Zurück   Visaton Diskussionsforum > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.06.2020, 13:28   #31
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.334
Zitat:
Zitat von LeahpaR Beitrag anzeigen
....2 W130s anstatt 170s, nur geht die Impedanz auf 2 Ohm runter, wie könnte man das beheben?:....
Serienschaltung, dann muss die Weiche anders werden.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 18:11   #32
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
@ @Nite: Sieht super aus! Nur leider würde mir die asymmetrische Anordnung nicht so gefallen. Könnte man die anders anordnen, ohne dass der Klang darunter leidet?
Was für einen Sub hast du da?

@ walwal: Habe ich mal versucht. Leider habe ich mir dann nur zu helfen gewusst, indem ich dann Spulen, mit höherem ohmschen Widerstand genommen habe. Mehr als Probieren, kann ich (noch) nicht.
EDIT: Mittlerweile, hab ich mit Reihenwiderständen, mein Glück versucht und Fasen an beiden Gehäusen hinzu gefügt. Das Ergebnis, finde ich jetzt besser.


Hab noch etwas rumgespielt und das ist rausgekommen (bearbeitete Versionen):
Boxsim Datei Center: http://forum.visaton.de/attachment.p...1&d=1591208038
Boxsim Datei Sat:http://forum.visaton.de/attachment.p...1&d=1591211670

Wenn das ganze von einem Sub unterstützt wird, sollte es doch kein Problem sein, dass der Pegel bis zur Mitte hin nicht so hoch sind? Kann man den HT aufschrauben, um den Metallkreis zu bearbeiten? Oder gibt es eine Möglichkeit, die Überlappend zu montieren?
Ich werde mir sowieso noch einen Sub dazu bauen. Dachte so an z.B. SUB T-20.39 oder W-20.39 .
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-3-g-Center-W130s-Test.BPJ (203,9 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: bpj Alto-3-g-Sat-W130.BPJ (155,7 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von LeahpaR (03.06.2020 um 21:15 Uhr)
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 20:52   #33
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 5.023
Zitat:
Zitat von LeahpaR Beitrag anzeigen
Kann man den HT aufschrauben, um den Metallkreis zu bearbeiten? Oder gibt es eine Möglichkeit, die Überlappend zu montieren?
Wenn du die Frontplatte meinst, das geht einfach. Die 4 inneren Schrauben entfernen und die Frontplatte abheben. Dabei versuchen die Schwingspuleneinheit auf dem Magneten zu lassen. Sonst kommt die Schwingspule eventuell an den Filz auf dem Polkern und man verliert minimale Menge des Öls vom FFL. Wenn man es verhindern kann, warum nicht. Die Schwingspuleneinheit ist übrigens zwangszentriert, da kann man wenig falsch machen. Also ran an den HT.
Die Frontplatte ist aus Alu, also auch das ist kein Problem mit bearbeiten.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2020, 11:58   #34
@Nite
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Wetterau, FB- Land
Beiträge: 321
[QUOTE=LeahpaR;456627]
Könnte man die anders anordnen, ohne dass der Klang darunter leidet?

Das weiß ich nicht, wird sich bestimmt minimal ändern, aber wie sehr kann ich nicht sagen.
Wenn du magst kannst Du das Gehäuse inklusive der Frontplatte und der Weiche haben, gegen Übernahme der Versandkosten oder Abholung bei mir, dann kannst Du rumspielen;-)

Was für einen Sub hast du da?
Das ist der BRHP10 aus der Hobby Hifi

//Florian
__________________
VG @Nite
@Nite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2020, 19:19   #35
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
Hmm, das währe ein interessantes Angebot. Meinst du die HT-Frontplatte?
Falls ja, währe ich interessiert an der Weiche und der Frontplatte. Das Gehäuse, aber nur, wenn du nicht böse bist, wenn ich es anders lackiere. Die Grundfarbe soll schwarz werden, dann fällt die asymmetrische Bauweise vllt. nicht so auf.
Was würdest du verlangen? Bzw. müsste ich hin fahren?


