Alt 30.04.2020, 15:20   #46
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 24
Auch die nächste Atlas die dazu kam, war schonmal inseriert und schnell wieder rausgenommen.

Allerdings kann an der etwas nicht stimmen, da der TT wesentlich kleiner aussieht.
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 17:28   #47
Junior
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: 4xxxx
Beiträge: 70
Euch ist aber schon klar daß es sich noch um eine Mk2 Version handelt, die unter Umständen 25 Jahre alt ist ?

Anders ausgedrückt, die benötigt ohnehin eine umfassende Revision.
Falls die nicht in den letzten Jahren überholt wurde, ist das Fluid in den Kalotten inzwischen ausgetrocknet.
Der WS21 ist und war nie der optimale Treiber im Zusammenspiel.
Und wenn man schon mal dabei ist empfiehlt sich auch der Tausch der 25mm DSM Kalotte gegen die KE.
Die Kondensatoren müssten auch mal durchgemessen werden, ob die Werte noch stimmen, sowie überhaupt ein Blick auf die Weiche, was da tatsächlich verbaut wurde.
Hier gehts immerhin noch immer um Selbstbau und ich habe schon genügend abenteuerliche Konstruktionen gesehen.

Mit Anschauen allein ist es auch nicht getan.
Ein Hörtest sollte mindestens drin sein, wenn schon kein Meßequipment verfügbar ist.

Gruß
j
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 17:51   #48
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 395
Wenn ich das so lese, dürfte meine Atlas DSM MK II gar nicht mehr spielen.
Die habe ich vor knapp 10 Jahren gebraucht gekauft und habe nichts daran gemacht.

Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:02   #49
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 24
Da könnte man fast lieber überlegen, ob man 2 TIW 400 gebraucht kauft, 2 Weichen nachbaut und die anderen Systeme bekommt man ja neu.

Die Gehäuse bekommt man glaube ich auch noch. Zumindest waren sie auf der Hompage bei Pluselektronik gelistet.
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:03   #50
Junior
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: 4xxxx
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
Wenn ich das so lese, dürfte meine Atlas DSM MK II gar nicht mehr spielen.
Die habe ich vor knapp 10 Jahren gebraucht gekauft und habe nichts daran gemacht.

Eddie
Das ist dann doch etwas übertrieben.
Ich hab ja nicht gesagt daß die zwangsläufig einen Kurzschluß haben.
Beim Ferrofluid ist es aber so, daß wenn es austrocknet auch den Frequenzgang verbiegt. Selbiges passiert wenn ein Kondensator seinen Wert verändert.

Woher weißt du also, ob deine auch so spielen wie sie sollten ?
Oder hast du die mal gemessen ?

Gruß
J
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:18   #51
Junior
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: 4xxxx
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von Atlas DSM MKIII Beitrag anzeigen
Da könnte man fast lieber überlegen, ob man 2 TIW 400 gebraucht kauft, 2 Weichen nachbaut und die anderen Systeme bekommt man ja neu.
Die Gehäuse bekommt man glaube ich auch noch. Zumindest waren sie auf der Hompage bei Pluselektronik gelistet.
Noch einfacher:

Nimm den Dayton den ich empfohlen habe, leg die Trennfrequenz etwas tiefer, tausch den WS gegen den GF200 und die die DSM25 gegen die KE.
Die Weiche kannst größtenteils aus dem offiziellen Vorschlag der Atlas DSM übernehmen und anstatt der Pegelregler Festwiderstände einsetzen.

Den Entwurf habe ich noch als Boxsim Datei gespeichert (außer mit dem Dayton).
Ist aber nicht wirklich dramatisch, wenn der zwischen 120-140 Hz getrennt wird. Werte einfach eine Nummer größer, bzw kleiner wählen und gut ist.
Einige Spezis hier wissen vermutlich auch, wie man die Werte des Dayton in Boxsim simuliert, dann wird das noch einfacher mit dem integrierten Weichenrechner. Was nicht ganz passt ist die Simu mit der KE.
Die muss etwas stärker eingebremst werden, als Boxsim das vorschlägt.

So, Mehr kann ich zu dem Thema vermutlich nicht beisteuern.

Gruß
J
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:24   #52
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.327
Das FFL von Visaton trocknet nicht aus, anscheinend verwenden die (der Lieferant) schon lange Silikonöl als Basis.

Trotzden altern Chassis, speziell die Sicken. Dementsprechend sollte man nicht zu viel zahlen, aber ich finde, dass sowieso zu viel Wind um diese Lautsprecherdinosaurier gemacht wird. und die Atlas Compact mindestens eine Alternative ist.

Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise

usw.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:27   #53
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 395
Zitat:
Zitat von Junior Beitrag anzeigen
Woher weißt du also, ob deine auch so spielen wie sie sollten ?
Ganz ehrlich, das ist mir egal, denn sie spielen so, dass sie mir gefallen. Für mich kommt es auf nichts anders an.


Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 18:29   #54
Eddie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: München
Beiträge: 395
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
aber ich finde, dass sowieso zu viel Wind um diese Lautsprecherdinosaurier gemacht wird. und die Atlas Compact mindestens eine Alternative ist.
Wenn man die sehr gut versteckt, vielleicht. Optisch kommt die an keine Atlas ran. Das Auge hört mit.
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Aber hier geht es nicht voran und alles dreht sich im Kreise
:
usw.
Da hast Du Recht.

Eddie
Eddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 19:35   #55
Junior
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: 4xxxx
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Das FFL von Visaton trocknet nicht aus, anscheinend verwenden die (der Lieferant) schon lange Silikonöl als Basis.
Okay, du meinst seit 1996 ?
Mit Sicherheit nicht. Weißt du denn wann das umgestellt wurde ?

Ich hatte nämlich schon so ein Exemplar. Sieht man ganz gut bei der 25er Kalotte ab 10kHz. Die fällt dann oberhalb steil bergab.

@eddie:
Ich kann nur in deinem eigenen Interesse hoffen daß du nie herausfindest, daß doch ein Fehler/Defekt vorhanden war und diesen dann später beseitigst.

Ansonsten sehe ich das genauso:
ANFANGEN !

Gruß
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 10:43   #56
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 24
Also die Compact ist leider keine gute Alternative (bei meinem Hörraum). Der Bass hebt sich fast komplett auf.
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 11:21   #57
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.327
Woher kommt diese Erkenntis?
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 11:45   #58
Atlas DSM MKIII
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2017
Ort: Velbert
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Woher kommt diese Erkenntis?
Mir wurde freundlicherweise eine compact mk2 zur Verfügung gestellt. Tolle Box, nur der falsche Raum.
Atlas DSM MKIII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 11:47   #59
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 24.327
Ich zweifle trotzdem, vieleicht war ein LS verpolt, dann ist der Bass weg. So was passiert schnell, ich mache IMMER einen test, wenn ich an den Boxen was fummele.
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 11:49   #60
laguna 0294
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2011
Ort: lippstadt
Beiträge: 479
Atlas,hast du schon mal was von Pseudologie gehört?
Gruß
laguna 0294 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.