Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bo(e)se

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • markus
    Registrierter Benutzer
    • 04.02.2003
    • 373

    Bo(e)se

    gerade neu gelesen im Auktionshaus:

    "Leider muss ich mich von meinen Visaton Boxen trennen, da ich mir ein komplettes BOSE Hifi-System gekauft habe"


    genau, weg mit dem alten Zeuch (25er TIWs, AL 130 und G 25 FFL)
    Gruß Markus
  • juergen_e
    Registrierter Benutzer
    • 09.09.2003
    • 440

    #2
    Naja, gute Lautsprecherchassis ergeben nicht zwangsläufig eine gute Box...

    Kommentar

    • buellesw
      Registrierter Benutzer
      • 02.02.2005
      • 28

      #3
      Aber Jürgen,
      Bose hat doch weder brauchbare Lautsprecherchassis ( imho billigster Industrieschrott) noch bauen die Lautsprecher,die in die HiFi-Kategorie gehören. Ist doch nur reine Effekthascherei, was die da betreiben.

      Gruß Wolfgang

      Kommentar

      • monoton
        Registrierter Benutzer
        • 05.04.2004
        • 1085

        #4
        Leider kennt von meinen Kumpels keiner Visaton, deswegen trenne ich mich schweren Herzens von meinem Statussymbol und lege mir mal richtige Boxen zu! Und die klingen mindestens genauso gut wie meine alten Boxen und sind utopisch klein die Boxen!

        Kommentar

        • doctrin
          Registrierter Benutzer
          • 06.05.2006
          • 2786

          #5
          na ja wer diese unpassende Weiche nutzt ist doch selbst schuld -> http://cgi.ebay.de/2-Visaton-Weichen...QQcmdZViewItem

          MfG
          Bradley Manning verdient den Friedensnobelpreis.

          Rette deine Freiheit . De

          Du bist Terrorist!!!

          Kommentar

          • Boxenwastl
            Registrierter Benutzer
            • 29.12.2005
            • 501

            #6
            Nicht immer schimpfen!!!!

            Bose kann sehr gute Lautsprecher bauen.

            Aber der Schwerpunkt dieser Firma liegt im prof. Bereich und dort mit sehr großem Erfolg. Vor allem bei hohen Belastungen ist Bose nicht zu schlagen, beim Service ebenfalls nicht.

            Wenn die Anlage der Rolling Stones nicht funktioniert, muss bei Bose Tag und Nacht jemand erreichbar sein, der sofort zum Ort des Geschehens reist und die Anlage repariert. Das ist bei dieser Firma gewährleistet. Und das ist wichtig, weil bei einem abgesagten Konzert solch grosser Veranstalter Millionen $ verloren sind.

            Für HiFi sind Bose Lautsprecher nicht so gut geeignet. Von den kleinen Bose 5:1 Kästchen möchte ich nicht sprechen, aber "umzubringen" sind sie nicht. Das muss ihnen der Neid lassen.

            Der Klang ist klein, die Belastbarkeit gross. Du brauchst nur mit Barbetreibern zu reden, die diese Winzlinge installiert haben. Die legen auf unauffällige Beschallung wert und da passen sie. Ebenso ist der dazu von Bose verfügbare Verstärker sehr gut zu gebrauchen. Klein und perfekt auf diese Winzlinge abgestimmt. Vom Disign passt er ebenfalls. Ich bin kein Bose-Fan, aber was wahr ist, muss wahr bleiben.

            Jeder soll das kaufen was er braucht. Man soll trotz aller Schwärmerei für Visaton Produkte die andere HiFi Welt nicht aus den Augen verlieren.

            Kommentar

            • doctrin
              Registrierter Benutzer
              • 06.05.2006
              • 2786

              #7
              Öhm das Thema hatten wir schon und es wird gleich jemand aus dem PA Bereich kommen und da etwas (verstädnlich) rummaulen....wir laufen mit offenen Augen durch die HIFI-Welt, deswegen kaufen wir ja kein Bose...

              Der Verkäufer scheint auch eher das Zeug zu verticken (also nie verbaut), um sich so ne Schmarnanlage leisten zu können...jedem das seine
              Bradley Manning verdient den Friedensnobelpreis.

              Rette deine Freiheit . De

              Du bist Terrorist!!!

              Kommentar

              • Gast-Avatar
                tiki

                #8
                Hallo,
                ich hatte gerade den Spaß, das tolle "PAS" zu belauschen. 250Watt sagte der Musiker, und das gleich dreimal, auch für den doppelt schuhkartongroßen Sub. Tatsächlich, in der Bedienungsanleitung steht es auch, je 250Weff für die beiden aufeinandergesteckten BB-Ansammlungen zu je 12 Chassis im Format eines FRS8 oder noch kleiner. So war es dann auch, unüberhörbare Intermodulationen, vom Hochton"klang" und Abstrahlverhalten ganz zu schweigen (was man deutlich mitbekommt beim Herumlaufen). Das möchte ich nicht geschenkt haben. Clever ist dagegen der Systemgedanke, der Alleinunterhalter ansprechen dürfte.
                Gruß, Timo

                Kommentar

                • Boxenwastl
                  Registrierter Benutzer
                  • 29.12.2005
                  • 501

                  #9
                  Ja ja. Die Bose die halten was aus.

                  Da kommt Visaton nicht mit.

                  Kommentar

                  • juergen_e
                    Registrierter Benutzer
                    • 09.09.2003
                    • 440

                    #10
                    Original geschrieben von buellesw
                    Aber Jürgen,
                    Bose hat doch weder brauchbare Lautsprecherchassis ( imho billigster Industrieschrott) noch bauen die Lautsprecher,die in die HiFi-Kategorie gehören. Ist doch nur reine Effekthascherei, was die da betreiben.

                    Gruß Wolfgang
                    Bose nicht, aber VISATON...

                    Kommentar

                    • Mr.E
                      Registrierter Benutzer
                      • 02.10.2002
                      • 5275

                      #11
                      Keine Angst, da ist nur ein Komma verrutscht.

                      Kommentar

                      • BananaJoe
                        Registrierter Benutzer
                        • 01.01.2004
                        • 416

                        #12
                        Hab mir letzte Woche seit langer Zeit mal wieder ein ~4000 € Bose System angehört... hatte es bei weiten nicht so schlecht in Erinnerung...einfach unterirdisch...aber viele standen fasziniert davor...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X