Alt 05.04.2020, 23:46   #1
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 238
bg20 - offene Schallwand

Hallo,

hat schon mal jemand einen BG20 in einer offen Schallwand verbaut?

Die Idee wäre einige WS25 für den Bass und als Hochmittelton den BG20.
Könnte dies funktionieren?

lg Hubert
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 01:24   #2
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.638
ich hätte was, aber mit B80 und 2 W200E-4 ohms
brett 83cm mal 40cm

die serie W...E ist besser geeignet für offene schallwand
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	53
Größe:	65,0 KB
ID:	44084   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	39
Größe:	48,1 KB
ID:	44085  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj nobox klein (2mal WS20E-4ohm+B80).BPJ (101,7 KB, 16x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 05:36   #3
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.638
mit BG20 und 2 W200E-4 ohms
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	47
Größe:	65,9 KB
ID:	44087   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	30
Größe:	49,9 KB
ID:	44088  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj nobox klein BG20 + 2 mal W200E-4ohms.BPJ (101,9 KB, 18x aufgerufen)
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 08:09   #4
studiowork
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Freistadt
Beiträge: 238
Guten Morgen,

hast das auch mal getestet? Es würde mich interessieren die der offen klingt...
studiowork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 08:32   #5
jama
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: strasbourg bas-rhin
Beiträge: 4.638
nee nur simuliert, nach deiner frage wollte ich sehen wie es aussieht mit einer simu


https://www.audiocircle.com/index.php?topic=111014.0
__________________
• ’’Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. ‘‘ George Orwell
• „Niemand ist frei, der nicht über sich selbst Herr ist. ‘‘ Matthias Claudius.

deutsch ohne "sz" ABER mit fehler, tchüss! Jean-Marc.
jama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 13:46   #6
FZZ
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 198
ich hatte mich letztes Jahr auch mal an einer OB versucht. Weil vorhanden mit zwei Dynavox Dy200, der w200s sollte genauso gut gehen.
Eigentlich mein Lautsprecher, kann den aber leider nicht stellen, 1,5m von der Wand sind das mindeste.
Was mich etwas wundert, bei höherem Pegel bewegen sich die Basschassis sichtbar nicht synchron, obwohl ja parallel geschaltet. Auch scheint die 19mm Schallwand einenTeil zum Bass beizutragen, jedenfalls schwingt die fleißig mit...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1910 OB 2.jpg
Hits:	62
Größe:	23,3 KB
ID:	44090   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1911 OB Sim.jpg
Hits:	49
Größe:	41,6 KB
ID:	44091   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1910 OB DY200 Mess.jpg
Hits:	35
Größe:	31,0 KB
ID:	44092  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj OB Dy200 FRS8.BPJ (146,3 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von FZZ (06.04.2020 um 13:54 Uhr) Grund: Ergänzung
FZZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 14:30   #7
Cossart
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 88
Zitat:
Zitat von FZZ Beitrag anzeigen
Auch scheint die 19mm Schallwand einenTeil zum Bass beizutragen, jedenfalls schwingt die fleißig mit...
Mitschwingen ja, muß sie auch, zum Bass beitragen nein. Wenn die beiden Membranen nach vorne hüpfen, hüpft die Schallwand zurück und vice versa - drittes newtonsches Axiom.
Cossart ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.