Alt 19.04.2011, 08:52   #46
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.204
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Ach Timo,
ich denke der Lack würde Deinen Feiglingen sehr gut stehen.
Unterstreicht den Anspruch der Partybox.
Ich wollte mir das Zeugs bei Thomann bestellen, ... der Tip von Silvio war gut. Aber eigentlich wollte ich eine andere Farbe haben, dass es besser zum Partygedanken passt, ... das schnöde Schwarz ist mir zu langweilig. ... Wollte Rot oder Blau verwenden, alles andere ist etwas langweilig, ... wenn ich keine Farbe bekomme muss ich halt schwar nehmen.

Gruß Timo
Timo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 05:39   #47
dommii
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: 59597
Beiträge: 3
@LANDO:
Ich habe gerade versucht dir eine PM zu schicken, allerdings ist dein Posteingang voll. Da bei mir bald mehrere PA-Basshörner anstehen und ich nun schon mehrfach von dir etwas zum Thema Strukturlack gelesen habe wollte ich fragen, um welche Produkte es sich handelt. Der einzige den ich in Verbindung mit Erfahrungsberichten gefunden habe ist dieser Lack. Bitte schick mir dazu eine PM!

Gruß und danke schonmal im Voraus,

Dominic
dommii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 06:12   #48
fioreto
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: 74076 heilbronn
Beiträge: 580
Hallo,
schau mal hier das könnte auch was sein http://www.ebay.de/itm/140498891336?...84.m1438.l2649
Gruß
fioreto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 07:29   #49
dommii
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: 59597
Beiträge: 3
Danke, aber Warnex kenne ich längst, ist ja das erste was man findet, ich bin auf der Suche nach 2k-PU.

Gruß,

Dominic
dommii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 11:12   #50
LANDO
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: HAMM
Beiträge: 2.109
LANDO eine Nachricht über Yahoo! schicken
Klein Problem, Postfach ist frei. Was für ein Glanzgrad, Farbton und Mengen?
__________________
Musikzimmer:
B&G Matrix Magnetostat, Studio1 plus aktiven Tiefton (jeweils 2 x GF200)
Hörzimmer mit Solitude
Heimkino 2 mit Beamer: 5mal Acoustic Research AR15 mit TL-Sub
Reckhorn A 404
LANDO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 11:26   #51
dommii
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2012
Ort: 59597
Beiträge: 3
Das ging fix, PM kommt sofort!

Gruß,

Dominic
dommii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 07:17   #52
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.688
Aus aktuellem Anlass möchte ich eine Info loswerden.
Beim rollen meiner Subgehäuse ist mir nach dem trocknen der Farbschicht ein punktuell auftretender leichter Schimmer aufgefallen, ähnlich von ganz leichtem Ölfilm auf regennasser Straße, wenn ein Auto Sprit verloren hat. Ist jetzt nicht so, das die Lackierung versaut wäre, aber bei den anderen Lackierungen war das nicht. Als Martin mir nämlich erzählte, das bei seinen Querbelle360 auch dieser Effekt auftrat, war es offensichtlich bei einigen Dosen Farbe so. Beide Fälle waren schwarzes Warnex.

Unabhängig davon hat mir ein Forianer geschrieben, das man laut Herstellerfirma Warnex sehr wohl mit Abtönfarbe für normale Wandfarbe einfärben kann. In dem Falle wäre nur eine leichte Einbuße bei der späteren Oberflächenhärte in Kauf zu nehmen.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 13:56   #53
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 899
Lack gut aufgerührt?
Fläche bereits grundiert gewesen?
Burns ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 15:51   #54
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Ja und Ja!

Jörg und ich haben nun beide schon einige Lautsprecher mit Warnex lackiert, nie trat das Phänomen auf. Ich hatte bei meinen neuen Querbelles noch eine Dose über, mit der habe ich die ersten 2 Schichten gerollert, alles ok. Dann habe ich noch schnell eine neue Dose geordert für Schichten 3 und 4, und da waren diese seltsamen "Ölschleier".
Völlig unabhängig davon, aber eben auch in jüngster Zeit bestellt und verarbeitet, erzählte mir Jörg nun am Wochenende von genau derselben Beobachtung. Somit schließe ich Verunreinigungen meines Rollers oder Farbwanne oder auch Verarbeitungsfehler aus - das wäre dann doch ein ziemlich unwahrscheinlicher Zufall
Echt komisch, irgendwas muss da bei der Produktion schiefgelaufen sein. Zum Glück sieht man es nur bei sehr gutem Licht und wenn man sehr genau hinschaut.
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 18:51   #55
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 899
Komisch und nicht normal. Gottseidank keine verherenden Auswirkungen.
Burns ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 08:47   #56
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.688
Gestern morgen habe ich versucht davon Bilder zu machen. Man kann es einigermaßen erkennen, es war noch zu früh.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG3465_Bildgröße ändern.jpg (69,3 KB, 381x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3466_Bildgröße ändern.jpg (144,3 KB, 352x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3467_Bildgröße ändern.jpg (143,3 KB, 312x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 11:03   #57
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 899
Will nicht meckern, aber Bild 1 und 2 sieht aus, als wär mit fettigen Fingern die Grundierte Oberfläche betouched worden (angeriffen). Bild 2 kann man 4 Finger sehen. Fett auf Finger reicht schon beim Griff in die weihnachtliche Keksdose bzw tuns schon die natürlichen Hautfette, Schweiß (siehe Handydisplay). Abhilfe an den Händen gibt Seife und dick mit Staub einrubbeln, am Werkstück nur mehr schleifen.
Burns ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 11:08   #58
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.262
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen Fingerabdruck noch durch 3-4 Schichten Strukturlack hindurch sieht! Das sind locker 0,5mm Schichtdicke. Bei mir sind es auch eher großflächigere Schlieren. Und wie gesagt, sowohl Jörg als auch ich haben schon viele Gehäuse gewarnext - warum sollten wir beide völlig unabhängig voneinander plötzlich denselben Verarbeitungsfehler machen?
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 11:36   #59
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.688
Genau.
Nein Burns, es liegt am Produkt, warum auch immer.
Die Subs sehe ich hinter dem Vorhang nicht, die Querbelles wenn mal fertig im dunklen Kino auch nicht. Könnte mir also völlig egal sein, wenn man trotzdem nicht gerne sauber arbeiten möchte, weil es machbar ist und angestrebtes Ziel.
Selbstgemacht muß nicht wie selbstgemacht (im negativen Sinne) aussehen.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 16:44   #60
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 899
Meinte ja nur, könnte ja beim herumtragen oder drehen passiert sein.
Burns ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.