Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ASM 100 noch wert zum reparieren?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • BananaJoe
    Registrierter Benutzer
    • 01.01.2004
    • 426

    ASM 100 noch wert zum reparieren?

    Servus Elektronikfreunde

    Schaut euch mal bitte meinen ASM an..
    Beim einschalten gibt der Lautsprecher nur nen dicken "Plopp" von sich, Kühlkörper wird sehr warm, Musik gibt er keine mehr wieder..
    Verbrannte Platine siehe Foto.. Is wohl nimma wert zu richten oder? Scheinbar bekommt die Endstufe etwas zu viel Strom..
    Hatte ihn beim Händler, seiner Aussage nach funktioniert er einwandfrei..

    Grüße
  • HCW
    HCW
    Registrierter Benutzer
    • 05.01.2005
    • 1857

    #2
    Das ist nix neues. Endstufentransistor hin. Der Emitterwiderstand ist auch etwas dünn bemessen, Reparatur kein Problem. Habe das neulich für einen Kollegen gemacht, aber Anruf bei Visaton ergab, daß die Reparatur dort im Hause durchaus preiswürdig ist. Mail doch einfach mal an Visaton. Den Verkäufer am besten nachts von ein paar Russen überfallen lassen...:-)))

    Gruß, Christian

    Kommentar

    • BananaJoe
      Registrierter Benutzer
      • 01.01.2004
      • 426

      #3
      So, hab nen Bekannten überreden können das er sich dem Amp mal annimmt, die freundlichen von Visaton wollen mir nen Schaltplan zukommen lassen.
      Wo besorg ich denn am besten die Transistoren? Bei conrad oder reichelt find ich die Typen nicht..

      Servus

      Kommentar

      • HCW
        HCW
        Registrierter Benutzer
        • 05.01.2005
        • 1857

        #4
        Transistoren sind nix soo seltenes, beim Elektronikladen um die Ecke erstmal fragen, imho hat auch RS Components zumindest die Treibertransistoren. Apropos: Dein Bekannter soll sich erstmal die Treibertransistoren anschauen, es kommt vor daß die eigentlichen Endstufentransistoren es überleben. Visaton sendet auch Teile zu, wenn ich nicht irre, die wären dann wenigstens auch vom richtigen Hersteller.

        Gruß, Christian

        Kommentar

        Lädt...
        X