Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Center wie Main LS ? Wirklich notwendig ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • We-Ha
    Moderator
    • 26.09.2001
    • 12244

    Center wie Main LS ? Wirklich notwendig ?

    Hi, ich frage mich, ob ein Center wirklich identisch mit den Haupt-LS sein muss ?

    Kann der Center nicht auch ein im Klang annähernd angepasstes System sein ?

    Was genau geht an Informationen über den Center ?
    Mehr 'als nur' die Dialoge ?
    Fährt die Harley beim Terminator (als Beispiel) auch 'durch den Center', oder wird das Panorma doch nur über die Main LS erzeugt ?
    Bei Stereo geht es ja auch so.

    Wer kann aus eigener Erkenntniss mehr dazu sagen ?
    Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
    Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....
  • walwal
    Registrierter Benutzer
    • 08.01.2003
    • 26604

    #2
    Der Center wird am meisten beansprucht bei Film, aber es reicht aus (m. Meinung), wenn er etwa die gleichen Chassis hat, möglichst gleichen Frequenzgang und vor allem Phasengang. Wird letzteres nicht beachtet, kommt es zu Auslöschungen Center- Main. Also niemals unterschiedliche Wege mischen. Sind die Main 3-Weger, muss auch der Center so sein.
    „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

    Alan Parsons

    Kommentar

    • boxworld
      Registrierter Benutzer
      • 28.07.2006
      • 397

      #3
      Hallo zusammen,

      bei einigermassen vernünftigen Boxen sollte es ausreichen den Verstärker auf "Phantom Center" zu stellen.
      Oder kommt bei jemanden von euch die Stimme nicht aus der Mitte?

      Gruss Marc

      P.S. ich halte den Center bei High End Setups (wozu die Concorde gehören dürfte) für vollkommen unnötig...
      Coax Hörer

      Kommentar

      • yoogie
        Registrierter Benutzer
        • 16.03.2009
        • 5592

        #4
        Dagegen.
        Es geht nichts über einen richtigen Center.
        Auch wenn hier einige die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, weil ich eine liegende Couplet Ke als Center habe, es passt sehr harmonisch mit den VIB 170 AL KE zusammen.
        Um Wolfgangs Frage aber zu beantworten, es kommt viel über den Center. Besonders freue ich mich auch immer, daß die Couplet und die VIB gleich tief runter können.
        Da haben sich schon manche Besucher gewundert.
        Aber ich habe mit Sicherheit nur Holzohren.

        PS: Das mit der Harley höre ich mir an. Dann berichte ich nochmal...
        Zuletzt geändert von yoogie; 23.06.2012, 00:16.
        Viele Grüße aus dem Bergischen Land
        Jörg

        Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

        Kommentar

        • Kreni
          Registrierter Benutzer
          • 28.03.2007
          • 132

          #5
          Center ist schon ok.Finde aber nicht das so viel drüber läuft.Meistens nur Stimmen und bissel Effeckte.Gleiche Chassis in Mittelton sind schon vorteilhaft.

          Kommentar

          • andi_m
            Registrierter Benutzer
            • 26.09.2004
            • 1419

            #6
            Hallo

            Also ich möchte auf einen passenden Center nicht verzichten.
            Vor allem wenn man mit mehreren Leuten einen Film oder ein Konzert schaut.

            Gruss Andi_m
            Spannungsabfall ist kein Sondermüll

            Wenn du nicht helfen kannst dann störe
            dabei sein ist alles
            (Zitat: Jürgen von der Lippe)

            Kommentar

            • yoogie
              Registrierter Benutzer
              • 16.03.2009
              • 5592

              #7
              Moin,

              Also,
              Kapitel 6, Arni hat gerade das Motorrad "geliehen" und startet sie, daß wäre ohne Center schon langweilig.
              Kapitel 21, die Verfolgung des Trucks um John von der Zwiebacksäge zu pflücken, eindeutig, das ist eine Harley.

              Muß ziemlich bescheuert aussehen, wenn man (ich) vor den LS kniet und die Fingerspitzen an den AL130 und AL170 hat, um zu fühlen, welche Membranen sich gerade bewegen. Aber was macht man nicht alles, um zu helfen.
              Aber die Harley biegt nach links ab, sofort verlagert sich das Vibrieren vom Center auf den linken AL. DD und DTS sind wirklich eine feine Sache.

              PS: Ich glaube, die Filme muß ich mir mal wieder ansehen. Danke dafür, dann sind wir ja quitt...
              Viele Grüße aus dem Bergischen Land
              Jörg

              Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker

              Kommentar

              • walwal
                Registrierter Benutzer
                • 08.01.2003
                • 26604

                #8
                Zitat von walwal Beitrag anzeigen
                Der Center ist ein voller Erfolg. Heute gehört.

                Wesentlich daran beteiligt ist der Center, der eine hervorragende Ortung und einen breiten Sweetspot erzeugt. Ich nehme alle meine Behauptungen zurück, dass ein Phantomcenter reicht.
                „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                Alan Parsons

                Kommentar

                • We-Ha
                  Moderator
                  • 26.09.2001
                  • 12244

                  #9
                  Danke erst einmal für die bisherigen Feedbacks.

                  Die Geschichte mit dem Phantomcenter hielt ich lange Zeit auch für vertretbar, jetzt nicht mehr.
                  Ich habe mich 'hörend' davon überzeugt.

