grüsse, nepomuk

                      Kommentar

                      • BananaJoe
                        Registrierter Benutzer
                        • 01.01.2004
                        • 460

                        #41
                        [i]

                        Der "britische" Klang trifft meinen Geschmack an den vibs am besten

                        liebe Grüsse, nepomuk [/B]
                        Du meinst sie beschneiden die aggressiven Höhen ein bisschen?

                        Grüße

                        Kommentar

                        • raphael
                          Registrierter Benutzer
                          • 10.05.2001
                          • 3490

                          #42
                          Manchmal nicht nur ein bischen. Naim macht sehr gerne einen Badewannenfrequenzgang, insbesondere bei den CD-Playern. Obs bei den Amps genauso ist, weiß ich nicht.

                          Raphael
                          There are 10 types of people: Those that understand Binary and those that don't.

                          T+A SACD 1245R, Sony DVP-NS305, AppleTV (2G), Marantz SR5200,
                          2x Pass Aleph-X 70W (DIY)
                          LS mit Visaton:
                          RiPol (2xTIW400)
                          Nothung (2x W170S+CD-Horn, vollaktiver Lautsprecher)
                          Troll (W100S+KTN25F Koaxlautsprecher)

                          Kommentar

                          • walwal
                            Registrierter Benutzer
                            • 08.01.2003
                            • 27604

                            #43
                            Da kann man ja auch was vom Medix-maxxx kaufen und alle gewünschten Klänge einstellen......

                            Britisch
                            Ami-Sound
                            Germanisch
                            Siehst Du mein geiler 3 er....

                            Ist billiger
                            „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                            Alan Parsons

                            Kommentar

                            • nepomuk von krempelfeld
                              Registrierter Benutzer
                              • 16.08.2005
                              • 3

                              #44
                              Ich bin doch nicht blöd-Mann, meine Schallwandler kriegen keinen billigen (walwal) Verstärker aus Massenproduktion, schließlich sind ja meine teureren Projekte auch Einzelstücke.

                              Kommentar

                              • nepomuk von krempelfeld
                                Registrierter Benutzer
                                • 16.08.2005
                                • 3

                                #45
                                Ach ja, an den Bananen-Josef:

                                JA, ein Creek a50i pfeift im Hochton nicht so elendig wie viele Nippon Möchtegern200wattan8ohmbeinullklirr-Verstärker, falls du das meinst...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X