Gruß, LeahpaR



Wie ist dieser Versuch, für den Center? Würde das so passen?
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-3-g-Center.BPJ (205,0 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von LeahpaR (06.06.2020 um 13:58 Uhr)
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2020, 23:46   #36
Pollton
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2015
Ort: Nordwesten
Beiträge: 97
Hallo,

Zitat:
Wie ist dieser Versuch, für den Center? Würde das so passen?
Für ein Center, viel Oberbass(Grundton), wenig Mittelton, wenig Höhen. Ich weiß nicht, ob das klingt, die Sprachverständlichkeit wird wahrscheinlich nicht gut sein.
Du hast ein Gehäuse mit 35 L angegeben, warum simulierst du mit 8 L pro TT?

Gruß
Werner
Pollton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2020, 21:39   #37
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
@Nite, hat mir sein Gehäuse für den Center zu Verfügung gestellt und würde gerne daraus was machen. (Wegwerfen muss nicht sein)
Ich habe sogar den alten Beitrag gefunden, in dem der LS entwickelt wurde. Eventuell, erinnert sich jemand noch dran:http://forum.visaton.de/showthread.php?t=17017. Ist schon lange her, ich weiss…

Bilder vom Gehäuse, gibt's unten, im Beitrag 30.


Infos von @Nite zum Gehäuse:
Abmessungen des LS. Die genaue Position der Chassis, simuliere ich, wenn ich das Gehäuse hab (Ich hoffe das macht nicht viel Unterschied).

Der HT wird mit dem Montageteil "VIS AK 10.13 VISATON Abdeck-Mitteltöner, 0,8L" in ein eigenständiges Gehäuse gepackt. Es wird das BR-Rohr 15.34 verwendet.

Mit der original Alto3g Weiche, habe ich mal eine Version der Alto3g-Center simuliert. Würde da mal bitte jemand drüber schauen?
Sind Weiche, Abstimmfrequenz, Frquenzgang, Volumen und andere Parameter so in Ordnung?

Bei der Idee, solls jetzt auch bleiben.

Schöne Grüße, LeahpaR
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-3-g-Center-test.BPJ (154,1 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von LeahpaR (08.06.2020 um 22:03 Uhr)
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 18:31   #38
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
Ich habe nun das Gehäuse bekommen und die Daten des Gehäuses mit der Alto3g Weiche in Boxsim übernommen.

Nur mit der Angabe der Fasen, bin ich mir nicht sicher, wie man die in Boxsim eingeben muss bzw. wie ich Diese genau abmessen soll. Ist die Lange Seite gemeint oder wie weit die Fase hinein ragt?

Bei der Weiche, bin ich mir auch noch nicht sicher. Passt die Weiche so zum Gehäuse?

Noch ein paar zusätzliche Angaben des Gehäuses:
Der HT wird mit dem Montageteil "VIS AK 10.13 VISATON Abdeck-Mitteltöner, 0,8L" in ein eigenständiges Gehäuse gepackt. Es wird das BR-Rohr 15.34 verwendet.


Gruß LeahpaR
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Alto-3-g-Center-2.BPJ (154,0 KB, 7x aufgerufen)
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 18:42   #39
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.334
wie weit die Fase hinein ragt ist gemeint.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 18:44   #40
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
Vielen Dank, dann stimmt der eingegebene Wert.
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 19:13   #41
LeahpaR
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Baden
Beiträge: 45
@Nite hat die Weiche doch noch gefunden. Nun wollte ich diese in Boxsim rekonstruieren.

Leider finde ich keine Spule "SP 3,3mH 1,3mm" (Bild im Anhang). Auch die Suche auf der Produkt Seite, von Visaton, blieb erfolglos.


Gab es diese Spule überhaupt mal? Bin etwas Ratlos. Würde mir der Innenwiderstand reichen, um alles richtig zu Simulieren?
Die 2,2mH 1,3mm hat 0,5_Ohm.
Die 3,3mH 1,3mm sollte ca. 0,6-0,7_Ohm haben oder mehr?


Gruß, LeahpaR
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1309.jpg
Hits:	18
Größe:	31,1 KB
ID:	45101  
LeahpaR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.