                  Den Arnie oder Titan AE muss ich auch erst mal selber wieder durchlaufen lassen, um das zu testen.
                  Da ich in der momentanen Konstellation keinen 'vernünftigen' Platz für meinen WHy Center habe, versuche ich Altenativen.
                  Der momentan Getestete ist bei Sprache abolut akzeptabel, allerdings bin ich skeptisch, wie's geht, wenn da mehr 'durchdonnert'.

                  Mein WHy Center ist ohnhin der Standard-Zweigweger in 7 Litern als small, die Mains mit zusätzlichen GF200, also drei-Weger und large.
                  Das würde der Theorie von walwal widersprechen, muss aber getestet werden.
                  Tipps & Tricks für alle Wastels in Wolfgangs Bastelkeller , denn wie der Schreiner kann es keiner
                  Ich habe Probleme für alle Lösungen !!! .-- ....

                  Kommentar

                  • walwal
                    Registrierter Benutzer
                    • 08.01.2003
                    • 26604

                    #10
                    Die Theorie ist nicht meine, sondern stammt von einem Herrn Nubert.
                    Der hat mehr Ahnung.

                    Natürlich kann man auch mit gemischten Front-LS hören. Es geht aber besser.
                    „Audiophile verwenden ihre Geräte nicht, um Ihre Musik zu hören. Audiophile verwenden Ihre Musik, um ihre Geräte zu hören.“

                    Alan Parsons

                    Kommentar

                    • Fosti
                      Registrierter Benutzer
                      • 18.01.2005
                      • 3146

                      #11
                      Zitat von We-Ha Beitrag anzeigen
                      ...
                      Mein WHy Center ist ohnhin der Standard-Zweigweger in 7 Litern als small, die Mains mit zusätzlichen GF200, also drei-Weger und large.
                      Das würde der Theorie von walwal widersprechen, muss aber getestet werden.
                      Das passt super! Die Mains sind ja quasi nur der Center mit Sub! Es wäre auch Quatsch den Center auf Large zu stellen. Idealerweise ist die Trennfrequenz der Mains und des Centers nach unten dieselbe, sofern Du das mit Deinem AVR überhaupt beeinflussen kannst.

                      ....und im übrigen bin ich auch der Meinung, dass der Phantom-Center eine Krücke ist!
                      Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                      Kommentar

                      • Volker
                        Registrierter Benutzer
                        • 24.12.2000
                        • 1988

                        #12
                        Hallo,
                        ich hab jetzt wirklich alle 3 LS vorn gleich. Bis auf dem Center der etwas höher angebracht ist und liegend betrieben wird, kommen die Dialoge trotzdem nicht immer wie aus einem Guss. Wenn man alleine hört und in der Mitte sitzt, find ich einen Center keinen muss. WeHa fragt hier ist aber, sollten/ müssen die LS vorn gleich sein? Wenn dann Ja, sogar das Delay vom Receiver aus muss gleich sein, auch wenn der Center gemessen z.B. 30cm näher am Ohr ist, hört man, der Sound ist etwas dünner bei ungleichen Delay vorn. Und mit dem Mischen der Main/Center LS, sind meine Erfahrung: Wenn die Polung der Chassis untereinander schon mal gleich ist, hat man schon viel gewonnen in seinem Setup………………….
                        Gruß, Volker

                        Kommentar

                        • Fosti
                          Registrierter Benutzer
                          • 18.01.2005
                          • 3146

                          #13
                          Zustimmung Volker: Die Einstellungen müssen passen.

                          Aber auch wenn ich in der Mitte sitze hören ich einen deutlichen Unterschied zwischen "richtigem" und "Phantom-Center", was ich per Fernbedienung mit einem Knopfdruck ändern kann. Mache ich jetzt ab und zu bei den Live-Übertragungen der EM. Die Dialoge sind klarer und ortbarer.
                          Ich stimme ansonsten dafür, deinen Nick in "Cato" zu ändern; derjenige, der im Senat immer mit "...im übrigen bin ich der Meinung, dass MEG gehört werden muss!" geschlossen hat . (copyright by mechanic)

                          Kommentar

                          • the.Sandmann
                            Registrierter Benutzer
                            • 18.02.2011
                            • 579

                            #14
                            Hallo,


                            ich habe das bereits an mehreren anderen Stellen geschrieben und wiederhole es hier auch noch mal.

                            Bei vielen Filmen sind die Dialoge auf dem Center Kanal zu leise abgemischt im Vergleich zum Rest.

                            Hat man einen "echten" Center, kann man den um 1-2dB anheben, und es passt wieder.

                            Gruß,
                            Alexander
                            Aria 2 MHT Center, Aria 2 MHT, Aria MHT, TIW400 Dipol Sub,
                            Denon AVR-3313, Reckhorn A-404

                            Kommentar

                            • Volker
                              Registrierter Benutzer
                              • 24.12.2000
                              • 1988

                              #15
                              Hallo Fosti,
                              den Unterschied ohne und mit Center höre ich bei DPL 2 Movie auch. Wenn ich aber DPL 2 Musik wähle ist das nicht mehr so doll. Warum hat mich interessiert und habe mal meinem Receiver gemessen. Bei DLP 2 Movie, werden die Main Kanäle ab ca.5Khz im Pegel abgesengt, bei DLP 2- Musik sind die Mains glatt. Wie es bei DD oder DTS abgemischt ist weiß ich nicht, mache es aber meist wie Alexander es schreibt und hebe den Center um 2db sogar um teilweise 3db mal an.
                              Gruß, Volker

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X